Jump to content
Immopreneur.de | Community
Fröhn

Immocation - was ist Eure Meinung dazu?

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb TheNewNeo1980:

Hi was haltet ihr von den Community Coachings ?

https://www.youtube.com/watch?v=Nj5CwiSkjsI

Nichts - ich halte komplett garnichts von den beiden... mal schauen, ob die nach Corona immernoch passives Einkommen predigen... 

Beim Knedel weiß man, das er lange im Business ist und weiß wovon er redet, aber die beiden könnten auch vom Taxifahrer zum Student, zum immobiliencoach geworden sein 

  • Like 4
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi 

frage mich bei Tobi halt nur wie hat der finanziert für den Zinssatz? Auf 3 Jahre Zinsbindung?

Zinsänderungsrisiko? Was ist wenn die Mieterin doch nicht auszieht? Was wenn der Mietendeckel kommt?

Fragen über Fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte vielleicht nicht immer alles durch die Brille einer ohnehin schon völlig strukturschwachen Region sehen (Ruhrgebiet etc....). Den großen Absturz der Immobilienpreise sieht doch bisher niemand. Dass nach einem unglaublichen gesamtwirtschaftlichen Aufschwung mal wieder ein schwarzer Schwan vorbeikommt und das BIP mal 1,2,3 Quartale sinkt, bedingt nicht gleich einen Absturz der Kaufpreise und Mieten. Meinetwegen dort, wo schon im Boom ALQ und andere Indikatoren sich kaum zum positiven entwickelten, aber doch nicht in München.
Ob nun München grundsätzlich als Investitionsstandort attraktiv ist, ist natürlich eine ganz andere Frage.

Und bezüglich Zinssatz: Mit guter Bonität und wertstabilem Standort ist derzeit ein Zinssatz von 0,6/0,7 auf zehn Jahre möglich. (Hatte ich schon letzten Juli als Angebot).

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TheNewNeo1980 es ist nicht unwahrscheinlich, dass viele der 6%-Jünger und 100-110%-Finanzierer in den nächsten Monaten über die Wupper gehen. Wer selbst ein paar Jahre in Business ist, der weis was es bedeutet, in Immobilien zu investieren und diese nachhaltig zu bewirtschaften und welche Risiken damit verbunden sind.

Auch einer Ihrer "Experten" hat zwischenzeitlich zum Besten gegeben, dass die Darlehensgeber bei ihm beginnen nachzuhaken. Das kann sehr unangenehm werden.

Edited by FlorianI
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2020 um 07:36 schrieb JohnnyNoCash:

Man sollte vielleicht nicht immer alles durch die Brille einer ohnehin schon völlig strukturschwachen Region sehen (Ruhrgebiet etc....).

Das Ruhrgebiet als einen einheitlichen Block und noch dazu als "Völlig strukturschwach" zu betrachten ist einfach nur falsch. Schau' Dir mal Essen-Werden, Essen-Bredeney oder Bochum-Stiepel an und vergleiche das mit München-Hasenbergl.

Edited by Arminius
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Arminius:

Das Ruhrgebiet als einen einheitlichen Block und noch dazu als "Völlig strukturschwach" zu betrachten ist einfach nur falsch. Schau' Dir mal Essen-Werden, Essen-Bredeney oder Bochum-Stiepel an und vergleiche das mit München-Hasenbergl.

Amen - genauso ist es

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss gerade wieder den Kopf schütteln zu deren letzten Video. Ich befürchte nur meine Kommentare unter dem Video sind wertvoller als deren Masterclass 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry und danke für die Anmerkung. Das war etwas zu sehr verallgemeinert. Ich meinte nicht das gesamte Ruhrgebiet, war eher als Beispiel einer Region gemeint um zu erklären, dass man manches etwas differenzierter betrachten sollte;-)

Das Ruhrgebiet als einen einheitlichen Block und noch dazu als "Völlig strukturschwach" zu betrachten ist einfach nur falsch. Schau' Dir mal Essen-Werden, Essen-Bredeney oder Bochum-Stiepel an und vergleiche das mit München-Hasenbergl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann mich übrigens an ein Video von denen erinnern, wo sie sagten, dass sich die Preise im Essener Norden und Essener Süden irgendwann mal angleichen müssen 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Furzi:

ich kann mich übrigens an ein Video von denen erinnern, wo sie sagten, dass sich die Preise im Essener Norden und Essener Süden irgendwann mal angleichen müssen 😂

Da wäre ich sehr dafür xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Furzi:

ich kann mich übrigens an ein Video von denen erinnern, wo sie sagten, dass sich die Preise im Essener Norden und Essener Süden irgendwann mal angleichen müssen 😂

Das klingt ja wirklich einleuchtend. Ich warte gleich auf die Angleichung von Gera auf Münchner Niveau, da ist die Spanne noch größer. 🤣

Ich versteh das ganze Format aber ehrlich nicht. Egal welches Video man durchklickt, überall nur langatmiges Gelaber und Allgemeinplätze. Dazu dieser affektierte und unauthentische Vortragsstil, in dem sie sich die Bälle zuspielen um einen NoBrainer nach dem anderen rauszuhauen. Einfach nur Blender.

Wer in Immobilien investieren will, also mit mindestens sechstelligen Beträgen jonglieren möchte, der sollte sich seine Infos unvorgekaut und schneller über Google erschließen können, als über dieses Format. Ansonsten lieber die Finger davon lassen.

