Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

rajivlund

Members
  • Content Count

    184
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

rajivlund last won the day on June 4

rajivlund had the most liked content!

Community Reputation

81 Helfer

8 Followers

About rajivlund

  • Rank
    Investor
  • Birthday 01/23/1987

Recent Profile Visitors

1240 profile views
  1. Die 2. GmbH macht andere Sachen. Das macht sie mit. Ich hätte keine 2. GmbH nur dafür gemacht. Dann hätte ich keine Küchen vermietet. Ändert nix daran, dass man Risiko eingeht mit der vvg. Und die Folgen können sehr heftig sein.
  2. Steuerberater fragen und danach einen zweiten Steuerberater fragen. Es ist ein Wunder Punkt der vvg. Gesetzte werden geändert und so weiter. Deswegen habe ich den umständlichen weg genommen.
  3. Hier hat man die höchste Sicherheit, dass es keine Aberkennung gibt.
  4. Hier muss man aufpassen. Die Gerichte entscheiden unterschiedlich. Ich habe mich für ein Modell entschieden VVG vermietet ohne Küche an eine andere GmbH. Die läuft die Küche und Vermieter für einen Mehrbetrag weiter.
  5. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch die Hausverwaltung nicht immer glänzt. Ich schau mittlerweile den Mieter selber an. Mehr Arbeit am Anfang, aber viel weniger Stress danach. Alle Mieter, die ohne meine Suchtprävention eingezogen sind haben Stress gemacht. Alle Mieter die ich überprüft habe, habe keine Probleme gemacht.
  6. Ps: wenn die Wohnung Neubau wäre, dann könntest sicher sofort verkaufen, weil die 3 Jahren nicht erfüllt werden können. Habe ich schon gemacht
  7. Grundsätzlich schon. Aber es gibt auch eine Regel, dass zu Eigennutz war sofort verkaufen. Ich habe es nicht Parade, war aber hier im Forum. Grundsätzlich würde ich es nicht machen, weil es sicher Diskussionen gibt.
  8. Hallo. Ja Donnerstag ist fix. Treffpunkt ist Hüftgold in Deutschherrenpfad 1, Saarbrücken Hier der Link zu WhatsApp Gruppe https://chat.whatsapp.com/FYonoeA5r7N2bhydZTE1uV
  9. Danke für Info. Gut zu wissen.
  10. Verstehe. Ich denke nur an viele Staffeln (10-20 Jahre) falls erlaubt. Kann gleichzeitig deinen Punkt verstehen.
  11. Verstehe nicht ganz die Begründung bzw den Hintergrund. Was ist der Nachteil daran? Wenn es richtig macht, dann kann man sich den Ärger mit Erhöhungen sparen. Wo ist der Haken?
  12. Was an sich nicht schlimm ist. Normale Mieterhöhung auch. Bei Index ist die Frage, was machst du, wenn der nicht steigt. Vielleicht habe ich Indexmiete falsch verstanden.
  13. Wieso nicht staffelmiete? Das überlege ich gerade.
  14. Ich würde sagen heutzutage wird es elektronisch gemacht. Am besten 3 Jahre warten.
  15. Um ca 20%. Google das mal. Es sind Grundlagen, die ich bei weitem nicht so gut erklären kann Kernpunkt: Das Grundstück nutzt sich nicht ab, deswegen reparieret du es auch nicht. Deswegen darfst du den Wert des Grundstücks abziehen. Je nach Fall zwischen 5% und 30% ...
×
×
  • Create New...