Jump to content
Immopreneur.de | Community

Mika

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Mika

  1. Werde es mal mit 2 Jahren probieren. Die Küche ist alt und mit 1500 EUR im KV bewertet.
  2. Die Küchen aus dem Kaufvertrag sind ja in der Regel gebraucht. Auf wieviele Jahre hast du die Küchen dann abgeschrieben? Unterscheidest du dabei zwischen Küchenmöbel und Geräten?
  3. - für den Käufer der Wohnung ist eine Küche interessant und damit ein Verkaufsargument: der Käufer kann sich die Küche als bewegliches Wirtschaftsgut im Kaufvertrag gesondert ausweisen lassen (z.B. mit 5.000 Euro) und diese dann mit diesem Restwert z.B. über 5 Jahre abschreiben (da Küche bereits gebraucht, muss er nicht über die normalen 10 Jahre abschreiben) Frage: Reicht dafür die Ausweisung des Kaufpreises im Kaufvertrag oder müssen dafür weitere Belegen fürs Finanzamt beigebracht werden, wie z.b. die Rechnung?
×
×
  • Create New...