Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Benni Boouu

Kündigung des Mietpools -> Mietvertrag

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe schon viel in diesem Forum gelernt und gelesen. Vielen Dank schonmal dafür.

nun ist es an der Zeit auch selbst etwas zu posten. Kurz zu mir: Ich habe vor einigen Jahren eine Eigentumswohnung als Anlageimmobilie erworben, inkl. Beitritt in einem Mietpool.

Diesem Mietpool möchte ich nun kündigen und das Objekt selbst vermieten. Grundsätzlich ist die Kündigung mit 3 Monatsfrist auch zulässig.

Meine Frage:

Wie sollte ich den Übergang beim Mieter ankündigen/durchführen? Muss ich direkt einen neuen Mietvertrag zwischen mir und ihm unter gleichen Konditionen vereinbaren?

Wäre schön wenn hier jemand Tipps oder Ratschläge parat hat.

Leider habe ich mir mit dieser ersten Immobilie den Schritt auf weitere vorerst verbaut. Typischer Anfängerfehler und auf üble Verkäufertricks reingefallen. Plan ist nun, aus dem Mietpool auszusteigen und die Wohnung abzustoßen, möglichst ohne Verluste (wenn überhaupt realisierbar).

Eigentlich ist die Wohnung in einer super Lage in Wiesbaden (2min zur Uni/10 min. Innenstadt) und ließe sich bestimmt gut vermieten. Nur die Hausverwaltung des kompletten Objekts arbeitet uneffizient, schlampig und schon fast vorsätzlich täuschend. Nicht zuletzt kommen die Mietpoolausschüttungen nicht mehr und ich stehe ohne da.

Lange Rede, kurzer Sinn. Kennt sich jemand von euch damit aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Benni,

bei mir war es so... Ich habe den Mietpool gekündigt und die gleiche Verwaltung mit der Sondereigentumsverwaltung beauftragt. Das ist ein nahezu geschmeidiger Übergang. Bei einer anderen Wohnung habe ich den Mietpool gekündigt und eine andere Verwaltung beauftragt. Diese brauchte lediglich ein paar Unterlagen. Der Mieter wurde sowohl von der alten als auch von der neuen Verwaltung über den Wechsel informiert.

Der Mietvertrag besteht ja zwischen dir und deinem Mieter; die Verwaltung ist eigentlich nur ein "Zwischenhändler" bzw. Ansprechpartner. Daher braucht es hier keine Änderung.

Wenn du und auch andere Eigentümer mit der Verwaltung unzufrieden seid, dann solltet ihr euch mal abstimmen und ggf. der Verwaltung kündigen und eine neue beauftragen. Hier habe ich aber glücklicherweise keine Erfahrung.

Wenn du verkaufen möchtest, kannst du das auch im Mietpool. Der hindert dich ja nicht daran. Aber meist sind Wohnungen im Mietpool weniger rentabel als normal verwaltete. Und beachte vor einem möglichen Verkauf auch die steuerliche Seite.

Versuch die anderen Eigentümer mit ins Boot zu holen und von einem Profi prüfen lassen, ob die Verwaltung vorsätzlich und strafbar handelt. Ich würde mich auch schleunigst darum kümmern, weshalb keine Mietpoolausschüttungen mehr kommen. Das muss dir die Verwaltung beantworten können... Eine Wohnung die schlecht verwaltet ist und keine Miete einbringt, obwohl ein Mieter da ist, wirst du auch in diesem Markt nur billig wieder los.

Geh die Probleme an. Ist manchmal weniger kompliziert als man denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ging gerade noch etwas durch den Kopf. Sofern du in der Nähe deiner Wohnung wohnst.

Kündige den Mietpool und verwalte erstmal selbst, ggf. mit Hilfe. Mir ist jetzt nicht ganz klar, ob die Wohnung leer steht oder ein Mieter drin ist. Ich würde mir überlegen wie ich hier die Einnahmen steigern kann. Aufgrund der Nähe zur Uni und Innenstadt kann eine WG-Vermietung, möbliertes vermieten o.ä. Sinn machen. Sollte noch ein Mieter drin sein, prüfe eine Mieterhöhung....

Parallel gehst du mit den anderen Eigentümern das Problem Verwaltung an. Und auch dafür gibt es Lösungen.

Wenn alles gut läuft, hast du vielleicht am Ende eine profitable Wohnung und hast vor allem sehr viel gelernt.

Gruß, Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen