Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Search the Community

Showing results for tags 'anfänger'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Immopreneur - die Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren
    • Über die Community
    • Vorstellungsrunde
    • Projektbesprechungen öffentlich
  • Erfolgsstories und Misserfolge
    • Erfolgsstories der Community
    • Misserfolge der Community
  • Mentoring + Mastermind Groups
    • HowTo
  • Der Start - Einführung in das Thema Immobilien-Investments
    • Anleitungen rund um den Start
  • Bauthemen; Modernisierung; Baurecht
    • Allgemeines
  • Recht und Steuern; neue Gesetze + Politik
    • Neuigkeiten
    • Recht
    • Steuern
  • Investmentstrategien + Geschäftsmodelle
    • Private Vermietung und Verpachtung
    • Vermögensverwaltende GmbH
    • Wohnungsgesellschaft
    • Fix & Flip / Immobilienhandel
    • Zwangsversteigerungen
    • Möblierte Appartments
    • Ferienwohnungen / -immobilien
    • Aufteilung nach WEG
    • Bestandsentwicklung / Aufwertungen
    • Projektentwicklungen + Neubau
    • Die Maklerecke
  • Assetklassen
    • Eigentumswohnungen
    • Mehrfamilienhäuser
    • Wohn-/ Geschäftshäuser
    • Gewerbeimmobilien
  • Finanzierungsquellen und -methoden
    • Finanzierungsstrategien
    • Interessante Angebote und –quellen
    • Fragen, Tipps & Tricks
  • Regionen und Standorte
    • D - Norden
    • D - Süden
    • D - Westen
    • D - Osten
    • Österreich
    • Schweiz
    • Sonstiges Ausland
  • Überregional tätige Dienstleister
  • Ressourcen
  • Marktplatz
  • Hausverwaltung, Vermietung & Co.
  • Off-Topic, sonstige Nachrichten

Product Groups

  • Mitgliedschaften
  • Videokurse
  • IIPRO Tool

Blogs

  • Die Immopreneur Stammtische
  • Chinesische Investoren
  • storage4u - Lösungen auf kleinem Raum
  • Mehrwertportal
  • Campus Problemimmobilien

Calendars

There are no results to display.

Categories

  • Allgemeines
  • Buch Bonusmaterial
  • Webinare
  • Kalkulationstools unserer Mitglieder
  • Immobilien Insider Workshop 2017
    • Präsentationen - Tag 1
    • Präsentationen - Tag 2
    • Präsentationen - Tag 3
    • Gastvorträge
    • Arbeitsunterlagen / Checklisten
    • Teilnehmerliste
    • Sonstiges
    • Flipchart

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Found 2 results

  1. Hallo zusammen, neben den schönen Erfolgsstories, die hier gepostet werden, dachte ich, daß wir ja im allgemeinen am meisten durch Fehler lernen. Da es so viele mögliche Fehler gibt, kann ja jeder seine Anfänger- oder Fortgeschrittenenfehler mitteilen, damit der Leser nicht mehr alle selbst machen muss. :-) Ich fange gleich mal an: ich habe zwar nur zwei Immobilien, aber schon bei der ersten habe ich - jetzt erst bemerkt - zehn Jahre lang was falsch gemacht. Nichts dramatisch Schlimmes, aber lehrreich allemal. Dazu gehört die Info, daß ich sie mir damals aus elterlichem Antrieb heraus gekauft und mich nie wirklich so richtig damit beschäftigt habe. Jetzt, älter und vor der Anschlußfinanzierung, sah das anders aus. Also gekauft hatte ich eine 62qm ETW in sehr guter Lage im Düsseldorfer Zooviertel. 62qm standen in der Anzeige damals, in jeder Jahresabrechnung, 62qm habe ich angegeben und vermietet. Doch als ich der Bank den Grundriß zeigen sollte, stand da was von 64qm. Und tatsächlich: wer die Teilungserklärung dieser WEG wirklich liest, der sieht, daß der 4qm-Balkon in der Abrechnung nie mit eingerechnet wird (zumindest in diesem Objekt). Ich habe also zehn Jahre lang die Wohnung zu klein gemacht und somit zu günstig vermietet. Nicht viel, aber über die Jahre kam das ein bißchen was zusammen und dumm war es allemal. Also: Teilungserklärung gründlich lesen!
  2. Hallo zusammen, ich bin neu hier und bin noch am Einlesen. Ich würde gerne ins Immobiliengeschäft einsteigen und habe mir dazu eine Strategie überlegt, die ich euch gerne vorstellen würde. Zunächst zu mir: Ich bin 24 Jahre alt und studiere derzeit Maschinenbau im Master an einer guten Universität. Voraussichtlich werde ich mein Studium Ende Januar 2018 beenden. Ich bin in Deutschland geboren, bin aber kein deutscher Staatsbürger, d.h. ich habe keinen deutschen Pass. Aus dem einfachen Grund, dass meine Eltern nicht aus Deutschland kommen. Ich würde jederzeit meinen jetzigen Pass abgeben und einen deutschen Pass beantragen, sollten sich dadurch Vorteile ergeben. Zur Zeit bin ich als Werkstudent tätig und habe ein Nettoeinkommen von 1.000 € pro Monat. Davon kann im Monat ca. 500 € zur Seite legen. So konnte ich ein Eigenkapital von ca. 20.000 € ansparen, das auf einem Tagesgeldkonto deponiert ist. Mein Gehalt nach dem Studium wird voraussichtlich > 50.000 € (Brutto) betragen. Mein Plan: Ich wohne in einem Studentenwohnheim direkt an der Universität. Ich habe mir überlegt mit dem Fahrrad in der Umgebung nach alten ETW ausschau zu halten und anschließend versuchen den Eigentümer ausfindig zu machen, um ihn zu fragen, ob er die Immobilie verkaufen möchte. Eventuell versuche ich noch weitere Methoden an eine offmarket Wohnung zu kommen. Anschließend würde ich die Immobilie besichtigen (mit Begleitung) und versuchen einen guten Preis auszuhandeln. Dann würde ich mehrere Banken anschreiben, mit der Bitte mir einen Kredit zu gewährleisten. Ziel ist es die Wohnung zu 100 % zu finanzieren und eine positive Rendite zu erzielen. Die 20.000 € EK würde ich zu Beginn in die Renovierung investieren. Schwierigkeiten, die auftreten könnten: Ich denke, die erste Schwierigkeit besteht darin, eine gute ETW für einen guten Preis zu bekommen. Die nächste Schwierigkeit, wäre vermitlich als Student an einen Kredit zu kommen. Ich habe bereits spaßeshalber Banken angeschrieben, mit der Bitte mir einen Kredit zu geben. Dabei habe ich meine Situtation geschilert (wie oben "Zunächst zu mir": Student, EK, ...") und zu meiner Überraschung wurde ich zu einem persönichen Gespräch eingeladen. Das ist keine neue Strategie, ich denke die meisten gehen auf die Art vor. Meinungen? Danke und viele Grüße Maxx92
×
×
  • Create New...