Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
KFleischer

WEG sagt "für uns bist du erst eigentümer wenn du im Grundbuch stehst"

Recommended Posts

Ich bin gerade mal wieder überrascht. Kaufvertrag geschlossen, Bezahlt eigentumsübergang laut Grundbuch im Mai.

Keinerlei reaktion von der Hausverwaltung obwohl ich seit April mit den Leuten dort über die Wohnung in Kontakt bin und wir den Übergang auch mitgeteilt haben.

Nach 4Monaten gebe ich bescheid, dass ich okdamit bin, dass man keine Hausgelder bei mir einzieht, aber ich mich trotzdem wundere....

Dann kommt die Nachricht von oben "Ja also Eigentümer sind sie unserer Meinung nach erst mit Eintragung im Grundbuch". 

Wtf? Klingt nach einer Billigen Ausrede da man es verschlafen hat mir früher die Infos /Willkommensschreiben zu zu schicken. Oder wie seht ihr das?

Edited by KFleischer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

nach meiner - nicht allzugroßen - Erfahrung ist das anders. Ab Übergang von Nutzen und Lasten ist das Hausgeld von meinem Konto eingezogen worden.

Wenn es Dich tröstet, ein Willkommensschreiben habe ich noch nie erhalten. Aber der Vordruck für das SEPA-Mandat war dem Verwalter immer wichtig 🙂

 

Edited by Nordler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann kommt die Nachricht von oben "Ja also Eigentümer sind sie unserer Meinung nach erst mit Eintragung im Grundbuch". 
Wtf? Klingt nach einer Billigen Ausrede da man es verschlafen hat mir früher die Infos /Willkommensschreiben zu zu schicken. Oder wie seht ihr das?


§891 BGB

Verlangt die TE eine Zustimmung des Verwalters beim Kauf?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe letztens etwas verkauft. hier wollte mich die verwaltung ebenfalls erst rauslassen wenn der eigentumsübergang im grundbuch besiegelt ist. vormerkung ist nicht ausreichend. 

aus meiner sicht ist das auch soweit richtig. ohne eintragung im grundbuch keine sicherheit. selbes gilt ja sich für die gebäudeversicherung beim wechsel des eigentümers im bereich MFH 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist leider gesetzlich korrekt so. Die meisten Hausverwaltungen Händeln das zwar Anders (ab Nutzen und Lasten), aber Laut WEG ist man erst Ansprechpartner mit Eintragung ins Grundbuch. So eine merkwürdige Hausverwaltung hatte ich neulich auch und habe mich erst extrem über die Unfähigkeit aufgeregt. Dann das Ganze im internet recherchiert und die WEG sieht das wirklich genau so vor 🙂

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.8.2020 um 16:20 schrieb Darth Vader:

Stimmt. Schau aber trotzdem mal in Deinen Kaufvertrag. Meist ist dort eine Vollmacht für die WEG vorhanden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...