Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
ThorstenHB

Verkauf MFH

Recommended Posts

Hallo,

ich plane in kürze eines meiner Mehrfamilienhäuser aus diversen Gründen (Haltefrist 12 Jahre somit steuerfrei, kein Mietsteigerungspotential, massiver Aufbau von Liquidität für mehrere neue Objekte) zu verkaufen. Nun meine Frage:

Welcher Zeitpunkt zählt für das Finanzamt, der Zeitpunkt des Notartermins (Verkauf) oder des Geldeingangs?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zustandekommen des Vertrages zwischen Verkäufer und Käufer bei beiden Verträgen (i.d.R. Notartermine oder Zeitpunkt der Nachgenehmigung). Nutzenlastenwechsel, Geldeingang etc. spielen keine Rolle.

Keine Steuerberatung.

Edited by Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Nick Random:

Gilt im Steuerrecht nicht grundsätzlich das Zuflussprinzip?

Dann wäre das Steuerrecht nicht mal halb so kompliziert.

Ich kann Andreas Aussage bestätigen. Wenn im Ankauf alles "normal" abgelaufen ist, dann zählt der Tag des Notartermins als Beginn der 10 Jahresfrist.

 

im Zweifel aber StB fragen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...