Jump to content
Immopreneur.de | Community

Wladimir Simonov

Members
  • Content Count

    222
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by Wladimir Simonov

  1. Glückwunsch! :-) 1. Das kannnst nicht beeinflussen, da gibt's eine offizielle Excel-Vorlage bzw Beratung vom StB. 2. Kannst machen, achte aber auf realistische Preise + Verschiebung der Beleihungsgrenze und damit uU höhere Zinsen bei der Bank. 3. Nein. 4. Solltest Du schon längst vorliegen haben! 5. Nein, Du bekommst entsprechende Rechnungen mit Zahlungsfristen.
  2. Wir hier in Landshut profitieren vom München-Hype, als ich in meiner Ausbildung nach Schwabing gependelt bin war ich genauso schnell von Haustür bis Büro wie viele meiner Münchner Kollegen. Das hat sich mittlerweile rumgesprochen, ich schätze dass in Landshut aktuell 2/3 Immobilien (besonders Neubau) von Münchnern gekauft werden. Das führte dazu, dass aktuell im Neubau bei Toplagen die Preise pro qm durchaus die Preise in München (Luxusviertel mal außen vor) in mittleren Lagen eingeholt haben. Mit bisschen Suche findet man aber durchaus noch gute Objekte zu 1.500e bis 2.500e pro qm, die Mietrendite ist dann zwar nicht so hoch (Faktor 25-30) aber dafür das Wertsteigerungspotenzial. Ich habe Kunden, die haben in 2-4 Jahren den Wert ihres Objekts verdoppelt. Meine ETW hat sich in knapp 7 Jahren verdreifacht. Solche "Hidden Champions" gibt's einige rund um München. Und wenn die neuen Verbindungen wie zB B15n nur schneller kämen... ;-)
  3. Ich würde einen Fachanwalt für Mietrecht für 1-3 Stunden bezahlen und Chancen + Risiken erklären lassen. Wäre eine gute Investition ;-)
  4. Ich bin gerade beim StB mit einer Kundin, die in letzten 5 Jahren 4 Objekte verkauft hat - 2 davon waren länger als 10 Jahre in ihrem Besitz. Aussage vom StB: Kann sein, dass aus Sicht des Finanzamtes bereits gewerblicher Handel vorliegt. Die 3-in-5-Regel ist kein Gesetz.
×
×
  • Create New...