Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Frederik

Direkte Kaufanfrage in Briefkasten / Kann Makler Ansprüche geltend machen?

Recommended Posts

Folgende Situation: In einer Berliner Wohnanlage werden momentan eine Vielzahl von Wohnungen verkauft. Grund: Die Wohnanlage wurde 2015 privatisiert und nun sind die 10 Jahre Haltefrist abgelaufen. Im Netz finden sich nur Wohnungen, die von Maklern vertrieben werden. Ich bin mir aber sicher, dass es auch Eigentümer mit (latenter) Verkaufsabsicht gibt, die man erreichen könnte, indem man ein freundliches Anschreiben in die Briefkästen wirft. 

Frage: Können die Makler Ansprüche geltend machen, bei diesem Vorgehen? Wir haben bislang erst einen Termin wahrgenommen und würden diese Wohnung aussparen. Mit den restlichen Maklern haben wir keinen Kontakt aufgenommen und würden daher unsere Zettel mit Kaufabsicht in alle übrigen Briefkästen werfen.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

Beste Grüße
Frederik  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Frederik:

Ich bin mir aber sicher, dass es auch Eigentümer mit (latenter) Verkaufsabsicht gibt, die man erreichen könnte, indem man ein freundliches Anschreiben in die Briefkästen wirft. 

 

vor 54 Minuten schrieb Frederik:

Frage: Können die Makler Ansprüche geltend machen, bei diesem Vorgehen?

 

Also wenn ich dich richtig verstehe, kontaktierst du diejenigen, die keine Makler beauftragt haben. Wieso sollte nun irgendein Makler eine Forderung gegen dich erheben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab dich richtig verstanden @Frederik.. Sollte egtl. kein Problem sein.. Du darfst jedem einen Brief in den Briefkasten werfen, ohne dass ein Makler dich zur Rechenschaft ziehen kann.. Von der Wohnung, die du bereits besichtigt hast würde ich Abstand halten.. Falls es keine 14 tage her ist, dann kannst du auch noch per Email den Widerruf nutzen.. Würde ich auch tun..

 

Du kannst ja nicht wissen, welcher Makler, welche Wohnung genau anbietet.. Schreib einfach die Eigentümer an.. Es kann ja auch sein, dass einige Eigentümer noch gar keinen Makler eingeschaltet haben bzw. bisher noch gar nicht auf die Idee gekommen sind zu verkaufen, durch dich dann aber Gefallen daran finden..

 

Teste es aus.. Bist du mutig genug, dann klopf auch überall mal oder lass dir was cooles einfallen.. Etwas Schokolade vor die Haustür (ist ja bald Weihnachten).. Evtl. in einem Minikörbchen.. Eine Weihnachtsakrte dazu.. Linke Innenseite gratulieren, rechte Innenseite dein Kaufswunsch äußern.. Klatt es nicht, dann hast du netten Menschen etwas Schokolade spendiert und mit 50-100€ etwas gutes für andere Menschen und evtl. Kinder getan ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...