Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Physical Ed

Erhöhung der Grundsteuer kommt

Recommended Posts

Wenn man wirklich wissen will, wie Politiker ticken, empfehle ich die Plenarprotokolle des bundesrats/tags zu lesen

dort wird offen diskutiert, wie man mit welchen Schraubendrehen, weitere Steuereinnahmen vereinnahmt.

man merkt dort deutlich, es geht nicht zb beim Familiensplitting um Gleichberechtigung sondern darum, wie man mehr Staatseinnahmen hat. Die Bürger werden halt nur rhetorisch manipuliert und fertig. 

Auch hier bei den Grundsteuern geht es nur um Mehreinnahmen, die Politik profitiert vom Hamsterrad

aber vorne rum schön "Mietpreisbremse" etc. verabschieden, dabei ist der Staat der größte Kostentreiber

Edited by Jb007
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schuss geht eh in die falsche Richtung. Die Erhöhung ist umlegbar und trifft die Mieter. Auf lange Sicht wird die Erhöhung in manchen Regionen dann die Senkung der Kaltmiete erfordern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo habe ich gelesen, dass schon darüber diskutiert wurde, dass die Grundsteuer nicht mehr umlegbar sein soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb freeone:

Irgendwo habe ich gelesen, dass schon darüber diskutiert wurde, dass die Grundsteuer nicht mehr umlegbar sein soll...

Ja stimmt, die fordern eine Änderung der Betriebskostenverordnung, Grundsteuern und Versicherungsbeiträge stehen auf der Kippe...Auf kurz oder lang wird man so die Mieter entlasten, so das die Kosten beim Eigentümer kleben bleiben.

Ach was liebe ich Deutschland... ich sollte eine Partei aufmachen, die KPD, Kapitalisten Partei Deutschland

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.11.2016 um 19:51 schrieb Jb007:


Ach was liebe ich Deutschland... ich sollte eine Partei aufmachen, die KPD, Kapitalisten Partei Deutschland

haben wir letztens auch inter besprochen! Dabei!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.11.2016 um 19:51 schrieb Jb007:

ich sollte eine Partei aufmachen, die KPD, Kapitalisten Partei Deutschland

Aus diesem Forum würden dich sicher die meisten wählen.... :-)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5. November 2016 um 17:22 schrieb Physical Ed:

Sind die derzeitigen Berechnungen wirklich veraltet?

Ja. Habe im Januar ein MFH (ca 520 qm Wohnfläche) in Hamburg erworben und nach dem mir der Steuerbescheid zugestellt worden ist, habe ich beim FA angerufen und nachgefragt ob dieser richtig sei. Die Grundsteuer wurde auf den Einnahmen von 1970 berechnet und seit dem nicht angepasst. 

Für eine ETW (50 qm) in Schleswig Holstein (Pinneberg) zahle ich fast 70% an Grundsteuer wie für das ganze Haus in Hamburg. 

Edited by Jan E

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe heute das Abgabenbescheid von 2 ETW erhalten. Diese habe ich in Sep 2016 gekauft.

Was kann man damit machen?

z.B. Kann man mit der Nebenkostenabrechnung von 2017 umlegen? Wie geht ihr damit vor?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...