Jump to content
Immopreneur.de | Community

dpbenne

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About dpbenne

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo in die Runde, ich biete 1 Ticket für die Immobilien Offensive am Wochenende in Stuttgart. Preis - macht einfach einen Vorschlag. Grüße, Benjamin
  2. Hallo in die Community, erst einmal vielen Dank für die super interessanten Diskussionen hier. Ich bin gerade auf der Suche nach meiner ersten ETW. Ich habe im Moment ein Angebot vorliegen für eine ETW, die gerade neu gebaut wird. Insgesamt spricht die Rendite gegen das Investment, aber es ist auch besonders, da ein Großteil der Finanzierung über die KFW läuft. Die Wohnung ist EG mit Terrasse und gehobener Ausstattung. Objekt in top Lage, und mit neusten Energiestandards, Ladesäulen für E-Fahrzeuge, Blockkraft-Heizwerk und vieles mehr. Daher wird es massiv von der KFW-Bank bei der Finanzierung gefördert. Betrachtet man es nüchtern, komme ich auf eine Brutto-Rendite von 3,1%. Gerechnet habe ich mit einem Kaufpreis von 178.000 EUR incl. aller Kosten. (Mein EK ist dabei nur 10.500 EUR). Dabei sind auch Bauzeitzinsen, eine neue Einbauküche und der Stellplatz einberechnet. Mieterwartung sind bei 9,50 EUR (es ist eine attraktive Gegend von Bad Kreuznach, daher noch Potential nach oben) konservativ betrachtet 470,- EUR im Monat. Nun finanziert die KFW Bank 100.000 EUR für fix 1,5% und schenkt noch 5.000 EUR dazu. (Tilgungszuschuss) Den Rest finanziere ich dann normal bei der Bank. Egal wie ich es rechne, ich werde da monatlich drauflegen. Bezogen auf die EK-Rendite mal ohne Wertsteigerung berechnet (was ja eher unwahrscheinlich ist) würde ich da bei knapp 14% landen. Damit wäre es eine gute Geldanlage aber keine Cashflow-Immobilie. Habe ich etwas übersehen? Grüße und vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
  3. Wie ist es denn ausgegangen? Grüße
×
×
  • Create New...