Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Thomas Knedel

Workshop Art of a Deal am Samstag, den 10.09.

Recommended Posts

Das Team von Richlife rund um Ash Shalaby veranstaltet kommenden Samstag einen erneuten Workshop!

Der Workshop heißt „Art of a Deal - Die Kunst Geschäfte zu machen, von denen alle Beteiligten profitieren“.

Anfang diesen Jahres war ich selbst dabei und das Ergebnis war völlig anders als erwartet:

  • Die Teilnehmer haben auf dem Workshop über 30 reale Geschäfte miteinander gemacht. An einen Tag – es ging wirklich Schlag auf Schlag. (Dabei sind die zusätzlichen Geschäfte, die durch das Netzwerken in den Pausen passiert sind, nicht mitgezählt).
     
  • Das wurde durch eine große Tafel voller Angebote möglich, auf der jeder Teilnehmer Angebote machen konnte und am Ende kam es jeweils nur zu einem Deal, wenn alle Beteiligten zufrieden waren. Wie das funktioniert erfährst Du in diesem Video.
     
  • Wir haben nicht nur ein theoretisches Konzept gelernt, wie man Win-Win-Geschäfte machen kann, sondern 2/3 des Tages waren reine Praxis. Dadurch haben viele der Teilnehmer schon durch die „Deals“ vor Ort ihr Investment in den Workshop mehrfach zurückbekommen.

    So hat z. B. einer der Teilnehmer für seine Fender E-Gitarre (die ich unbedingt für meinen Freund Klaus haben wollte) mein Buch und ein Ein-Jahres-Coaching von mir bekommen. Es werden dort sowohl Waren, als auch Dienstleistungen gehandelt und jeder dieser Deals läuft völlig ohne Geld ab.

     
  • In den Pausen haben wir viel genetzwerkt und ich habe dort unter anderem @Stephan Steupkennengelernt, hier mittlerweile bestens bekannt - nicht nur aus dem Podcast. Dadurch dass dort nur Menschen sind, die Geschäfte machen wollen, kann man ganz offen über Zusammenarbeit sprechen und Feedback zu den eigenen Angeboten bekommen.


Noch viel wertvoller als die Geschäfte und Bekanntschaften ist allerdings die Art zu Denken, die ich dort gelernt habe.

Die Frage „Wie kann ich für alle Beteiligten das Maximum herausholen“ stelle ich mir seitdem bei jedem Geschäft und kann dadurch Banken, Verkäufer etc. viel besser überzeugen, weil ich ihnen den Nutzen erkläre, den sie von dem Geschäft haben

Wenn Du diese Art zu denken nicht nur theoretisch verstehen, sondern, so wie ich, praktisch anwenden möchtest, dann findest Du hier die Details zu dem Workshop:
 
Wann: Samstag, der 10. September 2016

Wo: In Stuttgart


Kosten: Ash hat mir ermöglicht, den Workshop für die Immopreneur-Community für 297€ pro Person anzubieten (regulär sind es 476€).
 
Was Dich auf dem Workshop erwartet:
 
„Wie man Geschäfte macht, von denen alle Beteiligten profitieren“

Um das zu erreichen gibt es drei Teile:

1. Die Theorie - Wie das Konzept funktioniert (20%)

Im ersten Teil geht es um die Theorie, wie man solche Geschäfte macht, damit jeder Teilnehmer die Grundlagen versteht. In den USA werden mit diesem Konzeptkomplette Immobilien getauscht. Wenn nach dem Workshop Interesse besteht, können wir gerne gemeinsam überlegen inwieweit ein solches Konzept auch in Deutschland aufgebaut werden kann.

2. Die „Deal-Boards“ (60%)

 

  • Hier wird die Theorie direkt in die Praxis umgesetzt (erst mit reinen Produkten, dann auch mit Dienstleistungen). Im letzten Workshop wurde z. B. eineUnternehmensbeteiligung von 25.000€ angeboten.
     
  • Jeder kann seine Angebote platzieren, damit möglichst viele Geschäftsmöglichkeiten generiert werden und jeder die Chance auf mehrereDeals hat.
     
  • Geschäfte kommen nur zustande, wenn alle beteiligten Parteien zufrieden sind. Die goldene Regel ist „Win Win oder es gibt keinen Deal“. Man kann also völlig ohne Risiko seine Angebote testen und herausfinden, wie interessant sie für andere sind.
     
  • Das ist der Teil in dem ich gelernt habe, was „Win-Win-Win“ wirklich bedeutet und wie ich es in allen meinen Geschäften anwenden kann, um besser zu verhandeln und echte Partnerschaften zu entwickeln.


3. Die Pausen für das Netzwerken (20%)
 

  • Austausch mit anderen Angestellten, Selbstständigen, Unternehmern und Investoren, um aus den Erfahrungen der anderen zu lernen.
     
