Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Tobi03313

Finanzierung zu zweit? Vor- und Nachteile? Nur Gbr?

Recommended Posts

Moin zusammen,

mein Bruder und ich würden gern zusammen in Immobilien investieren. Da wir immer konkretere Angebote haben, stellt sich mir die Frage der Finanzierung?

Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt und auch nicht in Zukunft vor allein zu investieren. Nach diesem Modell kommt meines Erachtens eigentlich nur eine Gbr in Frage. Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Wenn man z.B. 3 Wohnungen kaufen würde, würde man dann jede Wohnung 50/50 machen? Wie sieht die Steuerersparnis z.B. aus? Wird dass dann ebenfalls zu 50% für jeden angerechnet ?

Bin offen für jegliche Tipps

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

die Einnahmen werden 50/50 gerechnet bzw halt nach den Anteilen. 
Die GbR hat ne eigene Steuernummer und das Ergebnis fließt dann anteilig in die jeweilige Steuererklärung von euch ein.

Vorteil fällt mir auf Anhieb ein, dass du natürlich keine großartigen Kosten für Gründung hast und auch keine laufenden Kosten. Ist ziemlich simpel. 
Außerdem seid ihr ggf besser finanzierbar, da es natürlich mit 2 Darlehensnehmern auch deutlich weniger Risiko für die Bank gibt.

Was auch direkt zum Nachteil führt. Jeder von euch haftet für das gesamte Darlehen und die Darlehensraten. Wenn dein Bruder jetzt pleite ist dann hast du alles an der Backe.

Auch bei Neufinanzierung gibt es Probleme, da die Banken hier konservativ rechnen müssen. Dir wird also in der vemögensbilanz nur das halbe Objekt angerechnet, aber das gesamte Darlehen gegenüber gestellt. Gilt auch für Mieteinnahmen - anerkannt wird nur die Hälfte, aber die gesamte Rate in Abzug gebracht. Du bist also direkt negativ eingestuft.

Soweit ich informiert bin müssen Banken eigtl so rechnen. Jetzt kann ich aber auf der Praxis sagen, dass ich genau so einen Fall mit meinen Vater habe und das Problem bisher nicht aufgetreten ist. Die Deutsche Bank hat mir sogar mal gesagt, dass sie ja keinen mehr finanzieren könnten, wenn sie so rechnen. Das aber nur am Rande...

Ich würde es grundsätzlich aber eher vermeiden. Kauft lieber immer abwechselnd... das hält es unkomplizierte. Wenn ihr größere Objekte kaufen wollt macht ne vv-GmbH.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...