Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Mario Wehm

Buch zum Thema Steuern

Recommended Posts

Hallo Community,

ich habe mir nach mehrfacher Empfehlung das Buch "Steuern steuern" geholt und werde es wieder umtauschen. Leider viel für Gmbhs und wenig Inhalte für den privaten Anleger. 

Daher meine Frage, habt ihr noch andere Empfehlungen zum Thema Steuern für den Privatinvestor?

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe mal einen ganzen Fragesatz in die Suchmaschine meine Vertrauens  ein und schaue mal worauf die mich verlinken und lese mich dort mal kurz ein.

Google benutze ich nie sondern https://www.ixquick.com  Startpage oder https://duckduckgo.com .

Da sucht du auch indirekt über google aber dein Suchprofil wird nicht "verkauft". 

 

Ich suche auf der Seite https://www.finanztip.de  nach Steuern.


Dann lese ich mich dort "schlau" und suche gezielt im Internet nach Fachbegriffen. Dann hilft mir Wikipedia weiter. Schau auch mal denn in der Wikipedia links unten unter Kategorie. Da werden von A bis Z Stichwörter verlinkt


Dann weiss ich so grob worum es geht und betreibe "finetuning"
 

Dann würde ich den Steuerberater fragen - ich habe einen der halbwegs was taugt  aber leider nich ausreichend gut ist.

Der erklärt mir dann oftmals die Details.


Da ich mich selbst schlau gelesen habe, kann ich ihm immer konkrete geschlossene oder offene Fragen stellen.

So kostet es mich wenig Beratungszeit.  

Das ist mein persönlicher Weg, mit dem ich ganz gut fahre.

Mache ich immer so.
Zuerst mal so 10 Stunden selbst schlau lesen, dann 1 Stunde mit den Steuerberater sprechen, die neuen Stichworte aufschreiben, mich selbst wieder schlau lesen und dann erneut den Steuerberater fragen.

Gute Bücher suche ich ebenfalls. Das Problem ist dass sich Steuern auch alle 4 - 8 Jahre wieder ändern.  
Da glaube ich gibt es gar kein gutes Buch. 

 

Auch habe ich festgestellt das mir 1 Steuerberater nicht ausreicht. Es gibt StB die sich auf Kapitalerträge, Quellensteuer etc spezialisiert haben und anderen sind anderweitig zu vertieft oder überall zu allgemein und wissen im Grunde genau auch nicht wesentlich  mehr als ich in dem Fachbereich bescheid.  Oder sie wissen es und können es mir nicht einfach erklären.
Die Steuerberater mit Dr. Titel meide ich in der Regel. Die sind mir zu abstrakt und reden nicht Tacheles. 
Den suche ich nur dann auf, wenn es ein "normaler" Mensch nicht sicher klären kann. Dann schreibe ich dem eine  geschlossene konkrete Frage schriftlich und frage ihn wie viel Zeit er benötigt bis er die Frage geklärt hat. Dann erbitte ich im schriftliche Rückmeldung.
Damit er mir einen günstigen Tarif anbietet "bauchpinsle" ich ihn noch.  Auf Grund seiner X Jahre Berufserfahrung käme ich zu ihm.
Das macht ihm indirekt Zeitdruck. Wenn er dann 10 Stunden berechnet frage ich ihn ob er sich in dem Thema nicht auskennt.
Ich frage dann oftmals den normalen StB wie lange er glaubt dass ein Experte bräuchte um mir diese spezielle Frage rechtssicher zu beantworten....
Bei mir sind es aber auch oftmals spezielle Frage, mein Leben ist nicht normal :-) Bei dir ist es vielleicht einfacher :-)
 

 

Fazit.
10 Stunden Selbstrecherche 1 Stunde Individualberatung  beim StB
dann 5h Selbstrecherche und 1h Individualberatung bei StB

Das bildet mich und spart den Geldbeutel.

Bevor ich ein Buch kaufe, suche ich es in der Fernleihe und schaue es mir da mal an. Kaufen brauche ich es nicht. 


Aber gerne lasse ich mich auch von dem Gegenteil überzeugen.
Ich bin da auch noch nicht 100% zufrieden und das Thema steuern kotzt mich auch noch viel zu sehr an. 
Vielleicht habt ihr noch eine bessere Strategie wie man sich dieses trockene Thema effektiv "reinziehen" kann und danach noch Autofahren kann :-) ?
Gesetzestexte lese ich nie, die sind mir zu trocken. Eigentlich nur Interpretationen von Gesetzestexten. 

Edited by Junginvestoer_Juergen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...