Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

skatastisch

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About skatastisch

  • Rank
    Starter
  • Birthday 06/18/1983

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat jemand ggf. noch einen Tipp bzgl. Argumentation gegenüber der Bank, warum man alleine im Kreditvertrag stehen will?
  2. Hallo zusammen, lieben Dank für das schnelle Feedback. Ich habe jedoch auf einigen Seiten gelesen, dass Banken häufig darauf drängen, dass der Kreditvertrag auf beide läuft. Gibt es stichhaltige Argumente dagegen, außer dass man das nicht will?
  3. Hallo zusammen, ich habe vor einiger Zeit angefangen mich mit dem Thema Immobilien auseinanderzusetzen und habe als festes Ziel 2018 meine erste ETW zu kaufen. Mein persönliches Ziel ist der Vermögensaufbau bzw. Aufbau von weiterem passiven Einkommen. Ich selbst bin verheiratet und habe ein sehr gutes Einkommen aus einer unbefristeten Festanstellung. Meine Frau ist aktuell wegen unserem frischen Nachwuchs zuhause und bleibt mind. 1 Jahr in Elternzeit. Derzeit bereite ich eine detaillierte Ein-/Ausgaben- sowie Vermögensübersicht auf. Diese bereite ich aus Sicht meiner gesamten Familie auf. Ich gehe davon aus, dass Banken das bei verheirateten Paaren mit Kind sowieso verlangen? Wie steht es bei der Finanzierung? Sollte ich diese nur auf mich laufen lassen oder verlangt die Bank an dieser Stelle grundsätzlich, dass der Kreditvertrag auf beide Partner läuft? Wie verhält es sich bei dem Kauf der Immobilie? Muss wenn der Kreditvertrag auf beide läuft, die Immobilie dann auch auf beide laufen? Stichwort: Weiterverkauf nach 10 Jahren an den Partner. Ich würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen. Beste Grüße Daniel
×
×
  • Create New...