Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Sascha Kasten

Mit Partner Immobilien kaufen

Recommended Posts

9 hours ago, Jb007 said:

Es kann immer was passieren, krankheit, Scheidung, überschuldung, totalkonsum , oft streit persönliches etc. hab in 13 jahren schon viele kommen und gehen sehen, anfangs sind immer alle euphorisch aber auf dauer gesehen ändern sich menschen. 

Einig. Allerdings lassen sich viele Dinge vertraglich regeln. Scheidung: Gegenseitiger Zwang zu einem Ehevertrag mit Gütertrennung, ansonsten Ausschluss aus der Gesellschaft. Ausschluss aus der Gesellschaft mit Allein-Nachfolge-Option bzw. Möglichkeit einen Ersatz-Gesellschafter beizubringen für Fälle wie Überschuldung. Vertragliche Verpflichtung zum Schiedsverfahren für persönliche Differenzen. etc.

Ich selbst bin beruflich ein erfahrener Finanzer, mein Partner ein erfahrener Vertriebsleiter  -  wir ergänzen uns extrem gut. Darin sehe ich gerade viele Chancen und die überwiegen für mich derzeit die Risiken. Aber ja - die Medaille hat zwei Seiten.

9 hours ago, Jb007 said:

es wird zur Haftung immer eine gmbh empfohlen. Ich empfehle hier mal sich mit der haftung ald geschäftsführer zu beschäftigen. Danach ist man schlauer, es ist ein irrtum zu glauben "gmbh dicht machen" und man ist persönlich mit allem fein raus. Vor allem wenn die gmbh pleite geht

Deshalb sollte man seine Geschäftsführerpflichten kennen und diesen vorbehaltlos nachkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Stefan_MUC:

Einig. Allerdings lassen sich viele Dinge vertraglich regeln. Scheidung: Gegenseitiger Zwang zu einem Ehevertrag mit Gütertrennung, ansonsten Ausschluss aus der Gesellschaft. Ausschluss aus der Gesellschaft mit Allein-Nachfolge-Option bzw. Möglichkeit einen Ersatz-Gesellschafter beizubringen für Fälle wie Überschuldung. Vertragliche Verpflichtung zum Schiedsverfahren für persönliche Differenzen. etc.

Soweit das Innenverhältnis (und die graue Theorie)!

Bei einer GbR wird das die Gläubiger aber nicht beeindrucken! Denn unabhängig von den Regelungen im Innenverhältnis können Gläubiger einer GbR gegen alle Gesellschafter vollstrecken - diese Regelungen tangieren das Außenverhältnis nicht!

Und hier liegt langfristig die Gefahr einer GbR. Man kann sich noch so gut kennen, man kann alles noch so gut geplant haben - Lebensumstände und Persönlichkeiten können sich unabhängig vom Plan ändern!

Und plötzlich muss der Eine den Ferrari bezahlen, den der Andere großspurig bestellt hat!

Wer schlau ist baut hier ein Haftungsinstrument ein - und wenn es nur eine UG ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Arnd Uftring said:

Wer schlau ist baut hier ein Haftungsinstrument ein - und wenn es nur eine UG ist.

und landet damit bei den Banken im Bereich gewerbliche Finanzierung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Stefan_MUC:

und landet damit bei den Banken im Bereich gewerbliche Finanzierung?

Und? Ist das etwa schlecht? Finde ich nicht! Trotzdem kannst Du weiterhin Immobilien erwerben, letztlich kommt es immer auf die Bonität an. 

Bzgl dem Geschäftsführer: bei 2 Geschäftsführern? Außerdem ist es fast nicht möglich, alles ordnungsgemäß nachzuweisen denn darauf kommt es an!

Wenn eine GmbH ins wackeln kommt, feuern Probleme und Gläubiger aus allen Rohren. da kommt viel "mündliches" zusammen, nachweis = 0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Stefan_MUC:

und landet damit bei den Banken im Bereich gewerbliche Finanzierung?

Na und, dann steht auf der Visitenkarte Deines Ansprechpartners "Firmenkundenbetreuer" - wäre das so schlimm?

Das ändert doch an der Sachlage nichts - Du brauchst ein schlüssiges Konzept, Bonität und ggfls. Eigenkapital. Die Beleihungsrichtlinien ändern sich ebenfalls nicht.

In der Firmenkundenabteilung ergeben sich sogar (wenn der Banker auf "Zack" ist) gelegentlich ganz nette Synergien.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Stefan_MUC:

Deshalb sollte man seine Geschäftsführerpflichten kennen und diesen vorbehaltlos nachkommen.

Das klingt idealtypisch, schon fast wie aus dem Lehrbuch.

Hast Du praktische Erfahrungen als Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
52 minutes ago, Arnd Uftring said:

Das klingt idealtypisch, schon fast wie aus dem Lehrbuch.

