Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
pesdroid

Bochum, Dortmund, Essen

Recommended Posts

Ich lebe in Essen und komme ursprünglich aus Bochum ;-) bin immobilientechmisch zwar noch Neuling, kann aber aus Mietersicht sicher Auskunft geben :-)

Liebe Grüße  

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Caro6689:

Ich lebe in Essen und komme ursprünglich aus Bochum ;-) bin immobilientechmisch zwar noch Neuling, kann aber aus Mietersicht sicher Auskunft geben :-)

Liebe Grüße  

Dann tu das doch mal !??

Share this post


Link to post
Share on other sites

@pesdroid @Ray

Im Ruhrgebiet gilt grds. die Faustregel "je südlicher, desto besser".. Klar, gibt immer Ausnahmen, aber trifft häufig zu...

 

Beliebte Lagen Bochum: Weitmar (Weitmar Mark deutlich besser als Weitmar Mitte), Stiepel, Linden, Ehrenfeld, Wiemelhausen... Habe im Netz (Engel & Völkers) die angehängte Grafik gefunden, der ich grds. zustimmen würde :-)

 

Beliebte Lagen Essen: Rüttenscheid, Bredeney, Werden, Kettwig, Holsterhausen...

 

 

 

 

Bochum.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bochum kenne ich mich leider garnicht aus :)

In Essen gilt aber ja eigtl auch das Nord- Süd Gefälle. Wobei man eigentlich im Süden wirklich schon fast nichts günstiges schnappen kann. Holsterhausen finde ich eigentlich noch ganz interessant, weil gut gelegen aber noch nicht sooo teuer. Rüttenscheid ist man schon wieder zu hoch beim Preis finde ich.

Ich hab jetzt Anfang des Jahres im Ostviertel gekauft (Baujahr 1930er und auch noch Nachtspeicher). Ich bau da im Moment noch Infrarot ein - will dann in ein paar Jahren umrüsten. Im Moment gehen die Buden aber wirklich problemlos weg - auch für 6,25 - 6,50 €. Da machts wohl die Nähe zur Innenstadt / Uni aus.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb nemo:

Bochum kenne ich mich leider garnicht aus :)

In Essen gilt aber ja eigtl auch das Nord- Süd Gefälle. Wobei man eigentlich im Süden wirklich schon fast nichts günstiges schnappen kann. Holsterhausen finde ich eigentlich noch ganz interessant, weil gut gelegen aber noch nicht sooo teuer. Rüttenscheid ist man schon wieder zu hoch beim Preis finde ich.

Ich hab jetzt Anfang des Jahres im Ostviertel gekauft (Baujahr 1930er und auch noch Nachtspeicher). Ich bau da im Moment noch Infrarot ein - will dann in ein paar Jahren umrüsten. Im Moment gehen die Buden aber wirklich problemlos weg - auch für 6,25 - 6,50 €. Da machts wohl die Nähe zur Innenstadt / Uni aus.

Hast du schon Erfahrung mit Infrarot Heizungen? Wie nehmen Mieter das an was kostet es wirklich im Unterhalt etc? Habe mich da mal eingelesen aber es dann erstmal verworfen weil ich befürchte das ältere dann nicht mehr mieten. Dazu bitte paar Zeilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe aufgrund der Anregungen hier mal Bekannte im Pott gefragt, was sie von Infrarotheizungen halten würden und ob sie das mieten würden..

Antwort fing direkt an mit "Hömma" und ging weiter mit "geh mich weg".. usw.

Zusammengefasst war mein Eindruck: Kennt der Mieter nicht - will er nicht.

Edited by Akkarin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Akkarin bezog sich dein statement auf die Vermietbarkeit von Buden mit Infrarotheizungen? Schade das es noch nicht ins Bewusstsein der Leute vorgedrungen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Georg J. Heininger:

@Akkarin bezog sich dein statement auf die Vermietbarkeit von Buden mit Infrarotheizungen? Schade das es noch nicht ins Bewusstsein der Leute vorgedrungen ist.

Japp - danke für den Hinweis. Habs geändert und nun deutlicher gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm. Also die Grafik von Engels & Völkers ist aber sehr allgemein gehalten. Ich richte mich da eher nach der Wohnlagenkarte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Akkarin:

Ich habe aufgrund der Anregungen hier mal Bekannte im Pott gefragt, was sie von Infrarotheizungen halten würden und ob sie das mieten würden..

Antwort fing direkt an mit "Hömma" und ging weiter mit "geh mich weg".. usw.

Zusammengefasst war mein Eindruck: Kennt der Mieter nicht - will er nicht.

Genau das ist es, was ich befürchte! Die Leute sind schon von Strom abgeschreckt und dann fang ich noch an zu erklären, ja...das ist eine Infarotheizung die ....

