3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen habe mal ne Frage.

Bin aktuell an einem MFH dran und kalkuliere das mal durch.

Ich rechne immer mit 25 % Bewirtschaftungskosten. Doch nun will ich das mal aufdröseln. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Ich habe das Problem das ich die Betriebskosten nicht einschätzen kann.

Arbeitet ihr da mit einer Pauschale 

Diese 25 % sollten doch beinhalten

Instandhaltungsrücklage 10€ m2

Kalk. Mietausfall ca.3%

Betriebskosten ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die IHR hängt von deiner Risikobereitschaft, deinen schon vorhandenen Rücklagen, sowie vom Alter und Zustand des Objektes ab.

Die Mietausfallwagnis hängt von der Lage, der Grösse der Wohneinheiten und vom Zustand verglichen mit den anderen Wohnungen in der Gegend ab, aber auch von der zu erwartenden Mietklientel. Nichts davon kennen wir, also lässt sich schwer eine Schätzung abgeben...

Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal nach dem Begriff googeln. Und wenn du dann noch konkrete Fragen hast, kannst du hier sicherlich gute Antworten bekommen.

 

bearbeitet von matze sagichnich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rechne mit Instandhaltung 15-18€ m² (je nach Zustand). Mietausfall hängt halt sehr stark vom Standort und Zustand ab. Sanierungen der Leerwhg nicht eingerechnet. Wenn du schon weisst, dass du die hälfte der Buden sanieren musst, dann plane direkt den entsprechenden Puffer ein.

Mietausfall: Ich rechne mit 10%. Die "üblichen" 3% halte ich für zu niedrig. Du hast ja nicht nur mal eine Miete die ggf. ausfällt, sondern u.U. auch Leerstand, Kosten für Vermietung (Immoscout, ggf Makler usw), Betriebskosten bei Leerstand, bei Rechtstreit Anwaltskosten / Räumung... usw. Ist ein deutlich unterschätzer Punkt den sich viele schönrechnen finde ich. 3% kannst du mit ner sanierten WE in München machen, aber sonst ist der Wert unrealistisch.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden