Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Stefan-RheinMain

unerträglicher Gestank aus Nachbarwohnung / erbärmliche Hygienezustände

Recommended Posts

Hi Zusammen, folgendes Problem:

neben einer Wohnung von mir hat es der Nachbar nicht sonderlich mit Hygiene. Sprich, die Zustände sind unter aller Sau und der Gestank aus seiner Wohnung belästigt meinen Mieter so stark, dass dieser ausziehen möchte. Die Wohnung mit dem üblen Gestank und den unmenschlichen Hygienebedingungen gehört dem „Übeltäter“ selbst. Er ist Eigentümer und lebt sprichwörtlich in seinem eigenen Dreck.

Neben Gesprächen und Appellen, die alle nichts bewirkt haben, habe ich folgendes unternommen.

  • Hausverwaltung eingeschaltet, da auch Gemeinschaftseigentum betroffen ist. Die Hausverwaltung hat es auch mit Gesprächen versucht, ohne Erfolg!
  • Das Gesundheitsamt habe ich eingeschaltet. Die waren vor Ort. Das Problem hierbei, die müssen sich vorab ankündigen. Hier wurden dann die Zustände insofern vorab ins Reine gebracht, dass der Bewohner „keine Gesundheitsgefahr für sich selbst ist“. Das Gesundheitsamt sagt quasi, erst wenn er in seinen eigenen Fäkalien liegt und überall verschimmeltes Essen liegt, können die handeln. Nachdem die Kontrolle vorbei ist, nimmt der Gestank wieder dermaßen zu, dass es unerträglich wird.

Was kann in so einem Fall noch getan werden? Hat jemand Erfahrungen, um langfristig eine Lösung zu finden? Inwiefern ist die Hausverwaltung mitverantwortlich?

Grüße, Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...