Jump to content
Immopreneur.de | Community
Sign in to follow this  
immovest

Abschreibung bei Sanierung MFH

Recommended Posts

Eine Frage zum Thema Abschreibung:

Ich beabsichtige ein MFH für 250.000 Euro zu kaufen.

Der Haken: Um es vermieten zu können muss ich es für 200.000 Euro sanieren.



Leider greift da ja die 15% Grenze ….. Wer noch Tipps und Tricks auf Lager, um da ein wenig Geld zu sparen?


 

3 Jahre leer stehen lassen finde ich nicht so charmant! Eventuell gaaanz langsam mit der Sanierung anfangen?!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofern das Objekt beim Kauf leer ist und Du Geld investieren musst, damit es vermietbar ist, musst Du die Ausgaben unabhängig von der Höhe zwingend aktivieren.

Die 15% Grenze greift dort generell nicht, auch wenn Du in der Summe weniger als 15% investierst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird eine Mega Aufgabe sein, was?

Egal. Da musst du einmal die 15% Regel vergessen.

 

Saniere sogar wie es geht. Damit du schnell vermieten kannst und dann immer und immer wieder optimieren. Hab ich auch mit mein MFH gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abhängig von den sonstigen Einkünften und deren zu erwartender Entwicklung kann es bei hohen Aufwendungen (z.B. unter dem Aspekt Progression und Vorgaben / Beschränkungen für Verlustrückträge und -vorträge (§10d EstG)) steuerlich übrigens vorteilhafter sein, die Aufwendungen zu aktivieren und abzuschreiben. Ist letztliche eine Frage des Einzelfalls, deren Beantwortung auch davon abhängt, was man mit dem Objekt vor hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde das so angehen, wie wir bereits über WA besprochen haben.. Das ergibt am meisten Sinn..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...