Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
pesdroid

Kontenstruktur: Mehrere Wohnungen eine Finanzierung

Recommended Posts

Hey Leute,

ich habe 3 Wohnungen über eine Finanzierung gekauft und frage mich nun wie ich die Konten-Struktur aufbauen soll da der gesamte Kapitaldienst von einem Konto abgebucht werden muss. Ich habe das Vermieterpaket bei der DKB.

Zunächst das einfache: Ich denke ich mache für jede Wohnung ein Mietkautionskonto. Dann liegen alle voneinandere getrennt abgesichert auf einem seperaten Treuhändig geführten Konto.

Nun zum Mieteingang:

Option 1: 3 Mieteingangskonten wo die jeweiligen Mieten inkl. Nebenkosten drauf eingehen + 1 Konto auf das ich von den anderen Konten Beträge überweisen lasse sodass dieses Konto als Kapitaldienstkonto dienen kann

Option 2: 1 Mieteingangskonto auf das alle Mieten inkl. Nebenkosten eingehen und von dem auch alle Kosten abgehen

 

Was denkt ihr? Oder habt ihr vllt noch eine andere Möglichkeit?
 

Ich denke der Übergang wird am 01.08. erfolgen und bis dahin würde ich gerne meine Interne Verwaltungsstruktur stehen haben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb pesdroid:

Zunächst das einfache: Ich denke ich mache für jede Wohnung ein Mietkautionskonto. Dann liegen alle voneinandere getrennt abgesichert auf einem seperaten Treuhändig geführten Konto.

Musst du sogar

Ich hab unabhängig von Mietkaution:

Konto 1: Mieteingänge / Investmentausgaben (Finanzierung, Versorger, Versicherung, Grundschuld, Bücher, Seminare,...)

Konto 2: Instandhaltung

Konto 3: Risiko/Mietausfall

Konto 4: Steuern

 

Konto 1 könnte man noch weiter aufdröseln, aber für mich ist das bisher ok. Ich übertrage eh alle paar Tage alle Kontobewegungen Privat und Invest in meine Excel-Liste, so habe ich eine ständige Übersicht über das Aktuelle und über meine Prognose.

Edited by Drolgosch
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir meine grobe Steuernachzahlung für 2016 ausgerechnet aufgrund der zu erwartenden Mieteinnahmen abzgl der erwarteten Ausgaben. Die Summe lege ich schonmal zur Seite als monatliche Zahlung. So kann mich die Steuernachforderung nicht schocken nach der Steuererklärung 2016

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolle Idee! Das könnte man ja auf das "Kreditkarten-Konto" der KKB legen denn da gibts wenigstens etwas zinsen. Danke für die Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema finde ich spannend. Da ich erst eine Wohnung habe, habe ich es mit der Entscheidung noch nicht so schwer gehabt.

Ich frage mich aber, wie ist der richtige Weg seine Konten aufzubauen wenn mehr dazukommt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie genau hast du drei Wohnungen über eine Finanzierung gekauft? Waren die alle vom gleichen Eigentümer?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Moni:

Das Thema finde ich spannend. Da ich erst eine Wohnung habe, habe ich es mit der Entscheidung noch nicht so schwer gehabt.

Ich frage mich aber, wie ist der richtige Weg seine Konten aufzubauen wenn mehr dazukommt? 

Den richtigen einen weg gibs nicht meiner Meinung nach, DU musst damit zurecht kommen und dir deine gewünschte struktur festlegen. Hol dir anreize und probiers aus, zur not dann wieder umstrukturieren bis es sich für dich gut anfühlt. Was bei wem anderen funktioniert muss nicht bei dir passen.

ich kann die DKB empfehlen, da girokonto und kreditkarte kostenlos sind und dazu die verwalterplattform kommt in der man sich seine konten anlegen und speziell benennen kann. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb freeone:

Wie genau hast du drei Wohnungen über eine Finanzierung gekauft? Waren die alle vom gleichen Eigentümer?

Die Wohnungen sind so günstig das man die einzeln nur schwierig bzw zu schlechten Konditionen finanziert bekommen hätte daher habe ich alle 3 in einem Paket gekauft. 2 verschiedene Eigentümer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@pesdroid

Das klingt spannend. Hast du einfach bei der Bank gefragt, ob die sowas machen? Wie war die Absprache mit zwei Eigentümern? Da muss man ja sicher auch das Timing beachten... Ich dachte ich hätte mal die Antwort bei meiner Bank bekommen, dass sie eine Finanzierung für mehrere Objekte nur machen, wenn es einen Eigentümer gibt...

Hängt dann sicherlich von der Bank ab. Wie groß waren die Objekte bzw. welchen Preis hast du bezahlt? Und bei wem hast du finanziert? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

das war garkein problem. bei so niedrigen einzelpreisen verbinden die banken das gerne das man mehrere kauft.
die beiden Notar Termine waren sofort nacheinander. Da war natürlich etwas Timing und Planung nötig.

3 Wohnungen zu ca 50qm gesamt ca 87000€

Volksbank hat mich zu 109% zu 2,18% Zinsen und 2% Tilgung 15 Jahren fest finanziert. Habe mein noch offenes KFZ-Kredit Darlehn dadurch abgelöst und habe dadurch für die nächsten Projekte eine bessere Grundlage weil ich keine schlechten Schulden mehr habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...