Jump to content
Immopreneur.de | Community

Nicolas V.

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

2 Followers

About Nicolas V.

  • Rank
    Starter
  • Birthday 12/29/1982

Recent Profile Visitors

930 profile views
  1. Zwar schon ein altes Thema, aber über die Brauereien geht das auch ganz gut. Die schließen ja entsprechende Lieferverträge ab und beteiligen sich oft im Gegenzug an den Umbaukosten. Dadurch haben die auch immer ein Ohr am Markt...
  2. Theresa May hat ja ihre angekündigte Rede gehalten. Der harte Weg soll´s werden. Inklusive Ausstieg aus dem Binnenmarkt. Dafür sollen Freihandelsabkommen geschlossen werden. Damit ist der EU-Pass für die Banken erstmal passé.
  3. Ich gebe Dir da vollkommen recht. Das ist natürlich eine Spekulation. Persönlich setze ich auch nicht drauf, werde aber beruflich betroffen sein. Aber da wären die Auswirkungen komplett positiv. Also entweder es bleibt wie es ist, oder es wird noch besser. Von daher bin ich unbesorgt
  4. Also ich sehe das etwas anders. Wie auch bei unseren ETW oder MFH Investments kommt es auch auf dem Frankfurter Büromarkt auf die Mikroanalyse an. Sachsenhausen ist traditionell keine 1A Bürolage und die Qualität des Objektes spielt hier sicher auch eine Rolle. Wo sitzt ihr denn da? Der Klinkerbau an der Darmstädter Landstr. / Dreieichstr. über dem REWE? Das würde zumindest die Bemühungen erklären euch als Mieter zu halten... Den Leerstand, der von Arndt hier genannt wurde, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Ist das inkl. Umland? Ich würde den Leerstand eher auf ca. 1,2 Mio m² schätzen, wobei hier große Teile auf das Mertonviertel und die Bürostadt Niederrad fallen. Das sind Lagen, die für die zuziehenden Mieter im Falle eines harten Brexit garnicht in Frage kommen. Bei den Toplagen in FFM sieht das mit dem Leerstand nämlich schon ganz anders aus. Zwar denke ich auch, dass der Markt den Brexit "verkraften" wird. Allerdings nicht ganz so locker wie hier angenommen. Wir werden steigende Mieten und eine signifikanten Leerstandsabbau in den A und B Lagen sehen. Sowohl beim Gewerbe als auch beim Wohnen (wobei hier kaum Leerstand herrscht). Auch muss man sehen, dass die Qualität vieler Objekte, aber auch der Mieter in Frankfurt sehr, sehr gut ist. So haben wir im Vergleich der BIG-7 (Frankfurt, Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart, Köln) zwar Prozentual den höchsten Leerstand, aber dennoch die höchste Spitzenmiete.
  5. Heute kommt die große Rede von May zum Brexit. Da wird sich hoffentlich ein bisschen was abzeichnen.
  6. Möglich - Ich denke allerdings, dass das etwas früh ist. Die Verhandlungen werden locker 2 Jahre dauern. Nachdem der Austritt offiziell beantragt wurde. Das ist ja auch noch nicht geschehen. Und für die Banken hängt alles vom Zugang zum Binnenmarkt ab. Das wird auch zentrales Verhandlungsthema werden. Und kampflos werden sich die britische Politik, bzw. die Wirtschaftsverbände nicht ergeben.
  7. Also ich denke da wird schon was passieren. Gerade wenn May den "barrierefreien Zugang" zum Binnenmarkt aufs Spiel setzt. Das würde nämlich bedeueten, dass der EU-Pass der Banken nicht mehr greift und sie somit Zentralen in Europa schaffen müssen. Und da steht FFM halt ganz vorne. Die Nachfrage nach Büroflächen wird vorwiegend im Premium Segment ansteigen, da die Banken und entsprechenden Dienstleister hohe Ansprüche haben. Allerdings wird hier auch, wie @Arnd Uftring sagt, viel spekulativ gebaut. Alleine mit den Projekten Omniturm und Marieninsel etsteht eine große Menge Topfläche. Es bleibt spannend.
  8. Ich muss mich heute leider doch ausklinken. Sorry für die kurzfristige Absage. Hab mich bei Doodle ausgetragen.
  9. Also da muss ich mich den Vorrednern beim Thema Offenbach anschließen. Die Preise ziehen enorm an, so dass es schwer ist dort überhaupt noch wirklich rentable Investments zu finden. Die von Dir beschriebenen "Ecken" gibt´s natürlich nach wie vor, allerdings würde ich persönlich dort auch nicht investieren wollen, denn hier sind die vermeintlich hohen Renditen eben wie immer an entsprechend hohes Risiko gekoppelt. Die Mischung macht´s
  10. Nicolas V.

    Nicolas V.

  11. Servus, ich hab mich auch mal bei Doodle eingeklinkt. Mehr zu mir gibt´s hier im Forum bei der "Vorstellungsrunde". Nico
×
×
  • Create New...