Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
quellwater

Gebäudewertanteil

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich sehe schon seit längerer Zeit bei meinen Objekten ein großes Fragezeichen bei meinen Gebäudewertanteilen. Zur Abschreibung muss ein Kaufpreis ja in Grundstücks- und Gebäudewertanteil aufgeteilt werden. Meine Wohnungen haben laut meinen Berechnungen einen Gebäudewertanteil von 78-89%. Ich wollte einfach mal ein paar Meinungen dazu hören. Ich habe dazu mal eine Berechnung angehängt mit den originalen Zahlen eines Objekts.

Ich möchte nur keine Probleme mit dem Finanzamt bekommen. Sogar laut Steuerberater sind diese Gebäudewertanteile wirklich hoch.

Die angehängten Screenshots sind von einem Online-Rechner. Zur genauen Berechnung habe ich jedoch die "Berechnung zur Aufteilung eines Grundstückskaufpreises" vom Gutachterausschuss verwendet. Dieser zeigt hier jedoch genau dieselben Zahlen.

LG Quell

Bildschirmfoto 2018-12-13 um 18.12.35.png

Bildschirmfoto 2018-12-13 um 18.12.47.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meistens auch ca 20 / 80. Kommt doch bei dir hin.

Würde ich einfach ansetzen, wenn das Finanzamt das anders sieht werden die es korrigieren.

Edited by nemo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Finanzamt muss die von Dir verwendete Excelarbeitshilfe verwenden. Wenn der Bodenrichtwert stimmt (wird nachgeprüft) und Dein fiktives Baujahr in Ordnung ist, geht das so ohne Probleme durch. Ich hatte auch schon Abteile >90%. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...