Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
Arnd Uftring

JLL Marktdaten Leipzig 2. Quartal 2016

Recommended Posts

Fazit: Mieten steigen im Durchschnitt um 7 % und im gewerblichen Bereich geht es steil bergab. Im gewerblichen Bereich ist Leipzig eben nicht Hypzig.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eines fällt mir in diesem Zusammenhang allerdings ein: der gewerbliche Bereich sinkt stark - auch in anderen Städten und Ländern. Nur.....Gewerbe sind die Jobmotoren....weniger Gewerbenachfrage heißt wohl weniger KMUs damit weniger Jobs und damit in der letzten Konsequenz weniger solvente gute Mieter in den gehypten Wohnimmos. Dies sollte man immer etwas im Hinterkopf behalten.

Edited by Georg J. Heininger

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Fröhn irgendwie begreife ich diesen Widerspruch nicht so ganz. Wo entstehen denn die ganzen Jobs? Aber ich habe halt noch ein traditionelles Verständnis von.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Georg J. Heininger Die Region braucht die großen Zugpferde, aber die vielen Arbeitsplätze entstehen eigentlich bei den Zulieferen und Dienstleistern, die sich dann in der Nähe ansiedeln - aber das passiert nur, wenn Du Zugpferde im Stall hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...