Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
KFleischer

Verfällt ein SEV Vertrag mit dem Verkauf?

Recommended Posts

Folgende Situation:

Eine unfähige WEG Verwaltung wurde von den Eigentümer abgesetzt und durch eine neue Ersetzt.

Einige Eigentümer hatten einen SEV Vertrag mit der bisherigen Verwaltung abgeschlossen.

Einer dieser Eigentümer möchte seine Wohnung nun verkaufen. Muss der Käufer den SEV Vertrag mit der alten Verwaltung übernehmen?

Ich grüble deshalb, weil zum einen Mietverträge sehrwohl durch den Kauf nicht gebrochen werden (Kauf bricht Miete nicht), andererseits sagte mein Notar beim Vorbeigehen etwas in der Art "nö, da müssen sie sich keine Sorgen machen".

Gibt es hier kundige Auskunft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Quelle!

" Auch der neue Eigentümer ist an diesen Verwaltervertrag nicht gebunden. "

Das ist für mich positiv. Die alten Eigentümer müssen aber sehr wohl checken, ob der Vertrag automatisch terminiert oder ob sie ihn beenden müssen.

Gleichzeitig ist das für jeden hier im Forum wichtig zu wissen, damit man beim Abschluss einer SEV Verwaltung nicht im Verkaufsfall den Vertrag weiter tragen muss.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnt ihr mal Eure SEV Verträge checken wie da die Regelung im Verkaufsfall ist?

In keinem meiner SEV Verträge steht dazu etwas drinn. Ist das jetzt die große Verschwörung der Verwalter gegen unbedarfte Eigentümer oder gibt es eine andere Regelung die die Aufhebung der SEV Verwaltung regelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich kann ja der SEV-Vertrag gekündigt werden. Wenn ich verkaufe, würde ich den SEV -Vertrag kündigen. Was der neue Eigentümer macht ist ja seine Sache. In den meisten Fällen die ich kenne, hat der Verwalter den alten Eigentümer sofort rausgelassen. In einem Fall hat er auf 3 Monate Kündigungsfrist bestanden.

Man kann ja aus juristischer Sicht auch mit dem Wegfall der Geschäftsgrundlage argumentieren.

Die Beträge sind ja überschaubar.Daher sollte man sich darüber nicht allzu viele Gedanken machen. Auch die meisten Verwalter sehen das pragmatisch und wegen 20 Euro für die 3 Monate  wird kaum einer alle juristischen Register ziehen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...