Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
mvg

An die Essen-Kenner / kleine ETW nähe Uni

Recommended Posts

Frage an die Essen-Kenner: folgende kleine Whg in Essen wurde mir angeboten:

Essen-Altenessen, Uni 2km entfernt, Wohnanlage mit 50 Einheiten, BJ95, guter Zustand. Haus voll vermietet, viele Studenten, keine Leerstandszeiten.

790,- Euro je qm Kaufpreis incl. TG (Duplex)
Langjährig vermietet, KM derzeit 5,15 je qm, kann direkt an Kappungsgrenze erhöht werden auf KM 6,18 je qm, und ist dann immer noch unter Mietspiegel
Nicht-umlagefähige NK und IHR monatlich 2,- je qm.
Dazu gehört noch eine TG, vermietet für 20,- Euro an andere Partei.

Scheint mir erstmal sehr attraktiv. Ist das für Essen-Altenessen Mittelfeld, gut, oder schlecht?

 

Edited by mvg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin der Meinung, dass man fast alles unter 1.000€ den m² in Essen eigentlich bedenkenlos kaufen kann (wenn es nicht gerade eine richtige Schrotthütte ist oder eben total am Rand - z.B. Karnap).

Wie groß denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde ich sofort machen. Bekommst du auch mehr als die jetzige Miete bei Neuvermietung. Denke locker 280-300 sollten da drin sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann sage ich da mal zu. Von den reinen Zahlen sah es schon sehr attraktiv aus, aber in Essen kenne ich mich nur grob aus.

Danke Dir! 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von den Zahlen her würde ich das sofort machen. Meine Studenten Wohnungen in Bochum laufen derzeit bei 8,5€ pro qm. Das ist der Kurs, der auch für die anderen Wohnungen im Objekt aufgerufen wird und funktioniert. Von daher sehe ich bei der Miete auch noch ordentlich Luft nach oben.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...