Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Eihoff

Wohnung Preis Findung

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeit eine Wohnung 71qm im Essener Süden zu kaufen. Offmarket! Der Verkäufer ist mit meiner Familie um paar Ecken Bekannt und es greift langsam das ich darüber gesprochen habe das ich an Wohnimmobilien Interesse habe. Info zum Verkäufer: alleinstehender Mann zw. 50-70 der sich in seinem alter in eine kleinere Wohnung umsetzen möchte. Jetzt ist die Frage wie finden wir den Preis? Was meint ihr?

1. gehe ich sehr tief dran spricht es sich rum und ich kriege keine Angebote mehr? (um 30k)

2. gehe ich nur sehr gut ran  ? (50k)

3. realistisch und verspiele den Einzelinteressenten Vorteil um gutes Gerede zu provozieren? (70k)

Bin für Ideen und Anregungen sehr offen. Ob ich Ihm dann sogar eine Verrentung anbieten soll überlege ich ausserdem. Aber dazu evtl. in einem anderen Threat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde den Eigentümer fragen, welchen Kaufpreis er für seine Wohnung erzielen möchte, den als Verhandlungsbasis nehmen und schauen, dass man noch etwas verhandelt. Muss denn in der Wohnung viel renoviert/saniert werden? Die goldene Mitte, wenn sich die Wohnung dann rechnet, ist m.E. am besten. Wie bereits oben erwähnt soll man nach dem Kauf nicht als ,,Abzocker" gelten, das spricht sich schnell im ,,Bekanntenkreis" rum.

 

Edited by PBInvest
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hör mal Opa, was willste haben? Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schaut er bei Immoscout, unserem größten gewerblichen Anbieter für Immobilien in Essen oder sonstigen Quellen nach. Und da du weißt, das je nachdem wo du im Süden bist, die Preise ab 1.200€ anfangen, kann du schnell ausrechnen wie du handeln sollst. 

71qm sind doch klein?! Was soll der Umzug? In ein Appartment mit 29pm?Ach, mir doch egal! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Heman16:

71qm sind doch klein?! Was soll der Umzug? In ein Appartment mit 29pm?Ach, mir doch egal! 

Für ihn geht es darum aus 3,5 Raum in 2,5 Raum zu ziehen.

 

Die Wohnung habe ich noch nicht gesehen. Natürlich kommt es noch darauf an in welchem Zustand die Wohnung ist. Ich weiß bisher nur das ich die Wohnung komplett möbliert übernehmen kann. Ob ich dafür mehr zahle oder weniger das muss ich noch finden. Auch zustand des Bades weiss ich noch nicht. Mir ging es darum wie ich meinen Vertrauensvorteil nutzen sollte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich würde so rangehen, dass ich mir überlege, welche Miete die Sollmiete in der Lage sein kann. Z.B. 500,-€. Diese Miete rechne ich dann aufs Jahr hoch, also 6.000,-€ Jahres-Netto-Sollmiete. Da mir selbst Sicherheit sehr wichtig ist und ich auch was davon sicher haben will, lehne ich Investments ab, die grundsätzlich weniger als 7% bringen. Also errechne ich den Kaufpreis, den ich bereit wäre zu zahlen, um mit der Sollmiete die Wunschrendite zu erreichen:

6.000 / 0,07 = 85.714,-€

Zu beachten wären die Kaufpreisnebenkosten und etwaige Sanierungs-/Renovierungskosten. Die müsste ich dann natürlich noch draufschlagen in Form einer höheren Rendite. Jeder Kaufpreis unter 85.714,-€ wäre somit okay für mich, weil jeder Euro drunter meine Rendite steigert.

Grundsätzlich beim Verhandeln (wenn möglich), sollte der Verkäufer das erste Angebot machen. Dann weißt Du, wie es um die Situation steht. Am wichtigsten ist jedoch, dass Du weißt, mit welchem Kaufpreis Du noch zufrieden wärst - also wo Du dann aussteigen würdest. Der beste Deal ist immer der, bei dem beide etwas davon haben.

