Jump to content
Immopreneur.de | Community

Markus Medele

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Markus Medele

  1. Andreas jeden ersten Sonntag ist Stammtisch, auch wenn teilweise die Location erst kurzfristig bekanntgegeben wird.
  2. Münchner Immo-Stammtisch im März 04.03.2017 um 15 Uhr - ca. 22 Uhr Der Münchner Immo-Stammtisch lädt diesmal ins wieder in das Restaurant El Diablo in Gemering (http://www.eldiablo-germering.de/), gleich direkt auf der Golfrange Germering ein. (https://muenchen-germering.golfrange.de/startseite.html). Der Treffpunkt für alle Immobilieninvestoren und die, die es werden wollen. Teilt Eure Erfahrungen oder stellt den erfahrenen Investoren Eure Fragen.
  3. Münchner Immo-Stammtisch im Februar 04.02.2017 um 15 Uhr Der Münchner Immo-Stammtisch lädt diesmal ins Wirtshaus Kammerloher nach München/Unterhaching ein. Diesmal gibt es einen Vortrag zum Thema "Renditechancen mit liquiden Immobilienanlagen" Der Treffpunkt für alle Immobilieninvestoren und die, die es werden wollen. Teilt Eure Erfahrungen oder stellt den erfahrenen Investoren Eure Fragen. https://www.facebook.com/events/153407898643357/
  4. Wie ist denn hier der Stand? Ich bin auch auf der Suche nach jemanden der sich zuverlässig um die Vermietung meiner Objekte kümmert. Gelsenkirchen und Essen, hat jemand einen Tipp? Verwaltung mache ich selber, jedoch bei der Vermietung vor Ort bräuchte ich jemanden.
  5. Münchner Immo-Stammtisch im August 2017: Wann? Sonntag, 3. September 2017, ab 15.00 Uhr Wo? Restaurant El Diablo auf der Golfrange Germering, Starnberger Weg 56 in 82110 Germering Bei schönen Wetter werden wir wieder draussen sein und bei schlechtem Wetter ist genügend Platz im Clubhaus. Wer? Jeder der an Immobilien interessiert ist, Immobilieninvestor ist und jeder der es werden will ist herzlich eingeladen. Teilt Eure Erfahrungen oder stellt den erfahrenen Investoren Eure Fragen. Wir freuen uns über jeden der kommt! Bitte gebt uns über Facebook Immo-Stammtisch München kurzes Feedback, um zu sehen, dass die Location nicht aus allen Nähten platzt.
  6. Münchner Immo-Stammtisch im Februar Sonntag 5 Februar um 15 Uhr Forsthaus Wörnbrunn Wörnbrunn 1, 82031 Grünwald Der Immo-Stammtisch München lädt diesmal ins Forsthaus Wörnbrunn! Der Treffpunkt für alle Immobilieninvestoren und die, die es werden wollen. Teilt Eure Erfahrungen oder stellt den erfahrenen Investoren Eure Fragen. Vermutlich wird es auch diesmal wieder einen Vortrag zu aktuellen Themen geben. Bitte gebt ein kurzes Feedback, um zu sehen, dass die Location nicht aus allen Nähten platzt. Wir freuen uns auf euer kommen
  7. Münchner Immo-Stammtisch im Dezember Sonntag 04.12.2016 - 15 Uhr Cafe Leonhard - Münchnerstr. 140 - 85757 Karlsfeld
  8. Ich weiß gar nicht warum du so negativ eingestellt bist, alle anderen verlangen das gleiche für so kleine Wohnungen in der Gegend. Lieber hoch ansetzen und dann runter gehen falls sie nicht weggehen. Für 8€ rechnet sich die Bude immer noch daher ist mir das egal. Bevor man froh ist das wieder ein Haus saniert wird und die Preise angehoben werden wird es erst mal schlecht geredet. Ich könnte 4,00€ verlangen und würde noch besser fahren wie in München Aber du hast mich ja jetzt belehrt, Danke dafür. Mal sehen wie es läuft und wie es sich am Schluss rechnet.
  9. Schönrechnen ist es nur wenn es nicht funktioniert. Da ich aber Mietverträge in der Gegend kenne wo drin steht das es klappt, warum soll ich es dann nicht aus verlangen? Gerade wenn jemand sagt das wird nie was, treibt es noch mehr an es doch zu machen
  10. Ja wie gesagt ich wäre auch dabei, aber vermutlich nur hin und wieder da. Die Anreise ist dann doch immer etwas länger
