Asseler

Kaufangebot für 2 Wohnungen - eine schlecht vermietet

33 Beiträge in diesem Thema

vor 3 Stunden schrieb merlinbanderas:

Fühlt man sich doch wie ein Maulwurf, wenn ich sehe wer in Bremen und Bremerhaven in den Souterrain Wohhnungen wohnt dann will ich diese Klientel erst recht nicht, Cashflow hin , Cashflow her. 

In Bremen kennst du dich also auch schon aus? Wie viele Souterrain-Wohnungen und ihre Mieter hast du in Bremen oder Bremerhaven denn schon so gesehen/kennengelernt, dass du das beurteilen kannst? Du erzählst am laufenden Band irgendeinen Stuss zusammen, widersprichst dich andauernd und legst hier Geschichten vor, die einfach nicht zu deinen hier preisgegebenen Informationen passen. Auf der einen Seite stellst du irgendwelche simplen Anfängerfragen und auf der anderen Seite gibst du dich als "Experte" für nahezu jedes Immothema aus. Manchmal denke ich, ich lese hier Texte von mehreren Personen oder einer gespaltenen Persönlichkeit.

 

vor 7 Stunden schrieb Asseler:

Kurze Rückmeldung:

Besichtigung hat nicht stattgefunden da die Maklerin im Vorfeld schon klargemacht hat, dass ein Kaufpreis <200k nicht realisierbar ist und somit das vorhaben selbst aus der rosaroten Brille keinen Sinn gemacht hätte.

 

Vielen Dank für alle Beiträge zu dem Thema!! 

Sei froh, dass dir die Entscheidung recht schnell abgenommen wurde. Du wärst mit der Immo nicht glücklich geworden, selbst wenn du sie für 190k bekommen hättest. An solchen schwächeren Standorten wie Bremen ist es Irrsinn sich irgendwelche Cashflow negativen Objekte ins Portfolio zu legen. Das sind faule Eier, die ggf. deinen ganzen Korb zum stinken bringen können.

Du musst dir einfach begreiflich machen, dass du nicht dem Markt gerecht werden musst/sollst, sondern deinen Kennzahlen. Nur weil der Markt zur Zeit irgendwelche Mondpreise aufruft, solltest du deine Kaufgebote nicht dem Markt anpassen. Ich kann dir nur raten, dass du dir ein eindeutiges Ankaufsprofil herausarbeitest und dich ohne Wenn und Aber (besonders am Anfang) daran hälst.

Bei den Kennzahlen musst du genauer kalkulieren und alle Kosten berücksichtigen. Das hast du oben nicht getan, weswegen du fälschlicher Weise annahmst, du wärst unter deinen Kaufpreisannahmen Cashflow positiv. Wenn du hier nicht genauer wirst, kannst du Probleme bekommen!     

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Eduard H.:

In Bremen kennst du dich also auch schon aus? Wie viele Souterrain-Wohnungen und ihre Mieter hast du in Bremen oder Bremerhaven denn schon so gesehen/kennengelernt, dass du das beurteilen kannst? Du erzählst am laufenden Band irgendeinen Stuss zusammen, widersprichst dich andauernd und legst hier Geschichten vor, die einfach nicht zu deinen hier preisgegebenen Informationen passen. Auf der einen Seite stellst du irgendwelche simplen Anfängerfragen und auf der anderen Seite gibst du dich als "Experte" für nahezu jedes Immothema aus. Manchmal denke ich, ich lese hier Texte von mehreren Personen oder einer gespaltenen Persönlichkeit.

 

Sei froh, dass dir die Entscheidung recht schnell abgenommen wurde. Du wärst mit der Immo nicht glücklich geworden, selbst wenn du sie für 190k bekommen hättest. An solchen schwächeren Standorten wie Bremen ist es Irrsinn sich irgendwelche Cashflow negativen Objekte ins Portfolio zu legen. Das sind faule Eier, die ggf. deinen ganzen Korb zum stinken bringen können.

Du musst dir einfach begreiflich machen, dass du nicht dem Markt gerecht werden musst/sollst, sondern deinen Kennzahlen. Nur weil der Markt zur Zeit irgendwelche Mondpreise aufruft, solltest du deine Kaufgebote nicht dem Markt anpassen. Ich kann dir nur raten, dass du dir ein eindeutiges Ankaufsprofil herausarbeitest und dich ohne Wenn und Aber (besonders am Anfang) daran hälst.

Bei den Kennzahlen musst du genauer kalkulieren und alle Kosten berücksichtigen. Das hast du oben nicht getan, weswegen du fälschlicher Weise annahmst, du wärst unter deinen Kaufpreisannahmen Cashflow positiv. Wenn du hier nicht genauer wirst, kannst du Probleme bekommen!     