VG

Tobias

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte mir die Wohnung nun mal anschauen, zustand ist vermietbar so wie sie ist. Nachteile sind:

-Der Bewohner kennt den Wert durch ein Gutachten das er hat machen lassen. 97k€

-Er will erst nächstes Jahr verkaufen weil dann sein Kredit ausläuft

-mir würde er mit 75k€ entgegen kommen

-Wohnung ist nicht WG tauglich

-Heizung Nachtspeicher

Vorteil er würde die gesamten Möbel drin lassen, die noch ok aussahen, aber wahrscheinlich niemand so haben will. Vermieten in der Gegend voll möbliert ist schwer.

Meinungen von euch dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

75k würde ich machen. Du kannst schon jetzt den Kaufvertrag beurkunden lassen und den Kaufpreiszeitpunkt aufs nächste Jahr datieren, wenn sein Darlehensvertrag ausläuft. Das kann er dann alles schon vorher mit seiner finanzierenden Bank abklären. Und von nun ab, kümmert er sich nur noch um seine neue Whg. Das wird ihm sicher gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Fröhn:

Du kannst schon jetzt den Kaufvertrag beurkunden lassen und den Kaufpreiszeitpunkt aufs nächste Jahr datieren, wenn sein Darlehensvertrag ausläuft.

Dann aber bitte nur mit einer WIRKSAMEN aufschiebenden Bedingung (zum Beispiel Finanzierungsvorbehalt), sonst wird die Grunderwerbsteuer sofort fällig - Übergang Nutzen/Lasten zu verschieben reicht da nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welcher Stadtteil denn im Süden? Ich glaube für 75k würde ich es auch machen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen (ordentliche Rücklage vorhanden, gepflegtes Haus, kein großer Invest in der WE,...). 3,5 Raum ist bei der Größe auch ordentlich vermietbar denke ich. Warum nicht WG- tauglich? Gefangener Raum?

Die Möbel würde ich eher als Nachteil sehen, weil die im Zweifel noch raus müssen. Ist ja jetzt nicht die Studentenlage da :D Es sei denn es ist ne ordentliche Küche oder sowas drin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe vor ca. 8 Monaten eine 3 ZKB Wohnung in Bremen im Zwang ersteigert, nicht WG tauglich, bei der ich den Eindruck hatte der alte Eigentümer ist mit 2-3 Koffern geflohen.

Die Wohnung war voll möbliert mit Kleidung usw. Küche mit alle Geräten (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Besteck Töpfe Pfannen einfach alles). Fast alles in gutem Zustand.

habe dann auch überlegt alles rausszuwerfen mich dann aber dafür entschieden, nur die Kleidung u. die paar schrottigen Möbel zu entsorgen und zu versuchen möbliert zuvermieten.

War sehr überrascht wie viele pot. Mieter möbliert mieten wollten, von Leuten die sich gerade v. Ihren Partnern trennen wollten über Firmen die Wohnungen für Azubis oder MA suchen usw.. Gemietet hat es jetzt ein Mann der f. 3 Jahre v. England n. Bremen versetzt worden ist u. Hauptwohnung in England beibehalten wollte.

War wie gesagt überrascht das möblierte Vermietung so gut nachgefragt wurde was in deinem Fall dafür spricht die Möbel drinzulassen.   

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb nemo:

Welcher Stadtteil denn im Süden? Ich glaube für 75k würde ich es auch machen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen (ordentliche Rücklage vorhanden, gepflegtes Haus, kein großer Invest in der WE,...). 3,5 Raum ist bei der Größe auch ordentlich vermietbar denke ich. Warum nicht WG- tauglich? Gefangener Raum?

Die Möbel würde ich eher als Nachteil sehen, weil die im Zweifel noch raus müssen. Ist ja jetzt nicht die Studentenlage da :D Es sei denn es ist ne ordentliche Küche oder sowas drin...

Je nachdem welcher Stadteil im Süden kann es ein Schnäppchen sein!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb nemo:

Welcher Stadtteil denn im Süden?

Überruhr Holthausen

vor 14 Stunden schrieb Fröhn:

75k würde ich machen. Du kannst schon jetzt den Kaufvertrag beurkunden lassen und den Kaufpreiszeitpunkt aufs nächste Jahr datieren, wenn sein Darlehensvertrag ausläuft. Das kann er dann alles schon vorher mit seiner finanzierenden Bank abklären. Und von nun ab, kümmert er sich nur noch um seine neue Whg. Das wird ihm sicher gefallen.

