Peter Kohl

Member
  • Gesamte Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Peter Kohl last won the day on June 25

Peter Kohl had the most liked content!

Ansehen in der Community

41 beliebt

1 User folgt diesem Benutzer

Über Peter Kohl

  • Rang
    Starter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Peter Kohl

    MFH aus Jahr 1900 mit schlimmer Fassade & top CF

    Für den Zustand des Hauses und der Wohnungen scheint mir eine Durchschnittskaltmiete je Monat und Quadratmeter in Höhe von 5,48 Euro relativ hoch. Wo ist denn das Objekt? Wenn es im Osten ist, ist das immer noch zu teuer, für das, was du noch reinstecken musst. Wenn es in einer guten Gegend im Westen ist, kann es sich rentieren, wenn du dir den Aufwand antun willst.
  2. Peter Kohl

    Stammtisch im Osten außerhalb der Boomstädte?

    Ich auch
  3. Peter Kohl

    Peter Kohl

  4. In der 13-seitigen Presseerklärung des Bauministeriums ist nur der Satz "Die Bundesregierung strebt eine Senkung der Kosten für den Erwerb selbstgenutzten Wohnraums bei den Maklerkosten an." enthalten. Ich glaube, Frau Barley will sich da nur profilieren, was sie erreicht hat. Es ist schon sehr vage formuliert.
  5. Peter Kohl

    Stammtisch im Osten außerhalb der Boomstädte?

    Wäre auch interessiert. Bin in Altenburg und Merseburg investiert.
  6. Da ich das früher auch nicht wollte, dass mich am Sonntagnachmittag ein Mieter wegen irgendeiner Kleinigkeit anrief, habe ich mir den Luxus gegönnt, mit Hausverwaltungen (auch für die Sondereigentumsverwaltung) zu arbeiten. Mittlerweile arbeite ich nicht mehr angestellt und kann von meinen Mieteinnahmen leben, daher habe ich die Hausverwaltungen gekündigt und kümmere mich selbst darum. Ein bisschen was zu tun brauche ich halt auch noch.... Ist zwar manchmal unangenehm, aber dafür spare ich eine Menge Geld und bin vor allem viel näher an den Mietern dran und ist sicher gut für die Mieterzufriedenheit. Ist eben Einstellungssache, wie man das handhaben will. Alle meine Mieter haben alle meine Kontaktdaten, bei 25 Einheiten hält sich der Aufwand aber in Grenzen.
  7. Peter Kohl

    108 Jahre altes Haus

    Wenn das MFH erst in WEG aufgeteilt wird, wäre für mich die Gefahr zu groß, dass es möglicherweise einen Mehrheitseigentümer (Alteigentümer?) gibt und dann macht eine WEG wenig Spaß.
  8. Peter Kohl

    Verwaltung verlangt Abmahnung an Mieter

    Abmahnung ist da wohl geboten. Den Mietern gleich zeigen, dass sie sich an Regeln halten müssen und ihr Verhalten nicht geduldet wird.
  9. Peter Kohl

    Höhe der Notarkosten

    Der Vertragsentwurf sollte Käufer und Verkäufer rechtzeitig vor dem Termin (2 Wochen vorher) vorliegen und dann sollten beiderseitige Änderungs-/Ergänzungswünsche VORHER zwischen Käufer und Verkäufer geklärt werden. Ansonsten wird‘s ja uferlos, wenn beim Notartermin noch über Vertragskonditionen verhandelt wird. Der Notartermin sollte dann im Idealfall zügig gehen und nur noch eventuelle rechtliche Fragen vom Notar erläutert/geklärt werden.
  10. Peter Kohl

    Mieteinnahmen versteuern unverheiratet

    Wäre hier nicht Nießbrauch eine gute Lösung?
  11. Aus meiner Sicht gibt es zwei Möglichkeiten: - Einräumung eines dinglichen Wohnrechtes. Das ist deutlich wertmindernd bei einem eventuellen Verkauf und müsste entsprechend in deinem Kaufpreis als Abschlag berücksichtigt werden. - Abschluss eines Mietvertrages mit dem Vorbesitzer: Klausel im Kaufvertrag z. B. "Der Erwerber verpflichtet sich dem Veräußerer - als zukünftigen Mieter - gegenüber zum Abschluss eines Mietvertrages bzgl. der Wohnung .... gemäß den Rahmendaten (Anlage)." In der Anlage dann Festlegung von Mietbeginn, Miethöhe und der Klausel "Der Vermieter erklärt den Verzicht auf Eigenbedarfskündigung auf Lebzeiten des Mieters". Ich hatte den gleichen Fall (Vorbesitzer 74 Jahre alt), war aber nicht bereit zu einer dinglichen Sicherung, das war mir zu einschränkend. Aber wie gesagt, alles eine Frage des Preises, wenn der Abschlag vom Kaufpreis ausreichend hoch ist, kann man natürlich auch dingliche Sicherung machen. Übliche Formulierungen kann da sicher der Notar vorschlagen.
  12. Peter Kohl

    AfA: Aufteilung Boden-/Gebäudewert

    Wie hast du denn die Aufteilung in der Steuerklärung vorgenommen? Die muss ja vom Steuerberater fundiert berechnet worden sein, und dann ist es doch seine Aufgabe, das dem Finanzamt gegenüber zu verteidigen. Wenn hier der Steuerberater überfordert ist, ist er schon mal nicht der richtige. Oder willst du einfach nur nicht einsehen, dass die Aufteilung richtig ist, auch wenn sie dir nicht gefällt? In Gegenden mit hohen Bodenrichtwerten führt die „offizielle“ BMF-Methode zu solch niedrigen Gebäudeanteilen.
  13. Es ist ja offenbar zu deinen Gunsten. Warst du das komplette Jahr Eigentümer? Wenn ja, verstehe ich die Abrechnung auch nicht.
  14. Peter Kohl

    Nebenkostenabrechnung Pflicht?

    Ich mache das auch bei wenigen Wohnungen, aber immer dran denken, dass das nicht gesetzeskonform ist. Laut Heizkostenverordnung ist man grundsätzlich verpflichtet, Wärme und Warmwasser verbrauchsabhängig abzurechnen.
  15. Peter Kohl

    Cashflow nach Steuern berechnen

    Kaution ist kein Einkommen und steuerlich völlig irrelevant.