Dirk Bolte

Pacht für Gartengrundstück

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

 

ich habe ein Gartengrundstück und würde dieses gerne Verpachten. Mir fehlen aber leider Referenzen, woran ich die Höhe der Pacht festmachen kann. Habt ihr vielleicht etwas, woran ich mich orientieren kann?

 

Zu den Daten:

- Umfeld Pforzheim (< 10 km)

- Ortsrandlage

- Gartenhausgebiet (fällt nicht unter BKleinG)

- ca. 750 qm

- Strom und Wassereinschluss

- eingefriedet

- 2 Gartenhütten

 

Grüße,

 

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wär's zur Orientierung mit der Formel (Bodenrichtwert + Gebäudewert) * Mietzins.

Wobei der geforderte Mietzins ein angemessener, den aktuellen Marktverhältnissen enstprechender Wert sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Ermittlung der Marktverhältnisse besteht leider mein Problem - ich finde leider keine Referenzen. In der Gegend finde ich keine guten Vergleiche auf Immoscout o.ä. bzw. Ebay Kleinanzeigen. Die Gemeinde hat auch keinen Richtwert. 

Wenn ich stattdessen eine Wunschrendite ansetze, dann komme ich auf eine monatlichen Wert, der mir recht hoch erscheint (10% = 150 EUR) - aber vielleicht ist auch nur meine Einschätzung von "hoch" falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es dürfte dazu praktisch keine allgemeingültige Formel geben.

Was verlangen denn die Kleingartenvereine pro Jahr und m² und wieviele Arbeitsstunden muss man da leisten ? Und vor allem, wie hoch ist dort die Ablöse ?

Bei Erbpacht ist es zB. so, dass sich der Pachtzins nach den Kapitalmarktzinsen richtet - wenn ich einen Kredit für 2% aufnehmen kann, um ein Grundstück zu erwerben, dann bin ich idR. nicht bereit 3% Pachtzins zu zahlen, wo mir am Ende nix gehört.

Wenn ich umbedingt eine jährliche Pacht errechnen wollte, würde ich 1,5% des Grundstückswerts nehmen + (Wert der Gartenhütten etc.)/Restnutzungsdauer.

 

In der Praxis dürfte das aber keinen Sinn machen - deine Zielgruppe dürfte auf der Suche nach "ihrer Scholle" sein und da nicht rational handeln, sondern einfach danach was sie sich leisten können und wollen. Stell es doch einfach für 150 Euro bei Kleinanzeigen rein und guck wie viele sich melden. Vllt. kannst du das Grundstück auch teilen und für 2x 80 Euro verpachten ?!

bearbeitet von Friedrich Hi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Dirk Bolte:

In der Ermittlung der Marktverhältnisse besteht leider mein Problem - ich finde leider keine Referenzen. In der Gegend finde ich keine guten Vergleiche auf Immoscout o.ä. bzw. Ebay Kleinanzeigen. Die Gemeinde hat auch keinen Richtwert. 

Wenn ich stattdessen eine Wunschrendite ansetze, dann komme ich auf eine monatlichen Wert, der mir recht hoch erscheint (10% = 150 EUR) - aber vielleicht ist auch nur meine Einschätzung von "hoch" falsch.

Irgendwo in der Gegend müßte es doch Bodenrichtwerte geben, die man zur Orientierung heranziehen könnte.

Als kalkulatorischen Mietzins/Pachtzins setzt Du Deine Kapitalkosten + Marge bzw. realistische Wunschrendite (aktuell vielleicht um die 4%) an zzgl. natürliche AfA auf die Hütten (Gesamtlebensdauer 30 Jahre würde ich ansetzen) im Verhältnis zum Immobilien-Gesamtwert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Friedrich Hi. Danke für den Tipp mit dem Kleingartenverein. Da frag ich mal nach. Den Ansatz mit Ebay ist auf jeden Fall etwas, was ich machen wollte - wollte halt nur mit einer realistischen Pacht starten. Eine Teilung ist leider nicht möglich, da das Grundstück eingefriedet ist und das Tor mittig ist.

@Monopoly Bodenrichtwert habe ich.

Ich guck mal, ob ich mit euren beiden Ansätzen einen Abnehmer finde. Sieht aber wohl aus, als ob ich etwas rumprobieren/experimentieren müsste. Aber das alles hilft mir auf jeden Fall. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden