Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Furzi

Members
  • Content Count

    356
  • Joined

  • Days Won

    2

Furzi last won the day on January 13

Furzi had the most liked content!

Community Reputation

94 Helfer

1 Follower

About Furzi

  • Rank
    Profi-Investor

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ach kommt, 97 % aller Klimaforscher können doch die Temperaturentwicklung auf der Erde bis 2060 vorhersagen, da wird das bei Immobilienpreisen doch wohl auch gehen
  2. mhh welches??? Kenne das nur in Städten mit hohen Mieten und Wohnungsnot, dass da Leute notgedrungen in "Berufstätigen-WGs" wohnen, aber wer es sich leisten kann, wohnt alleine
  3. glaub kaum dass da Studenten hinziehen... dafür sind die Unis zu weit weg. geh doch eher auf Pärchen, 60qm ist ja nun auch nicht sooo riesig
  4. Du kannst eine Wohnung aber nicht zweimal vermieten. Wenn du darauf pochst, dass der alte Mieter den Vertrag erfüllt, dann musst du ihn auch erfüllen, sprich ihm die Wohnung so lange zur Verfügung stellen.
  5. Das geht natürlich nicht beides zusammen. Entweder du pochst darauf, dass er die 12 Monate durchzahlt, dann kannst du in dem Zeitraum aber auch nicht neu vermieten. Oder du entlässt ihn vorzeitig aus dem Mietvertrag, erst dann kannst du neu vermieten.
  6. es lohnt sich auch schlichtweg nicht, als Geringverdiener privat vorzusorgen und am Ende nur die Höhe der Grundrente rauszukriegen
  7. Auswandern, ja toll, gerne... aber eure Immos könnt ihr leider nicht mitnehmen.
  8. Mich würde mal interessieren, wie es in Polen ist. Habe mal den interessanten Satz gehört: "Polen und Deutschland haben gemeinsam, dass die Wirtschaftskraft im Westen sitzt und der Osten ist verarmt, aber die Hauptstadt liegt in beiden Ländern tief im Osten"
  9. Richtig, andere Hauptstädte sind immer auch die unangefochtenen Wirtschafts-, Kultur- und Wissenschaftszentren ihres Landes - das fehlt Berlin. In Frankreich ist alles auf Paris ausgerichtet, in England alles auf London... da wird Berlin nie hinkommen, weil Deutschland föderalistisch ist und alles viel dezentraler gestaltet als in anderen Ländern.
  10. Damit meint er preiswert im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen wie Paris, London, usw... von Verhältnissen wie da sind wir in Berlin noch weit entfernt, aber wollen wir wirklich, dass es sich ungebremst da hinentwickelt?
  11. und bei ner halbwegs ordentlichen Wohnung in Essen-Rüttenscheid oder Stadtwald kannst durchaus schon versuchen, 10 Euro pro qm aufzurufen
  12. In Bad Godesberg wird das angeblich so gemacht... da suchen die Sudanesen, die beherrschen da das Geschäft mit den Apartments für Medizintouristen aus arabischen Ländern, auf diese Weise neue Wohnungen. Die gehen da gezielt auf ältere Menschen mit Eigentumswohnung, die online gar nicht erreichbar wären.
  13. Speziell Amazon könnte nahezu alles automatisch mit Robotertechnik erledigen - die Technik wäre längst da. Noch ist der Mensch für stupide körperliche Tätigkeiten aber einfach am Billigsten.
  14. ich würde gerne nen Führerschein kaufen, hab nämlich keinen
  15. Dass der Staat plötzlich eingreift, ist doch letztlich nur das Resultat daraus, dass es das Kapital zu doll getrieben und seine Macht zu sehr ausgespielt hat. Und natürlich ist die Macht des Kapitals nicht völlig grenzenlos. Vor allem, wenn es die Zeichen der Zeit nicht erkennt. Alte Firmen und alter Geldadel gehen unter, weil sie den technischen Fortschritt ignorieren, neue Firmen und neuer Geldadel werden wie aus dem Nichts groß - so Leute wie Jeff Bezos oder Elon Musk zum Beispiel. Das waren vor 25 Jahren noch Niemande, während GM, Kodak, Xerox usw. mächtige Großkonzerne waren. "Schöpferische Zerstörung" hat Schumpeter zu sowas ja nicht umsonst gesagt. Soll heißen, das System ist war immer dasselbe, aber die Akteure ändern sich trotzdem. Wer heute reich und mächtig ist, aber die Zeichen der Zeit nicht erkennt und den technischen Fortschritt falsch einschätzt, kann morgen weg vom Fenster sein, weil ein anderer seinen Platz einnimmt.
×
×
  • Create New...