Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Yves_504

Abschreibung für Eigentumswohnung richtig ermitteln

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Eigentumswohnung welche vermietet ist. Das Gebäude hat 5 Stockwerke. In der Anlage V habe ich zur Berechnung der Abschreibung nur den Kaufpreis + Kosten herangezogen da nirgendwo ein Grundstücksanteil erfasst oder ausgeewiesen wurde. Das Finanzamt hat mir jetzt pauschal 20% von der Kaufsumme als Grundstücksanteil abgezogen. Ist das so korrekt? Oder müsste der Grundstücksanteil nicht aufgeteilt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jein.

Einerseits ist ja klar das du den Grundstücksanteil nicht abschreiben kannst, da sich ein Grundstück nie abnutzt. 

Nein deshalb, weil der Wert des Grundstückanteils so berechnet wird: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Steuerarten/Einkommenssteuer/2018-03-28-Berechnung-Aufteilung-Grundstueckskaufpreis.html 

Je nach Standort kann der so berechnete Anteil stark von den 20% abweichen, in beide Richtungen. Also -> berechne den Anteil und lege ggf. Einspruch ein, sollte der berechnete Anteil deutlich unter 20% sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...