Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Fabian Kirchmaier

Lebe im Ausland. Immobilie in Deutschland

Recommended Posts

Ich lebe aktuell in UK und verdiene und versteuere dort auch mein Einkommen. Jedoch bin ich in Deutschland noch gemeldet.

Nach meinem Verstaendnis macht mich das unbeschraenkt steuerpflichtig. D.h. wenn ich jetzt eine Immobilie in Deutschland kaufe dann kann ich den Grundfreibetrag nutzen waehrend ich mein Einkommen in Pfund wegen dem Doppelbesteuerugseinkommen in UK versteuere?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Fabian Kirchmaier,

die genauen Regelungen müsstest du im Doppelbesteuerungsabkommen UK - D nachschauen. Im Allgemeinen wirst du von Deutschland als unbeschränkt steuerpflichtig betrachtet, wenn du Schlüsselgewalt zu einem potentiellen Wohnsitz hast. Ob du gemeldet bist, muss nicht immer entscheidend sein, kann aber als Indiz durch die deutschen Steuerbehörden genommen werden.

Wenn du in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig bist, dann kannst du natürlich auch den Grundfreibetrag in Deutschland in Anspruch nehmen. Unbeschränkt steuerpflichtig heißt dann aber auch, dass du dein Welteinkommen in Deutschland versteuern musst. Einschränkungen werden dann im Doppelbesteuerungsabkommen vereinbart. In der Regel gibt es bei (aus deutscher Sicht) Auslandseinkommen einen sogenannten Progressionsvorbehalt. Du bezahlst dann keine Steuern auf das Einkommen im Ausland, aber deine Steuerlast (=wie viel Prozent Steuern zahlt man) auf das Deutsche Einkommen wird nach der Steuertabelle so ermittelt, als ob du das Auslandseinkommen versteuern müsstest.

Zusätzlich kann im Ausland (bei dir UK) dann natürlich auch nochmal eine Steuer für das Einkommen in Deutschland fällig werden. Details dazu sind im DBA zu finden.

Bei einer beschränkten Steuerpflicht in D musst du im Wesentlichen nur auf den Steuerfreibetrag verzichten. Ich empfehle solche Sachen sauber zu lösen, da mit Steuerbehörden im Allgemeinen nicht zu spaßen ist.

 

(Keine Steuerberatung, Ich habe mir das DBA UK-D nicht angeschaut und der Text entspricht meiner persönlichen Erfahrung als in Deutschland beschränkt steuerpflichtige Person mit ein wenig Leseerfahrung in mehreren Doppelbesteuerungsankommen.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...