Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
alex2014

Erhebung einer Sonderumlage bei Eigentümerwechsel

Recommended Posts

Erhebung einer Sonderumlage bei Eigentümerwechsel

Die Eigentümergemeinschaft beschließt am 1.5.2017 die Erhebung einer Sonderumlage, die am 1.07.2018 fällig werden soll.

A verkauft seine Wohnung an B. Das Geld soll bis 30.06.2018 bezahlt werden. Im Grundbuch wird neue Eigentumer nur später (am 15.08.2018) eingetragen.

Schuldet B in diesem Fall als Erwerber die Sonderumlage oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Übergang des Besitzes und damit auch der Lasten sollte eigentlich im Kaufvertrag eindeutig geregelt sein. Üblicherweise steht darin so etwas wie

"Der mittelbare Besitz und die Gefahr, die Nutzungen und Lasten gehen mit dem 30.06.2018 auf den Käufer über, frühestens aber mit der vollständigen Zahlung des Kaufpreises. Ab dem Zeitpunkt des Besitzüberganges hat der Käufer alle anfallenden Lasten zu tragen, insbesondere Wohngeld, die Verwalterkosten, die Grundsteuer usw."

In diesem Fall müsste n. m. E. der Käufer am 01.07.2018 die Sonderumlage tragen.

Edited by HenKo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...