Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
DiBe

Grüne wollen Vermieter mit Steuerbonus für faire Mieten belohnen

Recommended Posts

Das ist nichts neues. In Frankfurt gibt es ein Programm, das nennt sich Schlauvermieterprogramm. Das ist nix anderes. Der Staat schenkt den Vermietern (viel) Geld, mit der Auflage, die Mieten zu deckeln. Das kann in FFm ein gutes Geschäft sein, weil die Immopreise ja steigen. Die Freude über das verdiente Geld kann aber schnell wieder dahin sein, weil der Staat den Gewinn auch durch ein Gesetz am Ende wieder wegsteuern kann. Es gibt im Sozialismus eben kein Eigentum. Alles was wir ersparen oder erarbeiten, ist permanent der Bedrohung ausgesetzt, dass es der Staat auch wieder entziehen kann. Ganz wie er will, ohne irgendwelche Beschränkungen. Es gibt nur noch vorläufiges Eigentum in der "sozialen" Marktwirtschaft. Wenn man über die 10 Jahre kommen sollte, dann holt er es sich eben über besondere Abgaben, Zwangsgebühren oder allerspätestens über die Erbschaftssteuer. Das will man nicht gern hören, glauben oder lesen. Ich weiß. Aber leider ist das trotzdem so. 

 

Edited by Fröhn
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,
und wenn die staatlichen Zuschüsse die Differenz zu einer erzielbaren, höheren Miete ausgleichen, so hackt man sich spätestens beim Verkauf des niedriger vermieteten Objekts, dass ja dann weniger Wert hat ins eigene Bein.

Warum man um ein Problem anzugehen, das nächste aufmacht und Steuereinnahmen, die ja seit neuesten in geringerem Maße fließen einsetzt ist für mich nicht nachzuvollziehen. Das Problem behoben werden kann nur, durch neun und bezahlbaren Wohnraum an diesen Standorten.

Jedes Unternehmen bzw. jede Privatperson die so wirtschaftet wie unser Staat wäre längst pleite.

Edited by FlorianI
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb FlorianI:

Jedes Unternehmen bzw. jede Privatperson die so wirtschaftet wie unser Staat wäre längst pleite. 

Ja, das stimmt. Der Staat haftet nämlich nicht selber. Er kann fast unbegrenzt viele Fehler begehen, ohne dafür bestraft zu werden, denn er hat die Haftung auf seine Bürger verlagert, die noch über verwertbares Eigentum verfügen. Wenn die nicht auswandern oder nicht die Lust am Arbeiten verlieren, dann kann das ne ganze Weile so weitergehen.  https://www.stern.de/wirtschaft/geld/millionaere-fliehen-aus-deutschland---die-nerze-verlassen-das-sinkende-schiff-7354096.html

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...