Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Wilko

NK im Nutzungszeitraum vs. Abrechnungszeitraum

Recommended Posts

Hallo, eine Frage an die Community:

ein ehemaliger Mieter beanstandet die NK-Abrechnung. Er hat nur 4 von 12 Monaten der Abrechnungsperiode in der Wohnung gewohnt (Juni-Sept). Er will keine Kosten für Winterdienst und Wartung Rauchmelder sowie Dachrinnenreinigung zahlen, da diese Arbeiten nicht während seiner Mietzeit (4 Monate) ausgeführt wurden.

Meine Argumentation, das Nebenkosten die im Abrechnungszeitraum angefallen sind, auf 12 Monate verteilt und dann auf die jeweiligen Mieter nach Nutzunungsdauer aufgeteilt werden, wollte er nicht akzeptieren.

Habt ihr eine entsprechende Quelle/Gesetzestext/Paragraph in dem dies konkret steht?

Danke im voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessanter Fall. Würde mich ebenfalls interessieren. Hatte ähnlichen Fall vor Paar Jahren, bei dem wir uns allerdings dann mündlich einig wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.10.2016 um 22:05 schrieb Wilko:

Hallo, eine Frage an die Community:

ein ehemaliger Mieter beanstandet die NK-Abrechnung. Er hat nur 4 von 12 Monaten der Abrechnungsperiode in der Wohnung gewohnt (Juni-Sept). Er will keine Kosten für Winterdienst und Wartung Rauchmelder sowie Dachrinnenreinigung zahlen, da diese Arbeiten nicht während seiner Mietzeit (4 Monate) ausgeführt wurden.

Meine Argumentation, das Nebenkosten die im Abrechnungszeitraum angefallen sind, auf 12 Monate verteilt und dann auf die jeweiligen Mieter nach Nutzunungsdauer aufgeteilt werden, wollte er nicht akzeptieren.

Habt ihr eine entsprechende Quelle/Gesetzestext/Paragraph in dem dies konkret steht?

Danke im voraus.

Erzähl uns wie du das Problem gelöst hast. Das Forum gerät meiner Einschätzung nach ja leider ein wenig in Vergessenheit dank Facebook Gruppen (die längst nicht so qualitativ sind).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann beide Seiten irgendwo nachvollziehen. Allerdings hat in der Regel der Mieter das letzte Wort. Vertraglich hast Du in diese Richtung nichts festgehalten, denke ich mal... Ich mache das persönlich immer über Immoware24 https://www.immoware24.de/nebenkostenabrechnung-software/, dann hab ich den Großteil weg. Ich glaube die haben da auch einen Support, den Du bezüglich solcher Geschichten fragen könntest. Anwalt ist im Notfall auch eine gute Lösung, aber bei 4 Monaten wird sich das finanziell kaum lohnen.

Ich gehe aber mal stark davon aus, dass Du das Problem schon längst aus der Welt geschafft hast. Wäre mal interessant zu wissen, wies ausging.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...