Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Dagobert

Deluxe
  • Content Count

    241
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Dagobert last won the day on June 24 2017

Dagobert had the most liked content!

Community Reputation

84 Helfer

5 Followers

About Dagobert

  • Rank
    Investor

Recent Profile Visitors

1628 profile views
  • mvg

  • Jb007

  • DS

  1. Hier schreibst Du, dass die Aufteilung im Kaufvertrag völlig egal ist. Wegen des von mir verlinkten Urteils kann eine Aufteilung sinnvoll sein. Hier korrigierst Du dich ja bereits. Genau so ist es nämlich. Am Ende des Tages erkennt das Finanzamt die Aufteilung ohne Begründung vielleicht nicht an. Das ist aber ein anderer Punkt. Man hätte nämlich die Möglichkeit es hier zum Rechtsstreit kommen zu lassen und durch die Aufteilung im Kaufvertrag etwas bessere Erfolgsaussichten. Ob man da Lust drauf hat ist was anderes. Ich habe es bisher in Abstimmung mit meiner Steuerberaterin noch nicht drauf ankommen lassen. Du hast bereits selbst von der Ausgangsfrage abweichend eine These zur Anerkennung der Kaufpreisaufteilung in Grund und Boden & Gebäude aufgestellt. Wir scheinen uns ja nun sogar einig zu sein.
  2. Wo ist Dein Verständnisproblem? Du brauchst mich im Übrigen nicht zitieren, wenn Du unmittelbar auf meinen gesamten Beitrag antwortest. Das überfrachtet nur den Thread.
  3. Das habe ich schon so und so gesehen. Immerhin teilt der Notar den Kaufpreis auf. Das hat mich auch schon Diskussionen gekostet. Optimal sieht es für mich dann so aus. Die IHR wird bei mir dann erst weiter hinten genannt. Spoiler: Der Kaufvertrag ist nicht aktuell. Die Gastherme ging natürlich nicht durch 🤣
  4. Woher weißt Du zu welchem Preis er gekauft hat und was geht es dich an? Zudem, wie kommt man auf einer Versammlung auf so ein Thema, geschweige denn dass "alle" mit ihm darüber sprechen?
  5. Pflugfelder Immobilien sind bekannt in Stuttgart. Die ziehen auch das Luxus/Großprojekt Rosenberg am Bosch-Areal in Stuttgart hoch. Die kennen sich mit der Vermarktung von hochpreisigen Immobilien aus. Sei es drum. Auch wenn die Lage der Stadt Kornwestheim sehr gut ist, finde ich die Stadt mäßig attraktiv.
  6. Fiktive Zahlen oder ist das die echte Miethöhe?! 😮
  7. Besichtigung: Wenn möglich am späten Nachmittag, Wochenende (macht kaum noch ein Makler) oder (zur Not) in der Mittagspause Banktermin: Guter Draht zur Bank => Darlehensvergabe ohne Banktermin, 1 Telefonat mit Grobdaten, 3-4 E-Mails, Unterschriften per Post; dafür treffe ich mich persönlich eher für den allgemeinen Austausch im Urlaub mit der Bank Notartermin: Gleitzeit Renovierung: Renovierungsarbeiten bei Leerstand (Eigenleistung) am Wochenende (mit 3-4 Freunden/Familie) Vermietung: Am Wochenende, alle Besichtigungen an einem Tag; wenn jemand eine Extrawurst am Wochenende möchte ist er ohnehin nicht sehr interessiert Mieterkommunikation: Läuft über whatsapp => Keine E-Mail Schlachten, kein Telefonieren auf der Arbeit notwendig; nervt aber auch manchmal Reparaturen: Erhalte Meldung vom Mieter, dass etwas kaputt ist => E-Mail an Hausverwalter um Handwerkerkontakt zu erhalten, Handwerker schreibe ich mit der Bitte an sich direkt mit dem Mieter abzustimmen (Termin zur Besichtigung, Reparatur, etc.). Ich erhalte dann irgendwann eine Rechnung. Ggf. zwischendurch Auftragsfreigabe per Mail. Steuer: Trotz guten Steuer-Know Hows => Steuerberater
  8. Gibt entsprechende "Leerstandstarife", welche Dich dann ca. 5€ fix als Grundgebühr im Monat kosten.
  9. Würde gerne einen CashFlow101-Abend abhalten. Hat jemand Lust? 07.01.2017, 19:30Uhr max. 5 Spieler (keine Plätze mehr) Ich stelle mein Wohnzimmer und das Spiel, ihr bringt was ihr möchtet an Verpflegung mit Böblingen (Nähe Autobahnabfahrt), genaue Adresse dann per PM Würde mich sehr freuen, wenn sich ein paar Leute finden.
  10. Naja, die Konditionen sind verhandelt, so dass ich da keinen Einfluss befürchten muss. Entweder es klappt, oder nicht.
  11. Werde ich versuchen so zu machen. Habe Dienstag noch mal einen Banktermin und versuche mir auch da das ok zu holen.
  12. Ich möchte die Rücklage gerade in einen Kaufvertrag aufnehmen. Nun schwankt diese ja ggf. täglich. Mir kommt es entgegen, wenn der Stand zum 31.12.2015 aufgenommen würde, was laut Maklerin kein Problem ist. Wie ist die übliche Praxis? Fordert das Finanzamt ggf. Nachweise? Wäre für den 31.12.2015 in Form der Abrechnung mitsamt Rücklagenübersicht kein Problem. Oder möchte das FA ggf. einen vom Kauftag aktuellen Ausweis der Rücklage? Erfahrungen?
×
×
  • Create New...