Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
Sign in to follow this  
Dre

Gewerbliche Vermietung mit ausgewiesener MwSt im Mietvertrag

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin derzeit an einem Objekt mit mehreren Gewerbeobjekten (Büroflächen) interessiert.

Mir liegen die Mietverträge bereits alle vor und bei jedem Mietvertrag ist die MwSt als zusätzlicher Betrag auf die Gesamtmiete ausgewiesen.

Was habe ich dadurch zu beachten bzw. was hat dies für mich zur folge als Privatinvestor da ich die mietvertraäge ja so übernehme. Vor- und Nachteile?

Danke schon mal, ..Gruß Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Dre Die Vermietung mit Option zur Umsatzsteuer hat für den Vermieter den Charme, dass dieser Vorsteuer gegenrechnen kann, was dazu führt, dass nicht umlegbare Kosten um den enthaltenen Umsatzsteuerbetrag günstiger werden.

Beispiel: 5 gleich große WE, davon 2 mit Umsatzsteuer vermietet

Rechnung Dachdecker über € 10.000 zzgl. 1.900 Umsatzsteuer -> davon sind 2/5 = € 760 der Umsatzsteuer als Vorsteuer abzugsfähig und werden vom Finanzamt erstattet bzw. von der auf die Miete zu zahlenden Umsatzsteuer abgezogen.

Nachteil: in den ersten zwei Jahren als umsatzsteuerlicher Unternehmer sind monatlich Umsatzsteuer-Voranmeldung abzugeben, was jedoch - wenn man weiß wie es geht - mit dem Programm ElsterFormular oder kommerziellen Produkten nur wenige Minuten pro Meldung beansprucht. Für die Ermittlung der zu meldenden Daten reicht schon ein Excel-Dokument.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...