Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
aweiss

Miet-Map München: Wo München am teuersten und billigsten ist

Recommended Posts

Servus zusammen,

vor einigen Tagen wurde die erste Miet-Map von München veröffentlicht. Schau mal: 

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/miet-map-das-ist-muenchens-teuerste-gegend-im-mvv-plan-1.2825048

Es ist zwar keine statistische und zeitliche Erhebung, aber ganz interessant, vor allem wo in München fast keiner sagt, in welchen Vierteln man wohnt, sondern sich an U-, S-, und Trambahnstationen orientiert ... 

Viele Grüße

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr interessant! 

Ich überlege jetzt schon seit längerem mir eine Immobilie in München zu kaufen und habe mich hier angemeldet um ein paar Meinungen zu hören. Habe mir  bereits einige größere Wohnungen am Stadtrand von diesem Bauträger angesehen: http://www.demos.de/portal/web/demos/Immobilien-kaufen-in-Muenchen.aspx

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob es besser wäre eine eher größere Wohnung am Stadtrand als Kapitalanlage zu kaufen, die vielleicht nicht perfekte Anbindungen hat. Oder ein kleinere Wohnung. mit guten Anbindungen, im Zentrum...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Immojoerg:

Ich muss das einfach posten. Da ist außerhalb von München. Und es wird gekauft. Das ist so unglaublich. image.png

Ich bin viel aus Düss oder Köln gewohnt, aber das ist echt krank! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Heman16:

Ich bin viel aus Düss oder Köln gewohnt, aber das ist echt krank! 

Ja die Etw preise da sind echt krank! Da wohne ich für das gleiche oder noch weniger Geld lieber im Essener Süden in einer reinen EFH Siedlung mit schönen Vorgärten und Sackgassen, düsseldorf Zentrum geht mittlerweile auf die 4000 /m2 eur zu, damit meine ich aber eher die weniger gefragten Lagen...die kosteten noch vor gut 2-3 Jahren 3000-3500

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22. Januar 2016 um 12:24 schrieb aweiss:

Servus zusammen,

vor einigen Tagen wurde die erste Miet-Map von München veröffentlicht. Schau mal: 

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/miet-map-das-ist-muenchens-teuerste-gegend-im-mvv-plan-1.2825048

Es ist zwar keine statistische und zeitliche Erhebung, aber ganz interessant, vor allem wo in München fast keiner sagt, in welchen Vierteln man wohnt, sondern sich an U-, S-, und Trambahnstationen orientiert ... 

Viele Grüße

Ja, interessanter Ansatz mit dem S-Bahn Bezug, aber 100% nachvollziehbar. 

Gruß aus Gröbenzell (S3 Pasing und dann bisschen weiter nordwestlich;-)

PS,  ich habe meine Wohnungssuche vor 3 Jahren auch daran orientiert

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Jb007:

Ja die Etw preise da sind echt krank! Da wohne ich für das gleiche oder noch weniger Geld lieber im Essener Süden in einer reinen EFH Siedlung mit schönen Vorgärten und Sackgassen, düsseldorf Zentrum geht mittlerweile auf die 4000 /m2 eur zu, damit meine ich aber eher die weniger gefragten Lagen...die kosteten noch vor gut 2-3 Jahren 3000-3500

Das schlimme ist, dass sich die Seuche schon auf weniger schöne Stadtteile ausbreitet. Wer hätte das gedacht, Reisholz und Hellerhof! Überwiegend Ghetto oder Industrie. Der Rest wird vergoldet.

Aktuell Langenfeld: Freund verkauft vor meinem Haus seine Etw 3 Zimmer, 84qm ->275000€! Der Shit wird auch weggehen. In meinem Wohnbereich lauter Autos mit D Kenneichen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...