Jump to content
Immopreneur.de | Community

Fröhn

Premium
  • Content Count

    983
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    46

Everything posted by Fröhn

  1. Setz doch ein Schreiben auf, kopiere es 12 mal und schmeiß es in die Briefkästen und schau, ob sich wer meldet. So würde ich es jedenfalls machen.
  2. .....also im Zweifel wieder mal "auf zum nächsten Objekt" - aber super, dass man das hier so detailiert besprechen kann. Ich habe wieder Neues dazu gelernt. Und man lernt ja bekanntlich nie aus.
  3. Nein das geht nicht. Der Mieter kann Dir kündigen - aber Du kannst dem Mieter nicht kündigen. Diese Option scheidet aus.
  4. @Arnd Uftring Ich habe @Bluedream so verstanden, dass der 2. Raum noch unsaniert sei und dass er für die Vermietung erst "hergestellt" werden müsse, um als Wohnraum dann vermietet werden zu können. Bis 15% ist das sowieso egal. Der Gesetzgeber will halt nicht, dass man unsanierte Wohnungen günstig einkauft, dann saniert und die Kosten dafür - die eigentlich Einkaufskosten sind - sofort wieder abschreibt.
  5. @Bluedream Ich glaube, dass Du recht hast, es sind Herstellungskosten, aber - ich sag es mal ganz vorsichtig - da muss das FA erst mal drauf kommen. Da würde ich mir kein großen Kopf machen. Wenn Du die Whg kaufst, dann musst Du aber wegen des bereits vermieteten Teils der Whg nochmal 3 Jahre abwarten, um absetzen zu können. Das ist klar oder?
  6. @Tonsum Laß Dir ein Termin geben bei der Hausverwaltung, fahr hin, und frag die persönlich. Und danach überlegst Du Dir gut, was Du machst.
  7. Da ist dann nur die Frage, wie das technisch gehen soll.
  8. @Breena "Meine Bank teilte mir mit, dass die Kaufpreiszahlung erst Eintritt, wenn man zuvor nochmal in der Wohnung nach dem Rechten geschaut hat." Das ist nicht ungewöhnlich. Aber auch hier gilt: Schau nochmal in den Kaufvertrag. Ich wette, dass das dort steht.
  9. @Axel Fischer Ja, ich kann es auch netter formulieren. Ich würde es lassen, weil Du eine tickende Zeitbombe schaffst. Nur ein Beispiel: Deine Beziehung oder die Deines Bruders geht in die Brüche und schon seid IHR Du erpressbar. Inzwischen sind riesige Kosten aufgelaufen, die alle verzinst ans Finanzamt nachgezahlt werden müssen. Mein Rat daher: Ganz klar - lassen ok?
  10. Stichwort "Gestaltungsmissbrauch" Peng - aus - Affe - tot. ( § 42 Abgabenordnung )
  11. @Breena " Ich dachte, dass die Wohnungsübergabe vor Ort stattfindet und ich dort auch die Originalunterlagen erhalte,..." Näheres ist im Kaufvertrag geregelt. Und da kann alles mögliche vereinbart sein. Schau einfach nochmal nach.
  12. @Andreas Und wieder etwas gelernt. Nochmal Danke.
  13. @Arnd Uftring Wieder etwas gelernt. Danke.
  14. @Clemens Ja, hast Du, (es sei denn, der verkauft an seine Angehörigen.)
  15. @Neuling Ich würde an Deiner Stelle lieber näher in Richtig Innenstadt gehen - oder eben sehr nah an die Uni ran, deshalb dachte ich an Dudenweiler, es sei denn es ist eine Hochhauswohnung. Davon würde ich total abraten. Du kannst auch noch warten und den Markt beobachten und schauen, ob sich nicht noch etwas besseres findet.
  16. @Neuling Willst Du nicht doch lieber etwas in Saarbrücken Innenstadt suchen? https://www.immobilienscout24.de/expose/93205823?referrer=RESULT_LIST_LISTING&navigationServiceUrl=%2FSuche%2Fcontroller%2FexposeNavigation%2Fnavigate.go%3FsearchUrl%3D%2FSuche%2FS-4%2FWohnung-Kauf%2FSaarland%2FStadtverband-Saarbruecken-Kreis%2FSaarbruecken%26exposeId%3D93205823&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=RESULT_LIST&searchId=f8e6fdad-7b51-3135-bb9f-bd0364181282 Die Whg ist in direkt in Uninähe und kostet das gleiche. Wenn die Whg keine Durchgangszimmer hat, vermietest Du die an zwei Studenten und damit fährst Du besser. Den Stellplatz vermietest Du sperat. Fertig.
  17. @Neuling und @Georg J. Heininger genau so sehe ich es auch. "Morgen kann ich zum Notar gehen und der macht uns einen Kaufvertragsentwurf und in zwei Wochen kann ich zahlen." zieht in der Tat. Die Finanzierungsgespräche bremsen das Ganze dann in der Regel, denn die allermeisten werden keine Blankofinanzierung bekommen - ein Neuling schon mal gar nicht. Deshalb kann man so vorgehen: Kauf die ETW zunächst mit Eigenkapital und dann geht man zur Bank und dann erst finanziert man, indem man die Whg beleiht.
  18. @Eduard H. Super Eduard, ich stimme Dir in allem 100% zu. Du hast einen gangbaren Weg aufgezeigt. Es gibt auch noch eine weitere Variante, die weniger anspruchsvoll ist, dafür aber nicht so viel Potential hat, wie der von Dir gezeigt Weg: Man tilgt fest 2% und wenn am Ende des Jahres nicht die Welt untergegeangen ist, geht man mit 1% in die Sondertilgung. So kommt man dann auch auf 3% und behält ein bißchen mehr Flexibilität. Mir war es nur wichtig zu betonen, dass man auch mal tilgen muss. (Geht nur bei MFH, weil sonst die Beträge zu gering sind.) Aber wie gesagt, ich finde Deine Variante besser.
  19. @Klammsi Je riskanter das Invest, desto höher die Tildung. Fertig. Cashfowobjekte, (Gewerbe und B-C-Lagen) mindestens 3% tilgen und gute Lagen kann man mit 2% tilgen.
  20. @Eduard H. Danke für die Info Eduard. Stimmt ich habe eine Whg in Lindenau. Aber das Angebot paßt preislich nicht für mich.
  21. @Finn1477511396 Stell das Projekt am besten hier mal vor. Das ist ja der Sinn des Forums. Wir zerreißen Dich danach - nee Spaß.
  22. @Finn1477511396 Da hat der Makler recht. Die Notare sind gesetztlich dazu angehalten auf Anderkonten zu verzichten. Bei 0-8-15 Finanzierungen gibt es das heute nicht mehr. Es gibt ganz seltene Ausnahmen, - z.B. Du finanzierst mit 3 verschiedenen Banken parallel gleichzeitig ein Objekt, um mit drei Teilsummen den Kaufpreis zu stellen - aber so ein Fall wird bei Dir eher nicht vorliegen - oder?
  23. Ich gebe auch mal mein subjektiven Eindruck wieder. Ich würde - ganz ehrlich - 1a, 2a und 3a machen. Es kann aber sein, dass der Wuppertaler Markt das am Anfang nicht hergibt, (was ich vermute) dann würde ich 3a zeitlich verschieben - sprich nach drei Jahren und das dann mit der ersten Mieteerhöhung von 7 auf 8 - 8,5 Euro zusammen legen.
×
×
  • Create New...