Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Bluedream

Einstieg in Gewerbe-Immobilien

Recommended Posts

Hey Leute,

es ist nun einige Jahre her, dass ich meinen letzten Beitrag hier im Forum geschrieben habe.

Ich konnte in 2016 meinen Einstieg als Immobilieninvestor nehmen, und habe mir 2 Eigentumswohnungen gekauft.  

Da ich trotz intensiver Suche in den letzten Jahren keine attraktiven Immobilien mehr finden konnte, habe ich mich aus dem Immobilien-Markt zurück gezogen.

 

Dank der Coronakrise könnte nun eine Wende im Immobilienmarkt kommen, wodurch wieder attraktivere Renditen möglich wären.

Thomas Knedel und Gerald Höhrhan reden von einer deutlichen Korrektur im Gewerbeimmobilienmarkt.

Auch wenn der Wohnimmobilienmarkt, wohl stagnieren oder nur leicht zurückgehen sollte, müsste der Gewerbeimmobilienmarkt auf Grund der Mietausfälle in den nächsten Monaten einen deutlichen Rücksetzer bekommen. 

Gerald Hörhan spricht von ca. 40% Rückgang bei Gewerbeimmobilien in den nächsten 3 bis 6 Monaten.

Ich möchte jetzt gerne wieder in den Immobilienmarkt einsteigen, und es bei dieser Gelegenheit sogar mit Gewerbeimmobilien versuchen.

Am liebsten würde ich einen eigenen Waschsalon in der Innenstadt von Braunschweig kaufen.

 

Jetzt gibt es hier 3 Möglichkeiten:

1. Gewerbeimmobilie günstig Mieten und eigenen Waschsalon eröffnen. (Miete wird von der Steuer abgesetzt werden)

2. Gewerbeimmobilie günstig kaufen und eigenen Waschsalon eröffnen. (Objekt wird getilgt und Zinsen werden abgesetzt)

3. Gewerbeimmobilie günstig kaufen und an andere vermieten. (Objekt wird getilgt und Zinsen werden abgesetzt)

 

Welche der 3 Möglichkeiten haltet ihr für dein Einstieg am sinnvollsten?

 

Viele Grüße Blue😊

Edited by Bluedream

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das Geschäftsmodell Waschsallon zu testen, ist die Mietvariante am besten. Denn wenn das Geschäftsmodell nicht wie erhofft funktioniert, hast du nicht auch noch eine Gewerbefläche am Bein.
Und von der aktuellen Lage kannst du auch mit dem Modell profitieren, weil es auch eine gute Zeit ist, um als Gewerbemieter gute Konditionen zu bekommen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 4.Möglichkeit: Mieten und weitervermieten, hat das geringere Risiko.

Was ist, wenn plötzlich weitere Waschsalons in der Nähe öffnen und sich gegenseitig im Preis unterbieten und das Geschäft sich kaum mehr lohnt?

Wenn gekauft: Dann braucht man später vielleicht eine andere Nutzung, was käme noch so in Frage? Frisör, Ärztezentrum, KFZ/Motorrad-Reparatur usw. (alles was nicht Online geht.)

Und ob die Gewerbeimmobilien pauschal so sinken, ist fraglich. Immerhin gibt es verstärkte Nachfragen nach grossen Lagerflächen.

 

Edited by Mizzi
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Bluedream:

 

@Bluedream schließe Dich mal mit Hendrik Klöters vom Unternehmerkanal zusammen. Der hat das in Kassel gemacht. www.tante-mina.de Oder fahre mal hin und schau Dir den an. Ich denke, es lohnt sich. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb GeorgG:

Um das Geschäftsmodell Waschsallon zu testen, ist die Mietvariante am besten. Denn wenn das Geschäftsmodell nicht wie erhofft funktioniert, hast du nicht auch noch eine Gewerbefläche am Bein.
Und von der aktuellen Lage kannst du auch mit dem Modell profitieren, weil es auch eine gute Zeit ist, um als Gewerbemieter gute Konditionen zu bekommen.

Danke für deine Antwort Georg, habe es mir auch so gedacht. Denkst du das die Mieten für Gewebe in nächster Zeit deutlich zurück gehen werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Mizzi:
vor 3 Stunden schrieb Fröhn:

@Bluedream schließe Dich mal mit Hendrik Klöters vom Unternehmerkanal zusammen. Der hat das in Kassel gemacht. www.tante-mina.de Oder fahre mal hin und schau Dir den an. Ich denke, es lohnt sich. 

Moin Fröhn, lange nichts gehört mein bester ich hoffe dir geht es gut 😀👍🏻.

ja den Unternehmer Kanal kenne ich. Ich wollte jetzt halt versuchen von den günstigen Gewerbe Immos gebrauch zu machen 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...