Ich werde darüber nachdenken. Und es kommt auch darauf an wie gut meine Bank das finanzieren könnte, möchte.

vor 10 Stunden schrieb heikoclaus1:

habe vor ca. 8 Monaten eine 3 ZKB Wohnung in Bremen im Zwang ersteigert, nicht WG tauglich, bei der ich den Eindruck hatte der alte Eigentümer ist mit 2-3 Koffern geflohen.

Die Wohnung war voll möbliert mit Kleidung usw. Küche mit alle Geräten (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Besteck Töpfe Pfannen einfach alles). Fast alles in gutem Zustand.

habe dann auch überlegt alles rausszuwerfen mich dann aber dafür entschieden, nur die Kleidung u. die paar schrottigen Möbel zu entsorgen und zu versuchen möbliert zuvermieten.

War sehr überrascht wie viele pot. Mieter möbliert mieten wollten, von Leuten die sich gerade v. Ihren Partnern trennen wollten über Firmen die Wohnungen für Azubis oder MA suchen usw.. Gemietet hat es jetzt ein Mann der f. 3 Jahre v. England n. Bremen versetzt worden ist u. Hauptwohnung in England beibehalten wollte.

War wie gesagt überrascht das möblierte Vermietung so gut nachgefragt wurde was in deinem Fall dafür spricht die Möbel drinzulassen.

Hast du da einen Tip wo ich inserieren kann um solche pot. Mieter zu finden? An frisch getrennte ist das nichts, die suchen wenn eher etwas günstiges mit weniger Räumen. Aber diese Firmen Idee oder das Zeitweise arbeitet hier eine voll ausgestattete Wohnung suchen ist toll.

vor 12 Stunden schrieb nemo:

Warum nicht WG- tauglich? Gefangener Raum?

Riesen DurchgangsWohnzimmer (untauglich) dahinter mini Flur mit Bad, Kinderz. und Schlafz. beide Räume sehr klein. Wohnzimmer dafür üppig.

Bildschirmfoto 2016-10-08 um 22.36.24.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Eihoff:

Überruhr Holthausen

Ich werde darüber nachdenken. Und es kommt auch darauf an wie gut meine Bank das finanzieren könnte, möchte.

Hast du da einen Tip wo ich inserieren kann um solche pot. Mieter zu finden? An frisch getrennte ist das nichts, die suchen wenn eher etwas günstiges mit weniger Räumen. Aber diese Firmen Idee oder das Zeitweise arbeitet hier eine voll ausgestattete Wohnung suchen ist toll.

Riesen DurchgangsWohnzimmer (untauglich) dahinter mini Flur mit Bad, Kinderz. und Schlafz. beide Räume sehr klein. Wohnzimmer dafür üppig.

Bildschirmfoto 2016-10-08 um 22.36.24.png

Aber ist doch mit dem Grundriss durchaus WG- tauglich. Viele Freunde von mir haben eben genau das - großes Wohnzimmer und jeder sein Zimmer zum Schlafen (allerdings sind die beiden Zimmer natürlich etwas ungleich - groß). Aber ich glaube es ist ggf nich so die Lage dafür wg Entfernung zur Uni. Wie auch immer - ich würde es glaube ich machen (ohne jetzt mehr über den Zustand zu wissen). :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb nemo:

Aber ist doch mit dem Grundriss durchaus WG- tauglich. Viele Freunde von mir haben eben genau das - großes Wohnzimmer und jeder sein Zimmer zum Schlafen (allerdings sind die beiden Zimmer natürlich etwas ungleich - groß). Aber ich glaube es ist ggf nich so die Lage dafür wg Entfernung zur Uni. Wie auch immer - ich würde es glaube ich machen (ohne jetzt mehr über den Zustand zu wissen). :)

Wegen der Anfrage wo inserieren. Hatte die Whg bei ebay-kleinanzeigen drin, ob das optimal war weiss ich nicht, habe aber den Eindruck das auch Firmen dort hineinsehen.

Hier in Bremen gibt es auch einen Makler der angeblich immer Whg für Daimler u. Airbus MA sucht (auch möbliert), hatte mit diesem aber noch nie zu tun.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...