Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Doris Wild

Nebenkostenabrechnung vermieteter Immobilie bei Eigentümerwechsel

Recommended Posts

Hallo - ich kopiere das mal nochmal hier rein - vielleicht ist es ja allgemein interessant... (der Beitrag ist durch das Backup verloren gegangen...)

 

Doris Wild:

 

Hallo liebe Immopreneure ☺

 

Ich habe eine vermietete Wohnung gekauft.

 

Jetzt bin ich mir bei ein paar Punkten bei der Nebenkostenabrechnung unschlüssig und hoffe, Ihr könnt mir vielleicht helfen...

 

 

 

Also die Wohnung geht am 01.03. in meinen Besitz über. Mieterin kündigt zum 30.04.

 

Die Nebenkostenabrechnungen gehen immer vom 01.01. - 31.12. des Jahres.

 

"Problem" ist, dass die Vorauszahlung recht hoch angesetzt ist, sodass ein Guthaben zu erwarten ist. Außerdem ist die Verkäuferin eine ganz süße Omi - und ich befürchte, sie kennt sich nicht so damit aus.

 

 

 

Also 2015 müsste die Mieterin komplett mit der Vorbesitzerin abrechnen, oder?

 

Wie sieht es in dem Zeitraum von 01.01.16 - 29.02.16 aus?

 

Muss ich das mit der Vorbesitzerin abrechnen, vielleicht sogar aus eigener Tasche zahlen, oder ist das auch noch Sache zwischen Vorbesitzerin und Mieterin? 

 

 

 

Würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt... ?

 

Viele liebe Grüße

 

 

 

Rene Bohmsen:

 

Was wurde im notarvertrag vereinbart?

 

in der Regel geht das "alte" Jahr den alten Eigentümer an. 

 

2016 macht die alte Eigentümerin mit dir eine zwischenanrechnung! Und du rechnest 2016 komplett ab.

 

 

 

Axel:

 

Hatte eine ähnlichen Situation,  Wohnungen einen Monat vor Jahresende übernommen.  

 

Ich habe die Abrechnung von der Hausverwaltung erstellen lassen und habe mit dem Mieter das komplette Jahr abgerechnet.  

 

Danach habe ich mit dem alten Eigentümer 11/12 angerechnet,  war die einfachste Lösung. 

 

In deinem Fall wäre es wohl 10/12. Wenn man es genauer rechnen will müsste man noch die Heizperiode beachten usw.. 

 

 

 

Doris Wild:

 

Danke für Eure schnellen Antworten...

 

Ok - also das alte Jahr geht voll an die Verkäuferin/Mieterin... Gut ?

 

Und beim laufenden Witschaftsjahr bin ich zuständig - rechne es aber dann mit der Verkäuferin ab.

 

@axel also dann rechne ich 2/12 aus. Und fordere den Betrag von der Verkäuferin ein.

 

Wenn das Wirtschaftsjahr aber noch läuft, dann erst die Abrechung abwarten - oder könnte man es gleich bei Besitzübergabe/bzw. bei Mieterauszug gleich machen und dann wird einfach geschätzt???

 

Meine Überlegung ist - die Abrechnung von 2016 wird ja erst Mitte/Ende 2017 gemacht (zumindest dort). Wenn ich da Nachforderungen an die Vorbesitzerin habe - das wird ein riesen Akt werden. Da die Verkäuferin schon etwas betagt ist und auch nicht mehr ganz so fit...

 

Also ich hätte es lieber gleich alles eledigt. Auch mit der Mieterin, oder ist das unüblich?

 

 

 

?

 

Liebe Grüße

 

 

 

Axel:

 

Hi @Doris Wild,

 

genau 2015 geht dich nix an.

 

Für 2016 sehe ich folgende Möglichkeiten.

 

1. Zwischenabrechnung zum 30.04

 

Die Hausverwaltung erstellt eine Zwischenabrechnung für den Zeitraum 01.01- 30.04 ( 4 Monate ). Natürlich erst nach Abnahme der Wohnung ( Zählerstände ). Vorsicht kostet extra Geld, vorher fragen was die Hausverwaltung für die Zwischenabrechnung verlangt. 

 

Den Betrag teilst du dann 50/50 mit dem Vorbesitzer. Entweder Nachzahlung oder Guthaben.

 

2. Abrechnung ganzes Jahr

 

Ich bin mir nicht sicher ob es möglich ist zu warten bis das ganze Jahr 2016 vorbei ist und dann mit den alten Mieter abzurechnen. Ich sehe folgende Punkte

 

Es gibt Fristen bis dann der Mieter seine Abrechnung nach Auszug erhält

Ich weiß nicht ob du solange 50% der Kaution einbehalten darfst.

 Vermischung alter neuer Mieter ?!? Was ist wenn der neue Mieter viel mehr oder weniger Verbrauch hat,

dann würde der alte Mieter eventuell übervorteilt? 

 

An die Experten, vielleicht könnte jemand bei Punkt 2 etwas Hilfestellung geben

 

Axel:

 

Ok ich sollte öfters und genauer die Beiträge lesen  Mache eine Zwischenabrechnung, Hausverwaltung hilft gerne, wie gerade schon beschrieben, Kosten vorher abchecken.

 

Doris Wild:

 

Dankeschön ??

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Doris Wild:

1. Zwischenabrechnung zum 30.04

Da du nicht alle Kosten für 2016 vorraussehen kannst, wird jede Zwischenabrechnung (wenn vielleicht auch nicht viel) ungenau. Eine Zwischenabrechnung für Mieter, die in der Wohnung bleiben, ist bei Eigentumswechsel nicht möglich.

vor 7 Stunden schrieb Doris Wild:

Ich bin mir nicht sicher ob es möglich ist zu warten bis das ganze Jahr 2016 vorbei ist und dann mit den alten Mieter abzurechnen.

Siehe oben, solltest Du eigentlich so machen!

vor 7 Stunden schrieb Doris Wild:

Es gibt Fristen bis dann der Mieter seine Abrechnung nach Auszug erhält

Eine Nebenkostenabrechnung musst du machen, wenn du alle Belege für das Abrechnungsjahr (hier bis 31.12.2016!) zusammen hast und darfst dir bis zum 31.12. des Folgejahres (also 31.12.2017) Zeit lassen, wobei ich empfehlen würde eher 2 oder mehr Monate vorher fertig zu sein, um auch nach einer Reklamation innerhalb der Frist korrigieren und Nachzahlungen geltend machen zu können!

Etwas zu den Fristen : http://www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-fristen/

Nebenkostenabrechnung bei Eigentümerwechsel : http://www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-bei-eigentuemerwechsel/

vor 7 Stunden schrieb Doris Wild:

Vermischung alter neuer Mieter ?!? Was ist wenn der neue Mieter viel mehr oder weniger Verbrauch hat,

dann würde der alte Mieter eventuell übervorteilt? 

Wichtig ist, vor allem dann, wenn du die Heizung mit abrechnen musst, Zählerstände zum Zeitpunkt des Wechsels festzuhalten und am besten immer vom Mieter gegenzeichnen zu lassen, um späteren Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen. Bei der Heizung kann man aufgrund der Sommer-/Wintergewichtung nicht einfach den Gesamtverbrauch auf die Monate aufteilen. Zwischenzähler helfen hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...