  • Kontakte knüpfen zu Gleichgesinnten, um auch nach dem Workshop gemeinsam an Projekten zu arbeiten (wie bei mir z. B. der Immopreneur-Podcast mit Stephan) und sich gegenseitig zu unterstützen.


Um zu sehen, wie das Grundprinzip funktioniert und um Dich anzumelden klicke hier.

Außerdem bekommst Du als Geschenk ein kostenloses Video mit einer Fallstudie von Robert Kiyosaki, in dem er mit seinem Immobilienberater eines seiner Geschäfte vorstellt und zeigt, was er unter „unendlicher Rendite“ versteht.
 
Alle weiteren Informationen bekommst Du hier.

Das Event wirkt (nach) - definitiv!

Wer war schon einmal da? Poste doch einmal Deine Erfahrungen!

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll ich da noch sagen  :D

Ich bin seid Anfang des Jahres auf jedem der Art of a Deal Workshops gewesen und habe immer fantastisches mitgenommen. Sei es in physischen Produkten, Dienstleistungen oder Kontakten.

Mit manchen dort getroffenen Menschen verbindet mich inzwischen eine gute Freundschaft und mehrere geschäftliche Arrangements.

Ohne dieses Event hätte ich Thomas vermutlich nicht getroffen, wäre nicht in der Community, wäre nicht im Podcast, wäre nicht Mitbegründer der ersten in der IPC gefundenen Projektgesellschaft und noch vieles mehr. Zudem hätte ich auch nicht den tollen neuen großen Flachbildfernsehe :D

Auch bei außerhalb der Community relevanten Betätigungen, hat mir das ganze extrem weitergeholfen und meiner Entwicklung einen rasanten Schub gegeben.

Zudem möchte ich anmerken, dass wir das:

vor 22 Minuten schrieb Thomas Knedel:

In den USA werden mit diesem Konzeptkomplette Immobilien getauscht

auf dem letzten AoaD ebenfalls bereits angeboten haben. ich habe eines meiner Grundbücher für das Board angeboten. Natürlich war leider sonst noch keine andere Immobilie im raum wodurch kein tausch zustande kam. Aber wir haben angefangen und es zeigt, das es nichts gibt was ihr nicht mitbringen könnt. Egal ob Dienstleistung oder Produkt hier hat bisher jeder was gefunden. Vom Investor über den Marketer bis hin zum Esoteriker.

Ich werde auch am Samstag wieder auf dem Event in Stuttgart sein.

Und wer will kann auch gerne mal in den Community Kalender schauen auf den 15 Oktober, da machen wir bereits den nächsten AoaD (das erste mal nicht in Stuttgart sondern München). Würde ich dieses Event nicht so klasse finden, hätte ich nicht alles daran gesetzt es auch weiter in der Community zu verbreiten.

Würde mich freuen euch da zu sehen.

Grüße

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du warst ja auf dem letzten Workshop nicht B|

Da gab es auch so tolle Sachen wie knapp eine Woche Urlaub an der Ostsee, Jahresvorrat frischer Wurstwaren jeden Monat frei geliefert, Ek-Ersatz für Immobiliendeals, etc. etc. etc. ach und ja die Anderen haben auch noch was bekommen :biggrin::bier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Live dabei gewesen z.B.: ein Parfüm wurde ein ganzes Wochenende Reitausflug mit Unterkunft / Ein Gefährdungsbeurteilungspaket wurde zu einer kompletten Abwicklung einer Veranstaltung inkl. Technikstellung / Ein Coaching wurde zu einer 250 Seiten Buchübersetzung ...............

in Amerika: zwei Michael Jakson CD´s wurden zu einem 3 Monatigen Urlaub in Argentinien inklusive Flug, Sprachkurs und Immobiliencoaching.

Geht also schon was ^^

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn @Thomas Knedel dabei ist tausche ich mit ihm.. Zwei Wochen Strandurlaub auf meine Kosten in Flensburg gegen eine intensive Projektbegleitung für mein nächstes Objekt B|

Der Mann braucht halt Urlaub.. -_-

Edited by Ray
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Ray:

Wenn @Thomas Knedel dabei ist tausche ich mit ihm.. Zwei Wochen Strandurlaub auf meine Kosten in Flensburg gegen eine intensive Projektbegleitung für mein nächstes Objekt B|

Der Mann braucht halt Urlaub.. -_-

Hehe - wir machen gerne mal einen Off-Market-Deal:D

Ich werde es diesmal leider nicht schaffen. Möchte am Buch arbeiten B|

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Ray:

Zwei Wochen Strandurlaub auf meine Kosten in Flensburg gegen eine intensive Projektbegleitung für mein nächstes Objekt

Aber das System gut erkannt ^^ , damit würdest am Samstag auf dem Board auch sehr begehrt werden und ne große Kette starten ^^

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Stephan Steup:

Aber das System gut erkannt ^^ , damit würdest am Samstag auf dem Board auch sehr begehrt werden und ne große Kette starten ^^

Nicht dass ich nachher arm werde, wenn alle gleichzeitig den Urlaub antreten möchten xD

Finde aber die Idee gut.. Leider andere Seite von Deutschland.. Aber sollte man sich anschauen und evtl. mit unserer Truppe auch mal überlegen in den Norden zu holen..