Ja ich war schon in Bremen und in Bremerhaven, ich kenne mich da gut aus und weiß wer in diesen Wohnungen wohnt ... , Bremen ist wie der Ruhrpott. Ich besuche Städte wie Bremen sehr oft und schaue mir die Problemzonen an, ich gehe extra in die sogenannten No Go Areas ( in Kreisen sagt man Gesindelgebiete )

Ich nehme oft harte Worte aber so denken doch alle anderen auch, jeder macht Gentrifizierung, vor allem wenn er selbst dort wohnt.

Warum gibt es wohl Stadtteile mit einer Konzentration von Hartzies oder Ausländern, weil es diese Analysen gefühlt gibt.

Was passiert mit Stadtteilen die zerfallen ( wie Bremerhaven )

Die Gut verdienenden und die Deutschen ziehen aus, übrig bleibt der Rest ( Stichwort Benz Baracken )

Ich kenne nur den Berliner Markt und den Frankfurter Markt nicht, Ruhrpott und alles andere habe ich gut analysiert, beruflich komme ich gut in der Welt herum, im Gegensatz zu vielen hier bewege ich mich in den bildungsfernen Bereichen, nur da weiß man was Sache ist. 

Sprich !!!

Souterrain ist und bleibt

" nicht gut " , egal ob du es schön reden möchtest oder nicht

Auch von EG und DG Wohnungen halte ich nix, wobei da nicht zwangsweise Sozialfälle wohnen, aber wir reden hier immer von Tendenzen. Die Tendenz der Mieterstruktur in den Souterrain Wohnungen ist nicht gut !

Beispiel für Tendenzen:

Nicht jeder Asylant oder Ausländer ist ein Betrüger oder Vergewaltiger wie in den Medien dargestellt aber wenn man sich die Gefängnisse anschaut dann sieht man wer drin ist ...

Noch ein Beispiel:

Frauen schauen auf Charakter ( innere Werte ) aber was sagt die Tendenz, dass alles andere oft wichtiger ist ...

Wieso haben Hjmlar Mumm und Alexander Raue ausländische Frauen ? Und keine deutschen Frauen ?

Alles hat mit allem zu tun, alles unterliegt dem Determinismus.

Vielleicht hast du ein anderes Bild von mir wenn du weißt dass ich auf der Sonderschule war ( jetzt machste Augen was .... )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb merlinbanderas:

Vielleicht hast du ein anderes Bild von mir wenn du weißt dass ich auf der Sonderschule war ( jetzt machste Augen was .... ) 

Deine Schulbildung ist mir egal. Ich will dich nicht als Spinner bezeichnen, aber mir fällt leider einfach kein gemäßigterer Begriff für mein Bild von dir ein. Daher sage ich lieber gar nichts mehr dazu...

 

 

bearbeitet von Eduard H.
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb merlinbanderas:

Wieso haben Hjmlar Mumm und Alexander Raue ausländische Frauen ? Und keine deutschen Frauen ? 

Alles hat mit allem zu tun, alles unterliegt dem Determinismus.

@Jb007 und @Alexander Raue, wollte ich euch nicht vorenthalten, wenn ihr schon namentlich erwähnt wurdet.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb merlinbanderas:

Wieso haben Hjmlar Mumm und Alexander Raue ausländische Frauen ? Und keine deutschen Frauen ?

 

vor 9 Stunden schrieb Eduard H.:

@Jb007 und @Alexander Raue, wollte ich euch nicht vorenthalten, wenn ihr schon namentlich erwähnt wurdet.

Und genau für diese Äußerung hat der Kandidat nun erneut Forumspause - diesmal für 4 Wochen und als letzten Warnschuss!

Er kann sich also ganz entspannt und ohne sich um das Privatleben anderer Leute Gedanken machen zu müssen auf Weihnachten vorbereiten ….

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Arnd Uftring:

 

Und genau für diese Äußerung hat der Kandidat nun erneut Forumspause - diesmal für 4 Wochen und als letzten Warnschuss!

Er kann sich also ganz entspannt und ohne sich um das Privatleben anderer Leute Gedanken machen zu müssen auf Weihnachten vorbereiten ….

Danke Arndt, danke Eduard für die Info , wollte gerade schon schreiben - wir sind hier im Immobilienforum 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jb007:

Danke Arndt, danke Eduard für die Info , wollte gerade schon schreiben - wir sind hier im Immobilienforum 

Meine Ansicht: den user komplett aus dem Forum entfernen. Für solche "Personen" ist hier kein Platz. Wenn dieser Mensch Unfug stiften will, andere Leute verarschen, über Fußball und Frauen labern will oder die Eheentscheidungen von Menschen beklagen will, dann soll er dies wo anders machen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und genau für diese Äußerung hat der Kandidat nun erneut Forumspause - diesmal für 4 Wochen und als letzten Warnschuss!
Er kann sich also ganz entspannt und ohne sich um das Privatleben anderer Leute Gedanken machen zu müssen auf Weihnachten vorbereiten ….

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden