Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Arnd Uftring

"Kein Steuerabzug von Schuldzins bei lebenslangem Nießbrauch"

Recommended Posts

Steuerrecht. Die Finanzierungskosten für eine mit einem Nießbrauch belastete Immobilie können nur dann als vorweggenommene Werbungskosten abgezogen werden, wenn ein Ende des Nießbrauchs absehbar ist.

BFH, Urteil vom 19. Februar 2019, Az. IX R 20/17

Steuerrecht. Die Finanzierungskosten für eine mit einem Nießbrauch belastete Immobilie können nur dann als vorweggenommene Werbungskosten abgezogen werden, wenn ein Ende des Nießbrauchs absehbar ist.

BFH, Urteil vom 19. Februar 2019, Az. IX R 20/17

https://www.immobilien-zeitung.de/151285/kein-steuerabzug-von-schuldzins-bei-lebenslangem-niessbrauch?fbclid=IwAR0BtKOjT6QUEBoR78CMdo_uX5Ymv-yiGEEW_oazC7enli_6ET4Nf_LUF64

Immobilien Zeitung Printausgabe IZ20/2019, S.12

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...