Aber klar, letztlich gehts den Jungs nur um den Upload- und Clickcount.😋

Hajo

Edited by hajo
  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immocation - hab die Folge gesehen , Basti kauft 40 buden dazu , 8000 Überschuss vor steuer 🙈😂 mit 70 Wohnungen... Akt hat er 110 

Der typ hat Ggü einer meiner Häuser ne ETW...zumindest im Video habe ich das Haus wiedererkannt 
die Steht locker schon über 6 Monate leer... Rolladen unten - kaufen kaufen kaufen aber kriegen Ihren Bestand nicht auf einen Status Quo

Bei Immocation lernt man kein passives Einkommen durch Immobilien, sondern höchstens passives Einkommen im Form einer Sofortrente durchs Jobcenter...

Die beiden feiern sich ständig ab, wieviel Buden jemand hat, dabei wird die wirtschaftlichkeit übertrieben positiv dargestellt. Für mich ist dad alles nur eine Anleitung, wie man viel Schulden aufnimmt um möglichst schnell Insolvenz anzumelden

Edited by Jb007
  • Like 2
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber eines muss man anerkennen ... Die berühmten 6 % Rendite haben sie den Köpfen der Neuinvestoren fest verankert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich nervt die mega penetrante Werbung von Immocation inzwischen abgrundtief. Man kann ja auf  Youtube inzwischen gefühlt keine 2 Videos mehr anschauen, ohne deren Werbung vor die Fresse zu kriegen. Hatte mich spaßeshalber mal bei immocation registriert, um an einem der Webinare teilzunehmen (war dann noch mehr von der gleichen Sülze die sie auch auf Youtube verbreiten) und bekomme seitdem einen Stakkato von E-Mails.

Seit die Einschreibung für die diesjährige Masterclass nahte ist es ganz schlimm geworden. Und da zeigt sich auch wie seriös das Ganze ist. Angeblich hatten sie letztes Jahr so viele Bewerbungen, dass sie die Bewerbungsfrist vorzeitig abbrechen mussten. Und angeblich haben sie dieses Jahr eine enorme Flut an Bewerbungen, über 3000. Trotzdem habe ich sowohl währen der Bewerbungsfrist als auch heute nach Ablauf dieser Frist noch Mails bekommen, um mich zu keulen dass ich mich bewerbe. Jedes mal mit dem Hinweis dass man ganz schnell sein müsse, wenige Plätze und so. Ich war ja anfangs zumindest noch etwas neugierig auf deren Verkaufsgespräch. Aber jetzt kann ich auch das exakt vorhersehen und verzichte daher auf eine Bewerbung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wollte das gespräch eigentlich machen um rauszufinden was die da erzählen. aber war dann doch zu faul.

gibts gesicherte infos uber den preis der masterclass?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

damit man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht, wird der Preis für Äpfel erst im Lauf des Bewerbungsgesprächs benannt, aber ein Coach hat wohl aus Versehen in einem Video mal EUR 5000 erwähnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke da gibt es nicht "den" einen Preis... die versuchen aus jedem Kunden das rauszukitzeln was er bereit ist zu zahlen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Furzi:

 

ich denke da gibt es nicht "den" einen Preis... die versuchen aus jedem Kunden das rauszukitzeln was er bereit ist zu zahlen

 

es stand geschrieben das jeder das selbe bezahlt. 

 

vor 11 Stunden schrieb Nordler:

Versehen in einem Video mal EUR 5000 erwähnt.

alles darunter für 6 monate ware auch zeitverschwendung. die müssen ja mindestens 500k bis 1m damit rein holen. die coaches werden ihre zeit ja nicht verschenken. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem die ganze Werbung muss sich erstmal amortisieren. In der Streuung und Frequenz kostet das vermutlich einiges. Die Coaches wollen dann möglicherweise aus den Teilnehmern noch Folgeeinnahmen herauskitzeln. Wer in der Größenordnung von 5k für ein Coaching auf den Tisch legt beweist ja, dass er sich leicht von seinem Geld trennt.
 

Edited by rba
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb rba:

beweist ja, dass er sich leicht von seinem Geld trennt

made my day 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

5000 fürn coaching von den 2 flachzangen? 😂

Selbst bei Raue geben Leute Geld für Coachings aus... Normalerweise müsste man die alle reihenweise verklagen, mit den Ganzen suggerieren einer Sofortrente oder dem halbwissen

aber die Leute, die sowas für Immocation masterclass oder Raues Spezialcoaching zahlen, denen ist echt nicht mehr zu helfen.

die 5000 würde ich eher für einen guten zweck spenden

Edited by Jb007
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe es nicht so negativ wie Du @Jb007.  Du beschäftigst Dich mit Immobilien beruflich und hast einen ganz anderen Level. Für Leute, wie für Dich ist das Coaching von @Alexander Raueauch nicht gedacht. Du könntest eher der Coach von Immocation sein und nicht ihr Kunde. Über die 5k lässt sich streiten. Ich habe mein Geld schon für viel bekloptere Sachen zum Fenster rausgeschmissen und dazu auch noch viel höhere Summen. Ich mag die Jungs von Immocation. Das Geschäftsmodell basiert ja gerade darauf, dass sie keine Profis sind. Also Anfänger coachen Anfänger und man holt sich Coaches dazu, die Ahnung. haben. Ich meine damit nicht unbedingt Basti, aber die haben auch gute Leute, wie Rehkugler, die Hausverwalterin aus Leipzig, Mirko Otto hat Ahnung, auch der Steuerberater aus Sachsen usw.. Man sieht auch wie die Jungs sich selber weiter entwickeln. Die ganze Idee von Immocation ist genial. Meiner Meinung nach haben die damit  Fischer, Punk und Knedel überholt.  Wenn Immocation einen Immokongress machen würden, wäre der auch erfolgreicher, vermute ich. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...