Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Monopoly

Kosten für Werkzeug

Recommended Posts

Hallo,

da viele von Euch sicherlich auch oft Kleinreparaturen und Ausbesserungen an ihren Butzen vornehmen, werfe ich mal folgende Frage in die Runde:

Da ich gerade an der Steuererklärung sitze, überlege ich, ob es Sinn macht Anschaffungskosten für Werkzeug (vor mir liegt z.B. gerade die Rechnung für einen Bosch-Bohrhammer) als Werbungskosten aus V&V abzusetzen, oder ob das FA mit privater Mitnutzungsmöglichkeit um die Ecke kommt und dankend ablehnt.

Habt Ihr diesbezüglich Erfahrungen mit Euren Sachbearbeitern sammeln können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache das seit Jahren, Das FA hatte nie einen Einwand.

Ein Pinsel ist auch ein Werkzeug, zwar ein kurzlebiges aber den setzt Du auch ab...

Ein Eimer Farbe könnte ja auch für Eigenverbrauch statt für Vermietung sein.

Natürlich nutzt man den Boschhammer auch mal im Privaten Bereich, aber man nutzt auch privates Werkzeug für die Vermietung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...