 

Viel Erfolg dort!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Absolut genial, der Workshop. Wir waren auch schon dabei, haben u.a. eine Website (steht allerdings noch aus), einen Klavierkurs, eine neue "Reise zum Wohlstand", ein Buch (Luck Pad) und vieles andere ersteigert (für Fitness- und Ernährungspläne, Fitness-Tracker, ein Original-Federer-signiertes Sport-Shirt, ein Golfschlägerset mit Bag...) - ich habe im Leben noch nicht so gelacht. Aber neben dem Spaßfaktor hat mich unglaublich fasziniert, dass jeder (der wollte!) absolut nur gewonnen hat - Win-Win-Win- Geschäfte auf der ganzen Linie, ohne dass ein Cent geflossen ist. Genial! Absolute Empfehlung!!!

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie viele Teilnehmer haben schon zugesagt ? 

Oder wie viele waren es beim letzten Workshop?

 

Grüße aus Stuttgart 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Xhek Ich war gestern (zum ersten Mal) mit dabei.

Es waren ca. 25 Teilnehmer anwesend. Der jüngste Teilnehmer war ein 17-jähriger Schüler der extra aus München gekommen ist!

Auch sonst sowohl vom Alter als auch vom persönlichen Background eine bunte und sehr interessante Mischung an sehr netten und aufgeschlossenen Leuten. Das Training ging von 10 Uhr vormittags bis fast um 20 Uhr abends. Also ca. 10 Stunden Zeit um neue und interessante Leute kennen zu lernen und den vielen Input "aufzusaugen".

Ich kann nur sagen, danke @Thomas Knedel für die Empfehlung. Hat sich sehr gelohnt.

Und ich konnte bei der Gelegenheit @Stephan Steup mal persönlich kennenlernen.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Rolf Scheidt:

@79115Freiburg Nächster Termin im am 15(?!)Oktober 2016 in München. Auf www.richdad.de sollte der Termin bald online sein.

@Stephan Steup - steckt hinter der "anderen" Location und sicher die notwendigen Infos!

Sag ich doch, dass der Workshop klasse ist. Nach dem Kongress komme ich auch mal wieder - diesmal mit vorbereitetem Tauschmaterial :biggrin: - vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ja der nächste Termin ist der 15. Oktober 2016 in München. dazu hier auch der Kalendereintrag mit entsprechenden Informationen:

Ebenso findet ihr hier einen ausführlichen Post von mir:

Im Bereich München werde ich zudem heute nochmal einen eigenen Thread aufmachen um genauere Informationen zu posten. Auch ein Video welches den Ablauf erklärt werde ich dort dann zur Verfügung stellen.

Beachtet für München auch das super Angebot das es nur für den ImmoStammtisch gibt. Dieses werde ich aber nur noch bis nächsten Sonntag ( 18.09) 24:00 Uhr aufrecht erhalten und dann dieses Angebot schließen um die Berechnung des dann sehr niedrigen Ticketpreises vorzunehmen und die Abwicklungsmodalitäten zeitgerecht ausführen zu können.

Den entsprechenden Link zum neuen Thread poste ich dann hier.

Grüße

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Leute,

das hört sich ja wirklich verdammt spannend an. Sind die Workshops immer nur in Bayern oder Baden-Württemberg? Kann man an "Tauschmaterial" alles mitbringen, was man möchte oder wie läuft das?

 

Beste Grüße

Ben

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Cordell:

Sind die Workshops immer nur in Bayern oder Baden-Württemberg

Eigentlich sogar nur in Stuttgart, das mit München am 15ten ist eine Ausnahme für die ich lange und intensiv verhandeln durfte ^^.

 

vor einer Stunde schrieb Cordell:

Kann man an "Tauschmaterial" alles mitbringen, was man möchte

Ja da ist man vollkommen frei. Solange es dir gehört darfst es tauschen. Es gehen auch Bilder, Gutachten oder Verträge/Dokumente um das tauschgut zu beschreiben. Ist eben schwierig seine Immobilie mitzubringen ^^

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Cordell:

könnte ich z.B. auch einen Kurs oder ein persönliches Coaching bspw. für Trading als Tasuchprodukt anbieten, korrekt?!

Ja, Dienstleistungen sind sehr gefragt, werden aber erst am Nachmittag auf dem zweiten Board getauscht (das ist offen für alles), das erste am Vormittag ist rein auf physische Produkte ausgelegt, um das System auch deutlich zu machen für alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...