  11. Ei ei ei das sind Erkenntnisse, hat das Exposé noch wer da dann werde ich mit dem Verkäufer nochmal reden. Kaufpreis + Sanierung + KNK wäre ein Faktor von 11,5 und das habe ich für gut eingeschätzt. Aber wenn der Gutachter feststellt das es das nicht mehr wert ist muss er eh mit dem Preis runter gehen, da sonst die Bank nicht mitspielt. Also ich kaufe sonst in GE für max Faktor 10, daher finde ich einen Faktor 11,5 nicht so schlecht für die Lage. KP + Sanierung und KNK rechne ich mit 640K, bei Mieteinnahmen von 55K bin ich bei 11,63. Lass was schief gehen bin ich bei 12-13 und eine Erfahrung reicher. Ich gebe euch vollkommen recht, es ist bestimmt auch einfacher so Objekte zu bekommen nur habe ich die Quellen noch nicht und wenn ich zu so Sanierungsobjekten immer nein sage lerne ich auch nichts dazu. Ich höre immer gerne auf den Rat anderer dafür bin ich echt dankbar, doch wenn man aus einer Region kommt wo Faktor 35 normal ist ist sogar Faktor 15 ein Traum. Klar kaufe ich nicht zu einen Preis, daher wie schon geschrieben werde ich den Eigentümer drauf ansprechen für was er das Objekt gekauft hat und ob da noch was geht beim Preis.
  12. Off-Markt, ist ein Flip Objekt von einem Kollegen Ich bin nicht aus der Gegend und kann nur einschätzen was ich sehe. Für mich hat die Goldschmidtstr. einen positiven Eindruck gemacht und Gegenden verändern sich auch, positiv wie negativ daher weiß ich nie was in 10 Jahren ist. @nemo 8x37-43Qm, 1x50Qm, 1x76QM und ein Loft mit 80Qm
  13. Komplet Sanierung, meine erste, es wird spannend Ich hab mir die Gegend angeschaut, das ist gleich bei der Uni und es sind lauter kleine Wohnungen, daher für Studenten optimal.
  14. Ich bin aus der Nähe von München und wenn man die Region Essen, GE, Herne etc. anschaut ist das alles ein Traum mit der Rendite. Daher investiere ich auch seit ein paar Monaten dort, mit dem Flieger ist man auch schnell oben. Ich muss nur mein Netzwerk weiter ausbauen damit ich an die Off-Markt Objekte ran komm, denn wie ihr schon sagt, das Web ist sehr ausgelutscht. Gerade bin ich an einem MFH mit 11WE in der Goldschmidtstr/Ostviertel dran – Faktor 11,5 inkl. KNK Und ETW kaufe ich bis jetzt gar nicht, erstens kenne ich mich noch nicht aus, was das alles zu beachten ist und der Aufwand bei der Finanzierung etc. ist derselbe. Daher bis jetzt immer MFH und ich kann selber entscheiden was wann gemacht wird. Würde mich gerne mal über einen persönlichen Austausch freuen.
  15. Ich habe auch mehrere MFH und mache die komplette Verwaltung mit meiner Sekretärin selber (bin Selbstständig). Eine Hausverwaltung würde je WE ca. 20-25€ kosten. Teurer und billiger geht es natürlich immer, habe mich da auch schon informiert, bin aber dann zu dem Entschluss gekommen es im Moment noch selber zu machen. Es wurde hier ja schon alles geschrieben was wichtig ist wenn man selber verwaltet - gute Handwerker an der Hand, Hausmeister (bei mir bis jetzt immer ein Mieter im Objekt), Tools für die Verwaltung, überhaupt ein Netzwerk an Leuten die man bei auftretenden Problemen fragen kann etc.
  16. Super Arnd, Danke für die Hilfe. Dann hat sich das für mich erledigt, war nur so ein Gedanke. Bin jetzt schon monatelang in diversen Foren doch bis jetzt habe ich noch nie etwas darüber gelesen. Denn Stress werde ich mir sicher nicht antun und eine Plausibilität kann ich hier mit Sicherheit nicht nachweisen.
  17. Derzeit habe ich Objekte Privat und in der VV GmbH, heißt bis jetzt fällt keine Gewerbesteuer an. Wenn ich aber eine GmbH für Fix&Flip gründe ändert sich das ja. Jetzt war meine Überlegung ein kleines Büro in einer Gemeinde zu mieten/kaufen wo der Hebesatz sehr gering ist. Macht das Sinn, ist es legal, muss man etwas besonders beachten etc.? Vielleicht hat sich da ja schon mal wer Gedanken gemacht?
  18. Wie läuft das ab mit den Sachen die man mitbringt? Trägt da jeder sein Zeug rein, oder macht man nur ein Foto und lässt es derweil im Auto, Hänger etc.?
×
×
  • Create New...