Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

MichelDream

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About MichelDream

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ich habe ein Ladenlokal in Hürth (bei Köln) gekauft. Es befindet sich in einer WEG, die in erster Linie aus Wohnungen besteht. Leider gestaltet sich die Vermietung als Gewerbeeinheit als schwierig, daher würde ich es gerne in eine Wohnung umwandeln. Beim Bauamt sagte man mir, dass eine Nutzungsänderung aufgrund der Gegebenheiten mit einfachen Mitteln und ohne große bauliche Veränderung möglich sei. So muss wahrscheinlich nur eine Dusche / Wanne eingebaut resp. das Badezimmer wohngerecht umgebaut werden. Nun zu meinen Fragen: Wie würdet ihr gegenüber der WEG vorgehen? Muss ein einstimmiger Beschluss zur Zustimmung eingeholt werden? Würde sich ein sog. Umlaufbeschluss anbieten? Ich gehe davon aus, dass eine Zustimmung aller Eigentümer möglich ist. Der Beirat ist auf meiner Seite und in der Vergangenheit wurden die Bewohner stets durch die Gewerbemieter (Kiosk Shisha-Bar etc.) gestört. Muss ggf. auch die Teilungserklärung geändert werden? Anbei ein aktueller Plan und ein paar Fotos.. hat vielleicht jemand kreative / praktische Ideen hinsichtlich umbau? Vielen Dank für eure Hilfe!
×
×
  • Create New...