Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
mtuckner

Finanzamt fordert Kaufvertrag

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe Rückmeldung vom Finanzamt zur Steuer 2015. Darin wird um die Zusendung des Kaufvertrages gebeten.

Mich wundert diese Anfrage, denn der Notar hat den Vertrag doch schon im Rahmen der Unbedenklichkeitsbescheinigung ans Finanzamt geschickt.

Daher meine Fragen:

  1. Gibt es ähnliche Erfahrungen?
  2. Habt Ihr den Vertrag in einem solchen Fall nochmals eingereicht?
  3. Welche Probleme kann mir die nochmalige Prüfung des Vertrages bringen?

Danke im Voraus für Eure Antworten und Hinweise.

Grüße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waren das Finanzamt am Ort des Kaufes und das Wohnsitz-Finanzamt unterschiedlich?

In einem solchen Fall hat das FA bei mir genauso reagiert. Evtl. prüft das FA, ob die Aufteilung Grundstück / Gebäude stimmig ist.

Edited by ekki54

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29/12/2016 um 16:59 schrieb ekki54:

Waren das Finanzamt am Ort des Kaufes und das Wohnsitz-Finanzamt unterschiedlich?

Nein.

Aber Du siehst also keine sonstigen Risiken, denen den Vertrag zu schicken?

Zitat

Evtl. prüft das FA, ob die Aufteilung Grundstück / Gebäude stimmig ist.

Interessant, ich hätte gedacht, dass sie diese Infos über das Grundbuchamt bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.12.2016 um 15:20 schrieb mtuckner:

Hallo zusammen,

ich habe Rückmeldung vom Finanzamt zur Steuer 2015. Darin wird um die Zusendung des Kaufvertrages gebeten.

Mich wundert diese Anfrage, denn der Notar hat den Vertrag doch schon im Rahmen der Unbedenklichkeitsbescheinigung ans Finanzamt geschickt.

Daher meine Fragen:

  1. Gibt es ähnliche Erfahrungen?
  2. Habt Ihr den Vertrag in einem solchen Fall nochmals eingereicht?
  3. Welche Probleme kann mir die nochmalige Prüfung des Vertrages bringen?

Danke im Voraus für Eure Antworten und Hinweise.

Grüße.

Richtig, das habe ich auch schon gehabt. Das kann daran liegen, das sich der Sachbearbeiter der EKst Erklärung geändert hat, dein alter KV im Klüngel weggekommen ist oder der alte vertrag in einem anderen zimmer/akte liegt. 

Ich habe damals den vertrag eingereicht und ich musste darlegen, woherdas EK stammt. Ich habe das persönlich vorbeigebracht und er hat sich das an ort und stelle mit mir angeschaut, war n junger spunt vermutlich gerade aus der Ausbildung. 

Edited by Jb007

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...