Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Bluedream

Wohnungsanzeigen Testlauf

Recommended Posts

Hallo Immopreneure,

ist es möglich eine Anzeige für eine Wohnung zur Vermietung zu schalten, die man gar nicht besitz?.

Einfach um die Nachfrage von potentiellen Mietern zu testen. (ZB.auf eBay Kleinanzeigen oder anderen Portalen)

Kann das rechtliche Komsequenzen nachsich ziehen ?

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Bluedream:

Hallo Immopreneure,

ist es möglich eine Anzeige für eine Wohnung zur Vermietung zu schalten, die man gar nicht besitz?.

Einfach um die Nachfrage von potentiellen Mietern zu testen. (ZB.auf eBay Kleinanzeigen oder anderen Portalen)

Kann das rechtliche Komsequenzen nachsich ziehen ?

Grüße 

Zu Wladimirs Antwort noch eine kleine Ergänzung: kostenlose Fotos findest Du massenhaft in guter Qualität auf www.pixabay.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf man in der Anzeige auch eine genaue Hausnummer angeben (Nr. des Objektes das man Kaufen möchte) ?
Oder sollte man in der Anzeige nur Stadtteil und Straße angeben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Bluedream:

Oder sollte man in der Anzeige nur Stadtteil und Straße angeben?

Also ich würde keine Hausnummer angeben. Es könnte ja dann einer hinfahren und Erkundigungen anstellen. Das könnte peinlich werden... ;-)
Ist aber doch auch nicht nötig, oder? Du fügst ja eine Beschreibung ein, die aussagt, wie die Whg gelegen ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.10.2017 um 17:33 schrieb ACTIO-Immo.com:

Also ich würde keine Hausnummer angeben. Es könnte ja dann einer hinfahren und Erkundigungen anstellen. Das könnte peinlich werden... ;-)
Ist aber doch auch nicht nötig, oder? Du fügst ja eine Beschreibung ein, die aussagt, wie die Whg gelegen ist.

Warum sollte das peinlich werden? Wenn das ein MFH ist dann juckt mich doch das nicht wenn da jmd nachfragt, das lässt sich immer glaubhaft behaupten, dass man da doch eine Wohnung hat.

 

@Bluedream ich habe das schon gemacht, aber ganz ohne Bilder, was die Anfragen natürlich weniger represäntativ macht. Ich rate aber ab das bei immoscout zu machen dafür sind die Gebühren dort zu hoch. Bei Ebay-Kleinanzeigen halte ich das für eine gute Idee. Ich weiss nicht mehr ob man bei Ebay-Kleinanzeigen tatsächliche Kontaktdaten angeben muss, wenn nicht dann würde ich mich evtl auch mit Bildern trauen :D. Das einzige Problem, dass ich bei den Bildern sehe ist, dass da ein gewieftes Gegenüber evtl. auf die Idee kommt Copyrightansprüche geltend zu machen und/oder Unterlassungserklärungen lostritt. Auf die Idee kommt aber sicherlich nicht jeder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Bluedream die Idee mit den "Probe-Anzeigen" ist sicher nicht schlecht. Aber sei vorsichtig, die Anzahl der Interessenten sagt noch nichts aus über Deine Vermietungschancen. Es ist nämlich so, dass die Leute in engen Mietmärkten wie den Top-Metropolen oder den überlaufenen Uni-Standorten eher schon mal eine Wohnung nehmen die vielleicht nicht zu 100% ideal ist, die etwas zu teuer ist usw. Ebenso bleiben die Mieter länger in einer Wohnung die mittlerweile zu klein/zu groß geworden ist oder durch Jobwechsel jetzt ungünstig gelegen ist, da jede neuangemietete Wohnung viel teurer ist. In mieterfreundlichen Märkten können Interessenten viel entspannter suchen und ziehen auch durchaus mal um wenn's ihnen nicht mehr gefällt.

Generell hat die steigende Zahl an Anfragen nicht nur etwas mit größerer Nachfrage zu tun, sondern auch mit gewandelten Vermietungsmedien: Früher musste man Zeitungsanzeigen studieren, anrufen, u.U. sogar auf Chiffre-Anzeigen antworten (ja, so etwas gab es wirklich !). Heute scrollen die Leute durch Ebay-Kleinanzeigen und es wird munter angeklickt.

Und ich wäre wirklich vorsichtig es auf ein konkretes MFH hin zu spezifizieren. Wenn das rauskommt dass Du da Fake-Anzeigen machst bist du bei dem Makler/Eigentümer/Hausverwaltung untendurch.

Ich würde mich da lieber mal umhören, bei Haus & Grund nachfragen usw. Verfolge doch einfach mal wie lange Angebote bei IS24 oder bei Ebay-KA eingestellt sind, dann bekommst Du ein gutes Gefühl für den lokalen Markt und auch ein Gespür welche Miethöhe jeweils noch gut akzeptiert wird. Ich lasse mir in meinem Suchmarkt nicht nur alle Verkaufs-Angebot von IS 24 per Suchauftrag schicken sondern auch alle Vermietungsanzeigen. Mit der Zeit hat man da einen guten Einblick.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...