Hast Du praktische Erfahrungen als Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft?

@Arnd Uftring @Jb007 Stimmt, das habe ich jetzt ein wenig sehr vereinfacht :-) Und, in aller Deutlichkeit, um hier keinen falschen Eindruck zu erzeugen: Nein. Ich habe keine Erfahrung als Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft.

Allerdings ist die (wirksame, da sonst unnötige) Haftungsbeschränkung einer der Hauptgründe für eine GmbH (/UG). Ich tue mich schwer damit, dieser Gesellschaftsform nun grundsätzlich große Zweifel zur tatsächlichen Durchsetzbarkeit eben dieser Eigenschaft zuzusprechen. Ich setze voraus, dass sich ein angehender/amtierender GF einer Kapitalgesellschaft entspr. rechtliche Unterstützung zur Seite holt.

Ihr scheint hier aber persönlich / im direkten Umfeld andere Erfahrungen gemacht zu haben? Welches konkrete Vorgehen würdet ihr @Xhek empfehlen?

 

2 hours ago, Jb007 said:

Und? Ist das etwa schlecht? Finde ich nicht! Trotzdem kannst Du weiterhin Immobilien erwerben, letztlich kommt es immer auf die Bonität an

Ehrliche Frage - ich weiß es nicht: Gibt es im Umfeld gewerblicher Finanzierungen für einen Anfänger ähnlich gute Vergleichsmöglichkeiten, bspw. durch Finanzierungsvermittler etc.? M.W. vermittelt bspw. Interhyp keine gewerbliche Finanzierung.

Gruß, Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verabschiedet euch von dem Interhypquatsch. Einer meiner Bestandskunden hatte letztens mit dem Kauf seines 2. Hauses massive Probleme und lief dann von einer Bank zur nächsten. Nach exakt 3 Banken hats dann endlich geklappt. 

Hat man eine Bank und bleibt dieser treu, hat man nach ein paar Jahren gut geführter Geschäftstätigkeit viel mehr Möglichkeiten.

Außerdem geht der Ankauf schneller aufgrund, dass nicht wieder alle Sachen neu geprüft werden müssen. Zumindest meiner Erfahrung nach. 

Aber jedem das seine, ich will da niemanden reinmischen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Stefan_MUC:

Ehrliche Frage - ich weiß es nicht: Gibt es im Umfeld gewerblicher Finanzierungen für einen Anfänger ähnlich gute Vergleichsmöglichkeiten, bspw. durch Finanzierungsvermittler etc.? M.W. vermittelt bspw. Interhyp keine gewerbliche Finanzierung.

Gute Frage, das habe ich mich auch gefragt. Als GmbH Anfänger mit der reinen Grundeinlage auf dem frischen GmbH Konto, kriegt man da gute Konditionen? Ich kann es mir kaum Vorstellen. Die Bank hat dann nur die Immo und die Grundeinlage als es für die Sicherheit und trägt ein viel größeres Risiko. Kann da jemand der Erfahrung hat mal etwas zu schreiben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Eihoff:

Die Bank hat dann nur die Immo und die Grundeinlage als es für die Sicherheit und trägt ein viel größeres Risiko.

Nein, denn wenn die Bank das im Einzelfall so sieht darf immer auch der Geschäftsführer (und ggfls. die Gesellschafter) persönlich haftend unterschreiben.

Die GmbH/UG dient vor allem als Haftungsinstrument in Bezug auf das Tagesgeschäft oder im Vergleich zur GbR um private Einflußparameter heraus zu halten. Die Haftung bezüglich der Finanzierung tangiert das in der Regel nicht, die Bank holt sich schon die Absicherung, die sie braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, Jb007 said:

Hat man eine Bank und bleibt dieser treu, hat man nach ein paar Jahren gut geführter Geschäftstätigkeit viel mehr Möglichkeiten.

Hallo @Jb007. Ja, das ist ja auch genau die Richtung, in die wahrscheinlich jeder Immobilienanfänger (inkl. mir) hier gehen möchte. Allerdings hatte ich den Fragesteller so verstanden, dass er bisher keinerlei Immobilien und Bankkontakte besitzt. Mir hat die Beratung bei der Interhyp beim ersten Kauf geholfen, ein besseres Verständnis für die Bankenlandschaft aufzubauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uii, da habe ich aber eine Diskussion angeregt. :D

Danke für die vielen Antworten. Das mit dem zusammen kaufen über eine GbR werden wir vorerst sein lassen, da wir separat zu gegebenen Zeitpunkt kaufen werden. Bei mir nach dem Studium. Ich helfe derzeit einfach bei der Analyse mit und sammle dabei Erfahrung. Wir hatten letztens ein ordentliches Objekt besichtigt, durch kalkuliert und Angebot abgegeben, aber leider kein positives Feedback bekommen. -_-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...