Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Rooki€

Members
  • Content Count

    333
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Rooki€ last won the day on January 30

Rooki€ had the most liked content!

Community Reputation

83 Helfer

2 Followers

About Rooki€

  • Rank
    Profi-Investor

Recent Profile Visitors

1187 profile views
  1. Ich vermute (-> weiss nicht) dass die Bank einfach eine Unterschrift des Gutachters braucht. Nimms positiv: Dann hast Du eine Zweitmeinung über den Marktwert der Immobilie. Offiziell darf die Bank den nicht nennen, ich habe einfach freundlcih gefragt. Hat mich dann positiv überrascht: Kaufpreis 90k bei Faktor 15 - Marktwert der Immo lt. Bankgutachter 120k ...
  2. Weil ein fremder Mann kommt und die Wohnung anschaut ...
  3. In meinem Fall hat die Bank eine Wohnung besichtigt, in der eine über 80-Jährige Dame wohnt. Hinterher hatte ich wochenlange Diskussionen ob ich die Wohnung verkaufen muss und Sie ausziehen muss... Sprich doch einfach mit der Bank und Teile Ihr Deine Bedenken mit. Evtl. haben die Mitarbeiter einen Alternativvorschlag?
  4. Ich wohne in der näheren Umgebung, bin allerdings selbst nicht in Worms investiert. Es hat sich bisher kein für mich passendes Investment ergeben. Warum willst Du nach Worms ziehen?
  5. Das Argument war, dass das Wissen sicherlich anders erlangt werden kann (Internet-Recherche etc.) Allerdings wie lange würde das dauern? Der Mehrwert der durch die "Druckbetankung" innerhalb von 6 Monaten entstehen würde, würde die Kosten bei weitem aufwiegen.
  6. Ich habe von einem Teilnehmer erfahren, dass die sechs Monate circa 1000 € pro Monat kosten
  7. Kommuniziert ist ja bereits, dass es in begehrten (innerstätdtischen) Lagen teurer werden soll. Daher wird es unmittelbar nach Verabschiedung der Neuregelung eine Diskussion geben, dass die hohen Steuern nicht auch noch zu Lasten der ohnehin schon ausgepressten Mieter gehen können... Es werden dann die Eigentümer ausgepresst werden. Ich rechne auf alle Fälle damit, dass die Umlagefähigkeit der Grundsteuer gekippt wird.
  8. Punkt 3 + 4 gehen wohl über eine Genossenschaft.
  9. Ich verwende das immer als Argument beim Ankauf. Die Makler stellen sich meistens dumm "Habe ich noch nie gehört ..., Wo steht das ...". Die Privatverkäufer sind oft geschockt.
  10. https://immopreneur.de/forum/profile/1606-real/ https://immopreneur.de/forum/profile/3890-§23estg/ Danke
  11. Oha - Das macht keinen Spaß! Was kostet denn sowas: https://www.balkonbauer.de/fluchttreppe-feuerleiter/?
  12. Nur mal als Idee: Könntest Du nicht eine Stahltreppe (ähnlich wie in amerikanischen Filmen) an ein Fenster machen und gut ist?
  13. Die Vermietung von Strellplätzen und Garagen NICHT im Zusammenhang mit Wohnungsmietverträgen ist bekanntlich Umsatzsteuer-Pflichtig. Im Zusammenhang mit der Umsatzsteuervoranmeldung wird hier im Forum öfters auf die Kleingewerberegelung verwiesen. In meinem konkreten Fall greift diese nicht, da ich ein Einzelgewerbe führe und damit mehr als 17500€ pro Jahr Umsatz mache. So weit so gut. Nun zu meiner Frage: Wenn ich die Umsatzsteuer abführen muss, kann ich dann im Gegenzug bei Reparaturmaßnahmen die Umsatzsteuer abziehen? Weiß das jemand? Wie macht Ihr das? Konkretes Beispiel: Eine .Reparatur des Garagentores kostet 1000€ zzgl. MwSt. also brutto 1190€. Theoretisch müsste ich doch die 190€ bei der monalichen Umsatzsteuervoranmeldung berücksichtigen können? Zusatzfrage: Befinde ich mich bei der Garagenvermietung dann noch im Bereich der "privaten Vermietung" bzgl. der 10-Jahres-Regel zum Steuerfreien Verkauf?
  14. Es gibt ein neues Internet-Angebot um Mietern das Geld aus der Tasche zu ziehen: wenigermiete.de Interessant finde ich dieses Dokument und wollte es Euch nicht vorenthalten: https://www.wenigermiete.de/mieterhoehung_abwehren Bei der nächsten Mieterhöhung werde ich mein Schreiben gegen diese Punkte "benchmarken" Habt Ihr noch weitere Punkte auf die man achten sollte? Dann bitte hier verlinken. dass der Stresstest umfänglich wird.
  15. oder z.B. 60 Jahre alt ist, oder seine Kinder/Enkel beim EFH unterstützen will, oder ....
×
×
  • Create New...