Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Thomas Knedel

Pflegeappartments wirklich sicher?

Recommended Posts

Am meisten wird dabei unterschätzt, dass Menschen in ihrem Umfeld alt werden wollen und nicht irgendwo in die Pampa abgeschoben werden wollen, wo sie dann keiner mehr besucht. Dann ist es auch völlig egal, wie schön die Immobilie ist.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man darf hier nicht vergessen, dass man 1. einen Betreiber braucht, der die Immobilie bewirtschaftet. Dieser will natürlich auch Gewinn machen und ist damit vor allem von den Pflegesätzen abhängig, die unsere Regierung für die gesetzlich Krankenversicherten immer mal wieder ändert. Die Nachfrage nach Pflegeplätze sind damit von den gesetzlichen Pflegesätzen abhängig. Und nichts lässt sich so schwer einschätzen, wie staatlich regulierte Vorgaben (wir haben das ja in den letzten Jahren im Energiebereich gesehen). Damit hat der Betreiber ein unternehmerisches Risiko, das nicht zu unterschätzen ist und somit auch der Cash Flow für die Finanzierung. 2. gibt es sämtliche staatliche Anforderungen an die Ausstattung eines Pflegeappartmemts. Wenn es blöd läuft und der Staat massive Änderungen an den Anforderungen vornimmt kann das zu erhebliche Investitionskosten führen, um die Immobilie auf den neuesten Stand zu halten.

Bei der Bewertung von Krediten für Pflegeimmobilien haben bisher alle meine Mandanten (große Banken und Hypothekenbanken in Deutschland) die Finanzierungen von Pflegeimmobilien im Kreditportfolio ungern gesehen. Die meiden die wie der Teufel das Weihwasser. Entweder ist ein entsprechend hoher Zinssatz in der Finanzierung vereinbart und die Immobilie läuft supergut oder die Kredite wurden im Kreditportfolio deutlich abgewertet und das dann nicht zu wenig!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...