Schubladendenken at its best!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Leute,

habe mit Essen leider keinerlei Erfahrung, habe allerdings über einen Bekannten ein Angebot bekommen in Essen-West (Essen-Altendorf) MFH Bj.1920.

Mich würde einfach mal eure ortskundige Meinung zur Lage interessieren, um zu entscheiden, ob ich überhaupt weiter darüber nachdenken sollte :)

Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Cordell:

Servus Leute,

habe mit Essen leider keinerlei Erfahrung, habe allerdings über einen Bekannten ein Angebot bekommen in Essen-West (Essen-Altendorf) MFH Bj.1920.

Mich würde einfach mal eure ortskundige Meinung zur Lage interessieren, um zu entscheiden, ob ich überhaupt weiter darüber nachdenken sollte :)

Danke im Voraus

Kannst Du eine genaue Straße angeben? Essen-Altendorf ist ein "zweischneidiges Schwert". Es gibt ganz okaye Wohngegenden, aber es gibt auch reine "Arbeitergegenden" mit sehr hohem Ausländeranteil und eher sozial schwächeren Mietern. Das klingt ein wenig diskriminierend, aber ich denke Du weißt wie ich das meine..

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Caro,

genaue Straße habe ich nicht, aber es soll direkt am Kirchplatz der evangelischen Christuskirche sein. Ist dir das ein Begriff?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieso weiß ich ncihts davon??? @Cordell

Das wirst du über WA bereuen!

xD

 

Ich frag nachher mal Verwandte aus der Gegend..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Ray:

Und wieso weiß ich ncihts davon??? @Cordell

Das wirst du über WA bereuen!

xD

 

Ich frag nachher mal Verwandte aus der Gegend..

Hast ne WA-Message von mir :bier:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Cordell:

Hast ne WA-Message von mir :bier:

Und jetzt auch noch mit Bier? Das geht auf deine Rechnung ! O.o

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Eihoff:

Hast du schon Erfahrung mit Infrarot Heizungen? Wie nehmen Mieter das an was kostet es wirklich im Unterhalt etc? Habe mich da mal eingelesen aber es dann erstmal verworfen weil ich befürchte das ältere dann nicht mehr mieten. Dazu bitte paar Zeilen.

Also bisher habe ich eher Probleme bei Nachtspeichern. Die kennen die Mieter nämlich - und die wollen sie auf keinen Fall :D

Mit den Infrarotheizungen läuft es bislang problemlos, bisher habe ich keinen Interessenten gehabt, der mir wegen der Heizung abgesagt hat (zumindest hat er es mir nicht gesagt). Wenn die Wohnung ansonsten OK ist hast du m.E. keine Probleme. Das ist bisher zumindest meine Erfahrung.

Ich lasse die vom Elektriker einbauen und zahle pro Heizkörper inkl Installation ca. 250 €. Ein neuer Nachtspeicher kostet dich schnell an die 1000 €. Das war auch ein Grund dafür, warum ich die getauscht hab.

Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Teile optisch einfach besser aussehen und leichter zu regulieren sind. Es gibt viele Interessenten, die keinen Bock auf Nachtspeicher haben, weil du dieses riesige Teil im Raum stehen hast. Die Infrarotheizung hängt halt wie ein normaler HK an der Wand. DIe haben ein normales Thermostat an dem du die gewünschte Temperatur einstellen kannst und gut ist. Ich lade mal ein Bild rein von so einem Teil - ist jetzt auch optisch kein Highlight. Die Mieter nehmen es aber an - warum sollte ich dann viel Geld ausgeben.

Da muss ich zum Hintergrund aber sagen, dass die Geschichte trotzdem für mich eine Übergangslösung ist. Es wohnen viele ältere Leute in dem Haus, die sich an die Nachtspeicher gewöhnt haben und keine neue Anlage haben wollen. Ich habe erst darüber nachgedacht Gasetagenheizungen einzubauen, die Kosten liegen aber in keinem Verhältnis (ca. 8.000 - 10.000 € je WE inkl Therme und Leitungen etc). Du bekommst aber unwesentlich mehr Miete. Aktuell plane ich das System noch 2-3 Jahre so beizubehalten und dann ggf. komplett auf Zentralheizung umzurüsten.

 

 

Infrarot.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch in 2 infrarot und in einer Nachtspeicher.

Nachtspeicher finde ich ziemlich unantraktiv. Geht also nur in Wohnungen wo nun ja H4 oder Sozialamt-Mieter drin wohnen.

Die Infrarot kann man auch in Verbindung mit einerm Bild oder so an die Wand hängen das sieht eigentlich echt gut aus finde ich.

Von der Art und Weise unterscheiden sich die doch garnicht so viel oder verstehe ich das falsch?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...